Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Thomas LAURENT
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : France
Name / Alter : Thomas 24
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 00:01



Guten Tag

Ich stelle mich vor
Ich bin ein französischer Liebhaber von Feldbahn. Ich gehöre ein Verein APEMVE oder wir restaurieren bahn 600 Herren.

In Summer sind wir 25 Tonnen von Eisenbahnmaterial gewesen, die angekommen sind. Die Rettung(Gmeinder 20/24, Gmeinder 15/18, Dyba (Jung) Ms131 und ein Billard T75p 75 HP und Wagens)

Und ich werde mit Ihnen über den Kleinen gmeinder über 15/18 mit Motor Güldner sprechen.



Zuletzt von Thomas LAURENT am Mo 09 Jun 2014, 14:45 bearbeitet, insgesamt 2 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://apemve.monsite-orange.fr/index.html
Admin
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 4686
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name / Alter : Kontakt nur über "ZG" oder "Fauli" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 00:27

Hallo Thomas,
herzlich willkommen bei uns und wir freuen uns über viele Beiträge von dir.

_________________

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.com/
Thomas LAURENT
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : France
Name / Alter : Thomas 24
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 00:38

Der Wagenbau ist sehr ermüdet

Ich habe wenige Informationen über den Motor.
Ich ist kein Beschleuniger.

Ketten und Kettenrad sind kaputt.

Die Einspritzdüse sind nicht gut.

Aber ist der Rest gut









Nach oben Nach unten
http://apemve.monsite-orange.fr/index.html
Thomas LAURENT
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : France
Name / Alter : Thomas 24
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 00:40

Danke schoen Wink 
Nach oben Nach unten
http://apemve.monsite-orange.fr/index.html
Matthias S.
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 2087
Alter : 47
Ort / Region : Rhein-Neckar-Kreis
Hobbies : meine 3 Kinder, Altbergbau, Feld+Grubenbahn, alte und schnelle VW
Name / Alter : Matthias S.
Anmeldedatum : 19.09.08

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 08:21

Hallo Thomas
da habt Ihr ein paar tolle Schätze ausgegraben, ich freue mich auf weitere Bilder.
Grüsse, Matthias

_________________
Grüße, Matthias

wir können alles, außer hochdeutsch

www.feldbahn-dossenheim.de.tl
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 08:48

Bonjour Thomas,

zumindest Deine Gmeinder 15/18 PS und die Jung MS 131 (Dyle et Bacalan haben damit nur gehandelt) meine ich von einem Foto zu kennen. Sind das Loks, die noch vor ca. 20 Jahren auf dem Lagerplatz der Fa. Patry standen? Damals waren dort mind. vier MS 131, zwei O&K LD 2 in Grubenausführung sowie ein paar einzelne Diema, Heim, Raco und Gmeinder gestanden.

Merci beaucop,

Jürgen
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Lokomotiven von De Dietrich   Fr 22 Nov 2013, 09:12

Hallo Thomas,

ich habe mir eben die Homepage Deines Vereins angesehen. Darauf sind zwei Lokomotiven abgebildet, die von der Fa. De Dietrich hergestellt worden sein sollen. Das ist für mich sehr interessant!

Kannst Du uns etwas dazu erzählen? Woher stammen die Loks, welche Spurweite hatten sie ursprünglich und ist bekannt, wie viele Schmalspurlokomotiven in 600mm von De Dietrich gebaut wurden? Wurden sie direkt in Reichshofen/Reichshoffen bei Bad Niederbronn/Niederbronn-les-Bains gebaut?

Vielen Dank und viele Grüße

Jürgen
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Thomas LAURENT
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : France
Name / Alter : Thomas 24
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 11:54

Ein klein Historich
19xx -19xx
Es gibt eine Platte :
Materiel en Location
Appartenant à Nennig & Compagnie
13 Rue de Berne à Paris(8ème)

19xx -19xx Etablissement Patry
19xx-2001 Mr Mervaux
Man sieht nur die Rückseite mein Diesel  (M1) (Die gmeinder N°35 ist in APPEVA)

Vente du Siècle Mervaux
2001-2013 Ein Privat
2013 APEMVE


Zuletzt von Thomas LAURENT am Sa 25 Jan 2014, 19:28 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://apemve.monsite-orange.fr/index.html
Thomas LAURENT
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : France
Name / Alter : Thomas 24
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 20:37

Für die diesellok PATRY ich habe nicht informationen.
Ich habe, einen Bericht zu finden IN 2004

PATRY
Ein RUHRTHALER-VOLLSICHT und ein diesellok BERRY

Ich kenne nicht, ob der feldbahn diesellok noch lebhaft oder beim Eisenflechter ist !

Die Jung Ms131 und die Gmeinder 18/20 PS Kommen Darvault Sandgrube DARVAULT


Nach oben Nach unten
http://apemve.monsite-orange.fr/index.html
Thomas LAURENT
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 47
Ort / Region : France
Name / Alter : Thomas 24
Anmeldedatum : 14.11.13

BeitragThema: Re: Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich   Fr 22 Nov 2013, 22:42

Fur die Dedietrich


N°890098
Er sind, wer metrisch ist, hat den Ursprung und ersind eine hydrostatischen Getriebe.


N°890099



Nach oben Nach unten
http://apemve.monsite-orange.fr/index.html
 
Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Gmeinder 18/20 Motor Güldner in Frankreich
» 380 Brushed Motor
» Bruhsless Regler 80A mit Wasserkühlung / Novak Brushless 13,5T Motor
» Welcher Motor (2,11ccm) ??
» Shockflyer Motor ESC Problem

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: