Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
rabe
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 99
Ort / Region : Berlin
Hobbies : Feldbahnreporter
Name / Alter : Martin / Bj 66
Anmeldedatum : 23.12.07

BeitragThema: Auflösung einer Feldbahnsammlung, hier: Draisine   Di 14 Apr 2015, 22:47

Hallo zusammen,

das hier als Draisine bezeichnete Gefährt ist im Buch "Die Privat- und Werkbahnen in Berlin (West)" auf Seite 121 abgebildet. Danach handelt es sich um einen normalspurigen Turmwagen, der 1960 von der Maschinenfabrik Esslingen gebaut wurde. Elektrischer Antrieb über Akku. Das Fahrzeug wurde auf der Berliner Güterbahn für die Wartung der Oberleitung, aber auch für Arbeitszugeinsätze und Materialtransporte eingesetzt. Herr Gränert hatte auch die E-Lok 2 Baujahr 1910 von der Siemens-Güterbahn, die ebenfalls auf seinem Grundstück gelagert wurde.

Soviel zur "Normalspurabteilung", Gruß, Martin
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Di 14 Apr 2015, 22:50

Ah vielen dank für die Aufklärung!
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Di 14 Apr 2015, 23:27

Mission erfüllt. Weiche soeben geborgen und abholbereit gelagert. Von wegen Schrott!!!
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Seppelbahner
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1414
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias/ 44
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Mi 15 Apr 2015, 06:57

Klasse Jürgen, gratuliere.

Dort würde ich auch gern mal mit dem Bagger suchen und ggf. ein wenig Altmetall einsammeln - aber leider keine Zeit.

Hoffentlich enden unsere Sammlungen nicht auch mal so - die Fotoserie macht einen schon auch sehr nachdenklich.
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 890
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Mi 15 Apr 2015, 08:54

Einen größeren Feldbahnmüllhaufen habe ich bei einem Sammler noch nie gesehen! Selbst seine Berliner Dependance war ja dagegen noch als "in Rudimenten ordentlich" zu bezeichnen. Interessante Frage, ob der Schrott preislich da liegt, wo Herr Gränert seine Berliner Erwartungen definiert hat: Für das völlig verzogene Fahrgestell einer gebremsten Lore wurden in Berlin von ihm 900 Euro aufgerufen...

Gruß, Frank.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Mi 15 Apr 2015, 09:52

Nachdem ich gestern ja einige Stunden mit dem Bergen der 8m-Weiche zugebracht habe (Zustand übrigens gut), kann ich ein bißchen mehr zum vorhandenen Material sagen.

- Von den S 24-Weichen in 5m Länge sind drei Stück vorhanden, Zustand gut, zwei haben wir gestern gleich mit aus dem Boden gehoben, weil sie im Weg lagen.

- Verbautes S 24-Gleis habe ich ca. 50 verbaute Meter festgestellt, lose liegen immer wieder mal zwei, drei Schienen im Gelände.

- Eine leichte Weiche in ca. S 10 muß man ausgraben, Zustand unbekannt.

- Weitere Weichen verbuddelt vorhanden.

- Lorengestelle verschiedenster Hersteller habe ich ca. 15 -17 Stück gezählt.

Ich denke, preislich wird man sich einigen. Zumindest Frau Gränert freut sich über jedes Stück, das das Grundstück verläßt. Baggerfahrer ist der Nachbar von Herrn Gränert, der einen brauchbaren Minibagger ausgeliehen hat. Bei den schweren Stücken (wie unserer gestrigen Weiche) empfiehlt sich aber die Hinzunahme eines Bulldoggs. Da wurde gestern großzügig und ohne lange Vorrede geholfen.

Heute abend kann ich gerne weitere Bilder der Loren posten.

Was den Zustand des Grundstücks angeht finde ich, wir sollten nicht vorschnell urteilen. Ja, es ist chaotisch und nicht schön anzusehen. Schrott ist das Material aber keinesfalls. Nein, die Sachen würden ohne Herrn Gränerts Einkauf in den Siebzigern nicht mehr existieren.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Rhaghen
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 324
Alter : 48
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 46
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Mi 15 Apr 2015, 10:04

Habe ja gestern länger mit ihm telefoniert und meine "Wunschliste" mit ihm fest vereinbart .
Und kann bestätigen , daß er für die Fahrzeuge eher happige Preisvorstellungen hat , wohingegen er sich bezüglich des Gleismaterials gottseidank auf "bezahlbare" Bereiche einläßt .
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Mi 15 Apr 2015, 10:12

Man muss bedenken, dass Herr Gränert sehr alt ist und hinsichtlich des Wertes der Fahrzeuge etwas in der Vergangenheit lebt. Ich würde das persönlich und unter Hinzuziehung von Frau Gränert verhandeln. Man muss schon deutlich machen, dass für einen überzogenen Preis kein Fahrzeug das Grundstück verlassen wird und zu guter Letzt sich der Schrotthändler freut. ;-)
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Mi 15 Apr 2015, 21:00









Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
AFKB
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 53
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Mi 15 Apr 2015, 21:14

Jürgen Wening schrieb:





Achslager ???!!!
Nach oben Nach unten
 
Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleiner Fotobearbeitungskurs - PAINT.net
» Shovelnose (Rundnasen-) Hydroplane 1/10
» Auflösung Panzerfreunde
» Wenn einer eine Reise tut...
» Spotlight Musical - Elisabeth - Legende einer Heiligen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: