kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
avatar
Blix
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 3998
Alter : 30
Ort / Region : F.G.R.M.
Name : Felix / 30
Anmeldedatum : 11.01.08
http://www.waldeisenbahn.de

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am Di 24 März 2020, 01:50
Hallo Felix,

eine klasse Arbeit! Hoch interessant diese Sammlung. Vielen dank für den Überblick!

VG Felix
Rhaghen
Rhaghen
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 675
Alter : 52
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name : Robert Hennes
Anmeldedatum : 17.11.14

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am Sa 28 März 2020, 22:23
Guten Abend

Auch ich finde es klasse, daß diese Aufstellung mal wieder hervorgeholt und fortgeschrieben wurde und steuere gerne ein paar Angaben aus meinem Bildarchiv bei.

BERTRAM HANNOVER
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Leider konnte ich bisher keine näheren Angaben zu dieser Firma herausbekommen

BOCHUMER VEREIN - BV 117
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieses Lager weist einen Rundstahl als Befestigungsbügel zum Rahmen auf. Dadurch ergibt sich ein sehr kleiner Lochabstand am Rahmen.

BREIDENBACH & Co. MANNHEIM NERACKARAU
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bei Breidenbach waren ja eher die Loren mit innengelagerten Achsen anzutreffen. Aber man hat auch Außenlagermodelle angeboten - und offenbar eben auch eigene Lagerdeckel dazu gehabt.

CONRAD JÜRGES ROSTOCK
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein sehr alter Lagertyp.
Das Lager ist mit 3 baugleichen bei seinem originalen Achssatz mit Doppelflanschrädern geblieben und jetzt in Schlanstedt.

DOLBERG
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch ein sehr frühes.

DOLBERG - Dolberg, Glaser & Pflaum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Rhaghen
Rhaghen
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 675
Alter : 52
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name : Robert Hennes
Anmeldedatum : 17.11.14

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am Sa 28 März 2020, 22:41
ELUCO - Emil Leipziger & Co. Cöln
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch sehr früh.

F.I.B.W. -  FIBW - Dr. Brukner & Politzer (Feld- u. Industriebahnwerke Dr. Brukner & Politzer, Wien)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein sehr eigener Typ - ich kenne sie bisher nur in dieser Form für 50-er Achsstummel
Dieses Lager hatte auch schonmal einen Auftritt in einem eigenen Thread hier im Forum.
Es kann leider bisher nicht zu 100% festgestellt werden, ob die Herstellerzuordnung so korrekt ist. hier laufen noch Recherchen durch einen befreundeten Kollegen in Wien.

HOCHTIEF
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das war für mich ein sehr überraschender Fund.
Offenbar hat der Hochtief - Baukonzern zeitweise eigene Lager(deckel) fertigen lassen.

KELLE & HILDEBRANDT Dresden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Auch ein sehr frühes Lager, das ich hier im Forum auch in anderem Zusammenhang schonmal gezeigt hatte.

KRUPP
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

KRUPP - KRUPP DOLBERG
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MBM - Maschinenbau Mühlberg GmbH (?)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein modernes Ofenwagenlager, wie sie nach Normzeichnung von verschiedenen Herstellern (u.a. SKF) immer noch angeboten werden.


Zuletzt von Rhaghen am Sa 28 März 2020, 23:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Rhaghen
Rhaghen
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 675
Alter : 52
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name : Robert Hennes
Anmeldedatum : 17.11.14

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am Sa 28 März 2020, 22:57
MÖCKEL
Hier hat man über die Jahre offenbar verschiedene Formen und Beschriftungen ausgeführt.
Übrigens weisen die Möckel - Rollenaußenlager analog zu einigen von O&K überwiegend noch die Besonderheit auf, daß die Bügel an der vorderen Stützrippe des Gehäuses geschraubt sind und die hintere Rippe dementsprechend kaum ausgebildet ist.
(Bei fast allen anderen Herstellern wird der Bügel an der hinteren, voll mit ausgebildeten Rippe geschraubt.)
Da ich einige verschiedene im Bestand habe, versuche ich mal eine "Chronologie":

CAINSDORF MÖCKEL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier in einer seltenen Form mit ebenfalls beschriftetem Gehäuse.
(Noch ohne die Schutznasen an der Öleinfüllöffnung.)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Direkter Blick auf den Lagerdeckel dieses Typs

MÖCKEL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Noch ohne die Schutznasen an der Öleinfüllöffnung.)

45 88 MÖCKEL CAINSDORF
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Noch ohne die Schutznasen an der Öleinfüllöffnung!)

E. MOECKEL 40 CAINSDORF
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mit den Schutznasen und der Schreibweise mit "oe" statt "ö". Im Gußtext wird außerdem der Durchmesser des Achsstummels angegeben.

E. MOECKEL 50 CAINSDORF
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MÜNCHEN - ALBERT SCHOCK
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ich glaube, Schock war ein großer Feldbahnhändler in München

MÜNCHEN - FR. KIRCHHOFF
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da weiß ich sicher, daß Kirchhoff ein Feldbahnhändler war.


Zuletzt von Rhaghen am Sa 28 März 2020, 23:38 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Rhaghen
Rhaghen
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 675
Alter : 52
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name : Robert Hennes
Anmeldedatum : 17.11.14

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am Sa 28 März 2020, 23:14
O & K - Orenstein & Koppel
Hier habe ich unter dem Oberbegriff "O&K" mal die bisher von mir gefundenen Lager zusammengefaßt, die aus diesem Konzern stammen.
Auch hier versuche ich eine chronologische Reihung.
Übrigens weisen einige der Rollenaußenlager von O&K noch die Besonderheit auf, daß die Bügel an der vorderen Stützrippe des Gehäuses geschraubt sind und die hintere Rippe dementsprechend kaum ausgebildet ist. (Bei fast allen anderen Herstellern wird der Bügel an der hinteren, voll mit ausgebildeten Rippe geschraubt.)

ARTHUR KOPPEL
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein sehr früher Typ.
Der Namenszug ist leicht schräg rechts und links der Öleinfüllöffnung angeordnet (schlecht zu erkennen).

D.R.P. Arth. Koppel Berlin
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein frühes Bügellager / Topflager.
Bei diesem Lagertyp findet man bei O&K oft noch einen zusätzlichen Bandstahlstreifen, der direkt am Rahmen anliegt.
Mal ist dieser Streifen an den Enden gekröpft, um den Haltebügel zusätzlich zu fixieren oder wie hier, wo der Bügel selber die Kröpfungen hat und den Streifen mit hält.

D.R.P. O&K A.K. BERLIN
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

O&K AG BERLIN
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

O. & K. A. - G. Berlin - E 1554
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

O & K AG Berlin - E 1554
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

E 1554 F
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diesen Typ, den meine Vorgänger wegen der identischen Typennummer auch O&K zugeordnet haben, halte ich für den "modernsten".


Zuletzt von Rhaghen am Sa 28 März 2020, 23:37 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Rhaghen
Rhaghen
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 675
Alter : 52
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name : Robert Hennes
Anmeldedatum : 17.11.14

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am Sa 28 März 2020, 23:25
SKF
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nochmal ein ganz "modernes" Lager


Hier noch einige Lager, die ich bisher nicht weiter zuordnen konnte:

302
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MB 41
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MB 42
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bis auf die Nummer baugleich und für gleiche Stummellänge und -durchmesser wie das MB 41

P 41
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bis auf die Nummer baugleich und für gleiche Stummellänge und -durchmesser wie das MB 41 und 42

OC
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Fotografiert an einem der Fahrzeuge vom Entenpark Balge bei der Auktion vor ein paar Jahren

O.C.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aus dem Raum Zwickau hierher bekommen.

"Leerfeld"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das Lager ist identisch mit dem "O.C." zuvor - aber das Feld ist unbeschriftet.
Es ist mit der gleichen Lieferung aus der Zwickauer Gegend gekommen.
avatar
bahner2
Feldbahnspezialist
Männlich Anzahl der Beiträge : 945
Ort / Region : Berlin
Name : alt, uhu [unter hundert]
Anmeldedatum : 30.03.08

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am So 29 März 2020, 09:56
.

Albert Schock war ein Händler für Baugeräte, Baumaschinen und Feldbahnen in München

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einen schönen Tag
wünscht
Bahner2

.
KGB-Feldbahn
KGB-Feldbahn
Ehrenlokführer
Anzahl der Beiträge : 377
Ort / Region : Hagen / Westfalen
Anmeldedatum : 18.09.07
http://www.kissing-garten-bahn.de

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am So 29 März 2020, 12:49
Sehr schön, da möchte man gleich ins Lager gehen und räumen und sortieren und aufarbeiten.

Ekkehard
M. Scholz
M. Scholz
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 448
Ort / Region : Im Süden
Name : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07
http://www.scholz.or.at

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am Sa 25 Apr 2020, 22:11
Hallo,

dieser Tage habe ich mich mit Lorenachslagern ungewöhnlicher Bauart beschäftigt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Lagergehäuse ist aus Aluminium!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Hinweis auf den Hersteller? Ich kann ihn nicht zuordnen...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Achsstummel sind so bearbeitet, dass ein ca. 10mm langer Zapfen mit Gewinde M12 das Ende bildet. Auch wenn es nicht so ausschaut - es ist kein eingeschraubter Gewindebolzen!
Damit wird das verbaute Kugellager 35x80 mittels einer Scheibe gesichert.

Wer diese Lager wohl gebaut hat??

Viele Grüße
Markus
Rhaghen
Rhaghen
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 675
Alter : 52
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name : Robert Hennes
Anmeldedatum : 17.11.14

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

am So 31 Mai 2020, 18:05
Guten Abend

An diesem Wochenende gab es wieder ein paar "frische" Lager für die Sammlung.
Unter anderem diese 3 mir unbekannten Typen:

A 148 ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

E 19 (könnte auch E 18 sein)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Angabe findet sich auf der Kante des Lagergehäuses nochmal
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und dann noch eines mit einem Symbol, das ich zunächst für einen umgekehrten Hammer gehalten habe.
In der Bildvergrößerung bin ich dann aber unsicher geworden, was es sein soll.
(Im Kopf des "Hammers" scheint auch noch eine Kreuzmarkierung zu sein.)
Weiß jemand von Euch, wer so ein Symbol geführt hat ???
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


MfG
Robert
Gesponserte Inhalte

Zeigt eure Lorenlager  - Seite 2 Empty Re: Zeigt eure Lorenlager

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten