Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Infosuche Deutz PMZ 117

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   Do 20 März 2014, 23:45

Achso ganz vergessen:

Heute kam die Bestätigung aus Belgien, dass die Lok ursprünglich, d.h. bevor sie nach Beselare ging, aus dem Dachsteinwerk "Tuileries du Sterreberg" in Aelbeke stammt. Laut Lieferliste erhielt dieses Unternehmen im Dezember 1930 eien PME117 auf 500 mm sowie im März 1931 zwei PMZ117 jeweils eine in 500 und eine in 600 mm Spurweite.
Die 600 mm PMZ117 F wäre die 10219 Baujahr 1931.

Hier ein schönes Bild der Ziegelei:
http://beeldbank.kortrijk.be/pool1httpext/59d710a5c468433690a3ca57f469cdb93c719d60e6994363be2e05a4c477206d/browse.jpg

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   Fr 21 März 2014, 07:42

Dann geht es nun also nur noch darum, die 500mm-Lok auszuschließen und nach Umspurungsanzeichen an Achsen und Bremsgestänge zu schauen.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
phi
Dampflokheizer


Männlich Anzahl der Beiträge : 622
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name / Alter : -
Anmeldedatum : 29.11.09

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   Fr 21 März 2014, 18:24



Hallo,

Bin mir da noch nicht so sicher, Umspurungsanzeichen gibt es keine, weder Bremsgestänge noch Achsen waren einmal auf 500 mm, es wäre zumindest nichts erkennbar.

P.S. Sie läuft  Laughing  :
http://s1186.photobucket.com/user/amershi/media/Wiesloch/DeutzPMZ/VID_20140320_120922.mp4.html

Grüße
phi
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   Mo 24 März 2014, 11:10

phi:
Zitat :
Bin mir da noch nicht so sicher
Es ist halt eine Wahrscheinlichkeitsrechnung. Du hast mit 100%iger Sicherheit eine Deutz-Lok aus dem Bauzeitraum 1930-32 gekauft, die aus der Ziegelei in Aelbeke stammt.

Es wurden im passenden Zeitraum an dieses Werk drei Loks von Deutz geliefert, von denen Du die PME 117 und die 500mm-PMZ 117 ausschliessen kannst. Bleibt noch die 600mm-Maschine oder ein Zukauf vom Gebrauchtmaschinenmarkt. Bei gerade mal 22 gebauten Loks dieses Typs und 7 Loks dieser Art in Belgien ist ein Gebrauchtkauf gerade solch einer Lok mehr als unwahrscheinlich.

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ist das also die Deutz 10219/31.


Letzte Zweifel würde natürlich eine Werksabbildung einer PMZ 117 ausräumen, da stimme ich Dir zu.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   Mo 24 März 2014, 17:52

Ich denke zwar, Ihr habt schon in diese Richtung "ermittelt", aber was sagt denn das Deutz-Werksarchiv?
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Renovater
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 314
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name / Alter : Colin
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   So 10 Mai 2015, 16:04

PMZ 117 ? ....... 
Nach oben Nach unten
wismarwagen
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1091
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name / Alter : Felix / jedes Jahr anders
Anmeldedatum : 13.05.11

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   So 10 Mai 2015, 16:57

Ich tippe auf eine Gmeinder 10/12 PS:

(Bild vom uhlenhooker)
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-ffm.de
Renovater
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 314
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name / Alter : Colin
Anmeldedatum : 06.08.08

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   So 10 Mai 2015, 17:05

Nein....die seitliche platte ist flach und das jackett ist hängend an der hinteren platte...
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   So 10 Mai 2015, 17:17

Leider ist der Scan nicht sehr gut. Gmeinder ist das wohl nicht. Es dürfte aber auch keine PME 117 sein, denn das Seitenblech fängt zu weit hinten an....

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Infosuche Deutz PMZ 117   So 10 Mai 2015, 17:23

Könnte auch evtl. eine Brun sein ?

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
 
Infosuche Deutz PMZ 117
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Infosuche Deutz PMZ 117
» Deutz - Werkslok in Gevelsberg
» Magirus Deutz Juiter M 178 D 15 A 6x6
» Magirus Deutz 360 M 19 Italeri 1/24
» DEUTZ Schlepper

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: