Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
AutorNachricht
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Fr 17 Apr 2015, 16:01

Komm mal wieder runter.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
TurboToaster
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 509
Ort / Region : Plauen i./V.
Hobbies : Feldbahn, historische (Bau-) Fahrzeuge, alte Werbung
Name / Alter : Lucas, drölfzig
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Fr 17 Apr 2015, 19:22

is doch alles gut Smile
Nach oben Nach unten
Vogtlandbahner
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 795
Ort / Region : Vogtland
Name / Alter : Jan 38
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Fr 24 Apr 2015, 22:19

Vor ein paar Tagen fuhr ich den ersten Transport mit 3 Flachloren nach Hause.
Heute dann der zweite Transport mit Schienen für Lucas. Er wird sicher noch Bilder einstellen.
Inzwischen kann man auch mit dem Auto bis ans Haus fahren. Mit durchdrehenden Rädern ging es dann mit dem schweren Hänger wieder den Weg hoch.Rhaghen war heute auch gerade dabei,Weichenfragmente aufzuladen. Flachloren sind noch genügend vorhanden. Die Schneepfluglore habe ich aber noch reserviert,bitte stehenlassen.

Jedenfalls ein toller Feldbahn-Abenteuerspielplatz





Für Oldtimerfreunde:



Grüße
Jan
Nach oben Nach unten
TurboToaster
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 509
Ort / Region : Plauen i./V.
Hobbies : Feldbahn, historische (Bau-) Fahrzeuge, alte Werbung
Name / Alter : Lucas, drölfzig
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Bergungsbericht Creußen mit Rhaghen, Vogtlandbahner und TurboToaster   Fr 24 Apr 2015, 22:53



Am heutigen Tage verweilte ich abermals im beschaulichen Hagenohe bei Creußen, wo ich mich mit Rhaghen verabredet hatte.
Letzten Samsatg wurden dort schon Sachen für Jan geholt, die heutige Fuhre war für mein Zeug.

Der Anfang ist gemacht, die Lore ist drauf...




Dann kamen "ein paar" Schwellen dazu




Zwischendurch musste immer die Flex ran und auch Robert war nicht untätig




Robert bei den archäologischen Ausgrabungen










Unser Hänger füllte sich auch bis über die Kanten affraid




Und dann hieß es Abschied nehmen! Ich danke Robert nochmal für die Hilfe und freue mich, wieder einen netten Menschen kennengelernt zu haben, der die selbe Macke wie ich hat Rolling Eyes

So sah der ganze Haufen dann zu hause angekommen aus  cheers





Jetzt kann der Bau im Garten weitergehen!  Schlüssel
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Fr 24 Apr 2015, 23:05

Ist schon Wahnsinn was da alles so im Gras lag. Schön das alles gerettet wird und sich nicht der Schrotthändler um die Ecke die Hände reibt.
Danke für den Bergungsbericht. Daumen hoch
Nach oben Nach unten
TurboToaster
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 509
Ort / Region : Plauen i./V.
Hobbies : Feldbahn, historische (Bau-) Fahrzeuge, alte Werbung
Name / Alter : Lucas, drölfzig
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    Sa 25 Apr 2015, 20:35

Ich hab heute nochmal Bilder von den Lagern an meiner Lore gemacht. Kann mir jemand was zum Hersteller sagen? Es steht "Patent" drauf, aber das wird wohl kaum der Hersteller/Händler o.dgl. sein?!

Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Heutiger Transport   Sa 25 Apr 2015, 21:47



Wir waren heute in Hagenohe (- haben den Freund Robert alias Raghen ebfs. noch angetroffen, netter Typ -), um unsere 8metrige Weiche abzuholen. Nach dem Aufladen haben wir uns mal den Keller des Hauses angesehen. Dort lagert eine Menge Feldbahnmaterial vom Feinsten. Neben einigen Lokteilen (Kettenräder, Luftfilter, Dichtungen usw.) und etwa 30, 40 Rollenlagern für Loren fanden sich dort Werkzeuge und feldbahnspezifische Kleineisenteile aller Art. Wir haben uns für etwa 150 kg neuwertige Tirefonds mit Quadratkopf, eine schöne kleine Biegekralle für unsere leichteren Profile S 12 bis S18 (sorry Jens, wärst Du mal mitgefahren!), eine Lochstanze für Stahlschwellenlöcher, einen alten Schwerlastsackkarren, einen halben Eimer Laschenschrauben für schwere Profile sowie zwei schöne Robel-Zahnstangenwinden entschieden.

Folgende Dinge ließen wir liegen: Gleisbauwerkzeug aller Art (Tirefond-Schraubenschlüssel, Schwellenbohrmaschine, Hebezeuge, Stopfpickel, uvm.), Stahlschwellenzubehör (Klemmplatten), Lokteile, Kohleschaufeln, Ständerbohrmaschine, Feldbahnachsen und -räder, Verbindungslaschen für kleinere Profile, Weichenzungen für S 10, Personenwagentüren für irgendeinen alten Regelspurpreussen, ...

Im Freien kam eine unerwartete 6,5metrige Rechtsweiche in 120mm-Profil zum Vorschein, die drei 5m-Weichen im selben schweren Profil sind auch noch da. Die Kleinprofile, die aus dem Boden kamen, sahen z. T. schon recht lädiert aus, die schweren Profile sind aber gut beieinander.

Transport war kein Problem, es gibt ja sehr günstige Mietautos:









Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
bahner2
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 526
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    So 26 Apr 2015, 08:12

.

Achslager Typ Panama.

Es gab viele Hersteller die diesen Typ Gleitlager hergestellt haben.

Sie unterschieden sich jeweils in der konstruktiven Ausbildung der Gussteile.

Ein dem abgebildeten Achslager gleiches ist mir bisher nicht bekannt.


Einen schönen Tag noch
Bahner2

.

Nach oben Nach unten
bahner2
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 526
Ort / Region : Berlin
Name / Alter : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    So 26 Apr 2015, 10:08

.

Eine mögliche Spur zum Hersteller.

In der online-Ausgabe der Nordwest-Zeitung aus Oldenburg wird am 24.07.2014 über den Fund von

Metallschrott im Ostgrodendeich auf der Insel Wangerooge berichtet.

http://www.nwzonline.de/friesland/wirtschaft/metallschrott-im-deich-entpuppt-sich-als-feldbahn_a_16,0,2778750568.html


Auf dem Bild 2 sind die Reste eines Achslagers der Firma Leipziger &Co, Köln abgebildet.


Es sind mir nur zwei Hersteller bekannt die eine Serifenschrift in ihren Gussteilen verwendet

haben.

(Serife sind die feinen Linien, die einen Buchstabenstrich am oberen bzw. unteren Ende,

quer zu seiner Grundrichtung, abschließen. Bekannteste Schrifttype: Times New Roman.)


Leipziger (zeitweise verwendet) und Dolberg (aber anderer Schrifttyp) verwendeten eine

Serifenschrift.


Und der Schriftzug > Patent < auf dem Bild von Wangerooge ähnelt sehr stark dem in

diesem Beitrag abgebildeten Achslager.


Einen schönen Tag noch
Bahner2

.
Nach oben Nach unten
TurboToaster
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 509
Ort / Region : Plauen i./V.
Hobbies : Feldbahn, historische (Bau-) Fahrzeuge, alte Werbung
Name / Alter : Lucas, drölfzig
Anmeldedatum : 06.11.11

BeitragThema: Re: Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert    So 26 Apr 2015, 10:55

Okay danke dir für den Hinweis! Serifen, Minuskeln und dergleichen sind mir ein Begriff Wink
Ich werd demnächst noch Bilder vom innenleben posten.
Nach oben Nach unten
 
Auflösung einer Feldbahnsammlung/Grundstücksräumung mit Bergunsberichte bei Herrn Gränert
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 10Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Kleiner Fotobearbeitungskurs - PAINT.net
» Shovelnose (Rundnasen-) Hydroplane 1/10
» Auflösung Panzerfreunde
» Wenn einer eine Reise tut...
» Spotlight Musical - Elisabeth - Legende einer Heiligen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: