Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Handhelbeldraisine

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Leutenbacher
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : BW
Name / Alter : Leutenbacher
Anmeldedatum : 10.01.08

BeitragThema: Handhelbeldraisine   Mo 21 Apr 2008, 15:26

Hallo,

ich möchte eine Handhelbeldraisine bauen und suche daher nach Bilder.
Hättet Ihr vielleicht ein Bild für mich???

Ich danke schon mal im voraus!!!
Gruß Patrick
Nach oben Nach unten
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Handhelbeldraisine   Di 22 Apr 2008, 11:03

Hi Patrick,

Warum nicht einfach Handhebeldraisine im Google Abbildungen eingetippt?
Da findest du unglaublich viel, zum beispiel das hier kommplett mit zeichnung:

http://www.interlok.info/Draisine.htm
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Handhelbeldraisine   Mi 23 Apr 2008, 13:48

Hallo

Du kannst mal auf unserer Internet-Seite schauen unter die Parkbahn und dann Fahrzeuge. Ich glaube die Draisine würde sich gut zum Nachbau eignen.

Gruss aus der Schweiz

Markus
Nach oben Nach unten
Leutenbacher
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : BW
Name / Alter : Leutenbacher
Anmeldedatum : 10.01.08

BeitragThema: Re: Handhelbeldraisine   Mi 23 Apr 2008, 16:42

Danke für die schnellen Antworten!!!

Gruß Patrick
Nach oben Nach unten
draisinenl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 286
Alter : 45
Ort / Region : Almere (Niederlande)
Name / Alter : Michael Staats / 41
Anmeldedatum : 19.08.07

BeitragThema: Re: Handhelbeldraisine   Mi 23 Apr 2008, 17:43

Leutenbacher,

Ich werde mir mal durch mein archiv gehen und mal suchen was ich hab.... Ich hab mehrere bilder von ein aus hilzgebauten handhebeldraisine... Mal suchen...

Michael
Nach oben Nach unten
Rassi
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 96
Alter : 37
Ort / Region : Guben
Name / Alter : 34
Anmeldedatum : 19.08.07

BeitragThema: Re: Handhelbeldraisine   Di 13 Mai 2008, 20:24

Ich hätte da ja auch Interesse an ein paar Bildern von einer kleinen Hebeldraisine für zwei Mann und auch für Kinder bedienbar.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-guben.de
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: kleine Draisine 2 Mann   Mo 02 Jun 2008, 16:04

Rassi schrieb:
Ich hätte da ja auch Interesse an ein paar Bildern von einer kleinen Hebeldraisine für zwei Mann und auch für Kinder bedienbar.

Hallo Rassi,

hier schon mal ein Bild von unserer kleinen 2 Mann Draisine.

es gruesst der Dieter


Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Rassi
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 96
Alter : 37
Ort / Region : Guben
Name / Alter : 34
Anmeldedatum : 19.08.07

BeitragThema: Eigenbau Handhebeldraisine   Mo 28 Jul 2008, 17:54

Nach umfangreiche Überlegungen in Bezug auf die selbständige und sichere Handhabung einer klassischen Handhebeldraisine durch Kinder sind neben den vielen Gefahren einige andere Überlegungen entstanden. Das Ergebniss:





Und Die Draisine kommt bei den Kindern dermaßen gut an, das schon erste Verschleiß erscheinungen deutlich zu erkennen sind.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-guben.de
diema2054
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 670
Alter : 49
Ort / Region : CH-Aargau
Hobbies : Feld- Strassen- Lokal-bahnen
Name / Alter : Heinz
Anmeldedatum : 25.11.07

BeitragThema: Re: Handhelbeldraisine   Mo 28 Jul 2008, 19:16

Liebe Kollegen
beim Anblick einiger Draisinenkonstruktionen läuft es mir etwas kalt den Rücken runter. Bitte beachtet doch die Auswirkungen der Massenträgheit. Bitte überlegt sorgfältig was passiert wenn eine Draisine entgleist oder auf ein kleines Hindernis aufprallt (Stein oder kleiner Gegenstand genügt bei schlechter Gleislage) Leute (erst recht Kleinkinder) welche keine Sicherung in Fahrtrichtung haben, werden vorneweg fliegen und möglicherweise überrollt. Rückwärts stehende/sitzende Leute können Gefahren nicht erkennen was das Problem noch verschlimmert. "Wildwest-Draisinen" können da sehr riskant sein. Wenigstens sollte natürlich auch auf einer Draisine eine wirksame Bremse vorhanden sein.
Nicht alles was historisch ist, ist heute noch akzeptabel - Unfälle betreffen uns alle. So seid bitte vorsichtig!
Nach oben Nach unten
http://www.flickr.com/photos/23591987@N08/
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Re: Handhelbeldraisine   Mo 28 Jul 2008, 19:57

Bezüglich der Sicherheit von Draisinenbasteleien sollten sich sowohl Betreiber dieser Draisinen als auch die Zuverfügungsteller von Gleisanlagen ihre Gedanken machen. Ich will nicht schwarz malen und auch nicht übertrieben auf Sicherheitsfimmel machen - eine Fahrradtalfahrt auf einer Passstrasse mit 80 km/h ist - obwohl legal - wohl mindestens so gefährlich wie das Benutzen eines Schienenfahrrads auf ebener Strecke.
Aber was da zum Teil in horrendem Tempo an Gebastel rumfährt, ist teilweise zum Fürchten. Ich erinnere mich an Talfahrten, die ich 2006 in Le Creusot am Feldbahntreffen sah, und das auf einer Bahn mit rund 100m Höhendifferenz. Darum appelliere ich an Besitzer von Steilstrecken-Gleisanlagen, hier vernünftiges Verhalten durchzusetzen und nötigenfalls Betreiber von "Gebastel" vom Platz zu stellen. Wenn's Unfälle gibt, haben wir letztlich alle in Form von immer schärferen Vorschriften zu leiden - auch für serienmässige Loks, die an sich betriebssicher gebaut wurden. Mich würde es dann nicht wundern, wenn wir eines Tages mit völlig überrissenen Forderungen wie der generellen Einbaupflicht von pneumatischen Bremsen konfrontiert würden, ohne die es ja bisher bei Feldbahnen auch ging (über 120 Jahre lang ...). Ich muss mich beruflich täglich gegen übertriebene neue Vorschriften wehren und weiss, wovon ich rede - es gibt genug Bürokraten und Verwalter in Lauerstellung ...
Nach oben Nach unten
 
Handhelbeldraisine
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Handhelbeldraisine

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: