Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
AutorNachricht
Maik (Diema DS14)
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 31
Ort / Region : Leipzig
Hobbies : Feldbahn u. Modelleisenbahn Spur TT & H0e
Name / Alter : Maik / 30
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Mi 27 März 2013, 10:03

Hallo Wismarwagen,

ist eure Wasserpumpe mit kette oder keilriemen?

Gruß Maik
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Mi 27 März 2013, 10:11

Hallo Maik,

die Wasserpumpe ist keilriemengetrieben.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Maik (Diema DS14)
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 31
Ort / Region : Leipzig
Hobbies : Feldbahn u. Modelleisenbahn Spur TT & H0e
Name / Alter : Maik / 30
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Do 28 März 2013, 08:55

Hallo Danke für die antwort hab dich nur gefragt weil da die fahrradkette liegt.

Gruß Maik
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Do 28 März 2013, 11:05

Maik (Diema DS14) schrieb:
Hallo Danke für die antwort hab dich nur gefragt weil da die fahrradkette liegt.
Dann rate mal, wo diese "Fahrradkette" Laughing hingehört.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Do 28 März 2013, 22:33

Das können sich EL 110 Fahrer nur schwer vorstellen.
Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Do 28 März 2013, 23:36

Matthias S. schrieb:
Das können sich EL 110 Fahrer nur schwer vorstellen.
Grüsse, Matthias
Schalt mal 'nen Gang (äh zwei) runter! Wink
Bloß weil ihr mit den Füßen anfahrt, braucht ihr doch nicht die Fantasie abzustellen. Very Happy

Kleiner Tipp:
Die Ns1 hat sie auch!
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Maik (Diema DS14)
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 31
Ort / Region : Leipzig
Hobbies : Feldbahn u. Modelleisenbahn Spur TT & H0e
Name / Alter : Maik / 30
Anmeldedatum : 22.11.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Fr 29 März 2013, 19:58

Hallo Das ist ne El105 und gehört zum handrad oben zum getrieben hat bei mir klick gemacht.

Aber um das zuklären man kann gut schaltgetrieben lernen auf der El110 besser zugar wie beim Auto!

Gruß Maik
Nach oben Nach unten
Krohny
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 174
Ort / Region : Bremen
Hobbies : Modellbahn Spur 0 und Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 05.05.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Sa 13 Apr 2013, 17:54

Hallo Wismarwgen und Henschel DG 10,

klasse Arbeit die Ihr zwei da macht, ich bin echt begeistert.
Macht bitte weiter so. Klatschen

Ich habe da noch eine Frage zum Getriebe: Wieviel Liter Öl habt Ihr da rein gefüllt? Frage

Vielen Dank für die Antwort.

Schöne Grüße

Krohny
Nach oben Nach unten
Henschel DG 10
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 245
Ort / Region : Frankfurt am Main
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Felix
Anmeldedatum : 28.09.10

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   So 14 Apr 2013, 08:47

Hallo Krohny,

Danke für das Lob.

Und zum Öl Wie viel Liter... wenn wir das wüssten... es ist soviel drin, dass die unterste Welle bedeckt ist.
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   So 14 Apr 2013, 10:44

KML 3 schrieb:
Zum Ölstand im Getriebe steht in der Betriebsanleitung: "Der eingeführte Maßstab, der am Boden des Getriebes aufsteht, soll ca. 60 mm Öl anzeigen."
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
 
Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 15 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 14, 15, 16, 17, 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935
» Jung EL105/EL110: Kettengröße/-länge Wasserpumpenantrieb
» aufarbeitung jung hidalgo
» Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936
» Frage wegen Oel Jung EL105

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: