Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18  Weiter
AutorNachricht
Krohny
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 174
Ort / Region : Bremen
Hobbies : Modellbahn Spur 0 und Feldbahn
Name / Alter : 47
Anmeldedatum : 05.05.08

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   So 14 Apr 2013, 11:43

Hallo Ihr beiden,

vielen Dank für die Antworten.

Leider bringen die mich jetzt nicht wirklich weiter, da es darum geht die benötigte Menge möglichst Ziel genau einzukaufen. Oder stegt im FFM ein 100 Liter Faß, so daß Ihr da aus dem vollen schöpfen könnt? Wink

Weiterhin viel Spaß und Erfolg an/bei Eurer Restauration!

Schöne Grüße

Krohny

Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Di 04 Jun 2013, 20:48

Nach langer Zeit fielen das seltene gute Wetter und die noch seltenere Freizeit endlich wieder auf einen gemeinsamen Termin:

Bei dieser herrlichen Sonne grünt und sprießt es überall:



Oder wird die Lok nur grün vor Neid?



Zuletzt von wismarwagen am Do 02 Jan 2014, 00:44 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Bilder erneuert)
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Henschel DG 10
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 245
Ort / Region : Frankfurt am Main
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Felix
Anmeldedatum : 28.09.10

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   So 30 Jun 2013, 13:53

Hallo,

das Bild der grauen EL 105 aus diesem Drehscheibe Beitrag, regte uns dazu an, die im Vorbau vorhandenen Locher zu nutzen und für unsere Jung eine Wergzeugkiste zu bauen. Als Vorbild diente die Kiste unserer Frankfurter EL 110. Die Bilder der fertigen Kiste läd Felix noch hoch.
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   So 30 Jun 2013, 15:39

Die Kiste nach dem Schweißen (Es fehlen noch die zwei kleinen Winkel am oberen Rand.) ...:


... und an ihrem zukünftigen Platz:


Zuletzt von wismarwagen am Do 02 Jan 2014, 00:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet (Grund : Bilder erneuert)
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Henschel DG 10
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 245
Ort / Region : Frankfurt am Main
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Felix
Anmeldedatum : 28.09.10

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Sa 28 Sep 2013, 23:03



Hallo,

heute wurde eine längere Probefahrt durchgeführt dabei habe ich auch ein paar bewegte Bilder gemacht die ihr euch hier ansehen könnt: http://www.youtube.com/watch?v=isKSI5Xl26w&feature=youtu.be
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Do 02 Jan 2014, 01:01



So, es ist vollbracht!
Nein, die Lok ist noch nicht ganz fertig, aber 99 Bilder sind in diesem Bericht ausgetauscht, nachbearbeitet und aus der Versenkung gerettet (Arbeitszeit: 3 Stunden).
Durch Zufall konnte in den letzten Wochen bei einer Motordurchsicht das Anspringverhalten der Lok verbessert werden.
Laufbuchse und Lager laufen zufriedenstellend, die Schmierung funktioniert, es scheint, als würde alles gut.

Nachfolgend ein Bild der ersten "großen Ausfahrt" der Lok im Rebstockpark:


Ein Maßbild des Achslagers, vielleicht braucht das ja ein Modellbauer:


Und hier zieht die Jung schon die nächste Baustelle ans Licht:


aber das ist ein anderes Thema ...
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 890
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Do 02 Jan 2014, 18:03

Na dann herzlichen Glückwunsch zur fast fertigen Lok! Sieht wirklich gut aus. Was war denn das zufällig Entdeckte, was zu einem besseren Startverhalten führte?

Gruß, Frank.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
PeterP
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1139
Ort / Region : Wuppertal / NRW
Name / Alter : Peter P. / 47
Anmeldedatum : 27.09.10

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Do 02 Jan 2014, 18:40

Hallo Felix,

sieht sehr gut aus!
Evtl. noch ein wenig viel Rauch?

Wäre froh, wenn meine EL 105 in 1:2 auch schon so weit wäre!


Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Di 14 Jan 2014, 18:51

Frank schrieb:
Na dann herzlichen Glückwunsch zur fast fertigen Lok! Sieht wirklich gut aus. Was war denn das zufällig Entdeckte, was zu einem besseren Startverhalten führte?

Gruß, Frank.
Nichts besonderes:
Auf der Suche nach einer Lösung für das Rauchen haben wir den VB [Edit: Muss natürlich FB heißen.] ein bisschen verstellt, mit durchschlagendem Erfolg.


Zuletzt von wismarwagen am Mi 15 Jan 2014, 14:26 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
PeterP
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1139
Ort / Region : Wuppertal / NRW
Name / Alter : Peter P. / 47
Anmeldedatum : 27.09.10

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935   Di 14 Jan 2014, 19:20

Meinst du mit "VB" den Förderbeginn?
Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 16 von 18Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 9 ... 15, 16, 17, 18  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung Jung EL105 6474/1935
» Jung EL105/EL110: Kettengröße/-länge Wasserpumpenantrieb
» aufarbeitung jung hidalgo
» Aufarbeitung Jung EL110 6603/1936
» Frage wegen Oel Jung EL105

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: