Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Silbergräber
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 812
Ort / Region : Harz
Name / Alter : Jörn
Anmeldedatum : 20.01.08

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Mo Jan 15, 2018 5:34 pm



Was für eine Posse und Räuberpistole

LG

Jörn
Nach oben Nach unten
http://www.men-in-dreck.de
Broschkisch
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 398
Ort / Region : Dresden/Sachsen
Hobbies : Was wohl? Es gibt noch andere.
Name / Alter : Matthias Richter / 60 (ganz alt)
Anmeldedatum : 23.07.09

BeitragThema: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 6:20 am



Das ist ja ein Ding!

Kurz vor der angekündigten Abholung macht sich die Lok aus dem Staub und keiner hat‘s gemerkt.
Wollte wohl nicht zurück ins kalte Thüringen.
Aber 3t Stahl verschwinden nicht so leicht (außer im Stahlwerk und dort wird sie wohl nicht gleich hingepöttert sein),
so dass die Chancen nicht schlecht stehen, dass sie wieder auftaucht.

M.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-richter.de
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2361
Alter : 48
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 6:33 am



Ey, wenn Ihr uns schon so eine Tragikomödie zumutet, dann gebt dem geneigten Publikum wenigstens eine kleine Handlungsbeschreibung, damit es durchblickt... Meine
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
ZG
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 6405
Alter : 52
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 10:12 am

Offenbar gibt es seit Längerem einen Rechtsstreit um die ehemalige Lok "27" der Gillbachbahn, welcher dazu führte, dass per Gerichtsurteil fälschlicherweise eine andere EL105, welche im Besitz von Peter ist, ihm durch den Gerichtsvollzieher weggenommen und nach Wiesloch verbracht wurde. Das Oberlandesgericht hat im Revisionsverfahren dieses Urteil aufgehoben und die Klage auf Herausgabe abgewiesen.
Da die Lok daraufhin nicht wieder zurückgegeben wurde, hat Peter die Herausgabe erfolgreich eingeklagt und wollte sie ebenfalls durch einen Vollstreckungsbeamten in Wiesloch sicherstellen lassen.
Nun scheint sie aber spurlos verschwunden zu sein. Im Spätsommer stand sie hier sicher vor den Blicken der Besucher abgestellt:



Da es, wie auch hier schon festgestellt wurde, sich eindeutig um zwei verschiedene Loks handelt, kann ich Peter gut verstehen, dass er seine Lok wieder haben möchte, wobei mir die "27" oder Fragmente davon in Ilmenau nie begegnet sind. Das letzte mir bekannte Foto stammt noch aus Oekoven, wo sie bereits geplündert abgestellt zu sehen ist.

Soweit zu den mir bekannten Informationen.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
BwNeuß
Weichensteller
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 58
Ort / Region : Mönchengladbach, NRW
Name / Alter : Dieter Rink
Anmeldedatum : 01.10.07

BeitragThema: Die Sache ist nicht so einfach, wie ihr denkt!   Di Jan 16, 2018 12:39 pm



Aber stellt euch mal die Frage:
Wenn ihr mit einer Lokomotive in einen Verein nach Ilmenau kommt, wieviele Lokomotiven habt ihr dann nach
a: drei Jahren
b: zehn Jahren
c: 25 Jahren?
Ich weiß, das ist nicht einfach.
Nach oben Nach unten
ZG
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 6405
Alter : 52
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 2:08 pm

Das ist wirklich nicht einfach, denn der Verein hat sich bereits vor über 20 Jahren aufgelöst.
Seit wann wird die Lok denn überhaupt vermisst und wann hat man sie das letzte Mal überhaupt gesehen?
Das die "27" nicht nachvollziehbar verschwunden ist, ist wirklich ärgerlich.

Für mich aber völlig unverständlich ist die aktuelle Aktion, eine Lok als die andere auszugeben.
Jedem halbwegs Sachkundigen wären die unterschiedlichen Merkmale der Loks aufgefallen.

Die jetzt umstrittene Lok kam bereits 1990 als Wrack von einem Schrotthändler in der Nähe von Würzburg
auf das Gelände in Ilmenau und ist seit dem Privatbesitz von Peter, der sie auch restauriert hat.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
@122er
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 497
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 2:51 pm

Nabend Leute , ist ja der hammer bis hierhin ,aber mal ne frage an die Allwissenden Feldbahner , hat jung nicht auch ,wie ns1 und die F-loks auch die Fabriknummer auf dem Rahmen vorne rechts . Ich meine ich hätte schonmal nummern drauf gesehn auf den Loks . Dann sollte es ich doch zeigen welche es nun ist .Vorausgesetzt sie ist nicht rausgeschliffen worden .

gruss Kai
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
Irvin_66
Gleisbauer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 110
Alter : 51
Ort / Region : Rheinhessische Schweiz
Hobbies : Deutz F1L612, Feldbahn, Modell-Eisenbahn
Name / Alter : Irvin
Anmeldedatum : 18.06.15

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 3:52 pm

Nun, eine Rahmennummer ist aber auch nur ein sicherer Hinweis, mit welcher Lok dieser Rahmen ausgeliefert wurde. Ob später dann Tauschteile von anderen Loks mit dem Rahmen "vereinigt" wurden und zu einer "neuen" Lok wurden, darüber sagt so eine Rahmennummer nichts aus. Wink
Nach oben Nach unten
ZG
Admin
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 6405
Alter : 52
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 3:57 pm

@Kai: Es gab nur eine einzige EL105 mit einer solchen Rahmennummer (260501) und die sollte vor dem Werdauer Museum stehen. Ansonsten war die Rahmennummer ab Werk ein Privilleg der LKM-Loks.

_________________
Nach oben Nach unten
@122er
Diesellokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 497
Alter : 44
Ort / Region : Sprendlingen
Hobbies : Feldbahn ,alles was rollt
Name / Alter : K.R.
Anmeldedatum : 03.09.07

BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   Di Jan 16, 2018 4:26 pm

Ahhso .. Dann gibts sowas garnicht bei jung , naja ein versuch wars wert .

Dankeschön ...
mfg
Nach oben Nach unten
http://www.stumpfwaldbahn.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!   

Nach oben Nach unten
 
Stationen einer kleinen Lok - und ein kleiner Hilferuf!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: