Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Versteigerung von Diema-Loks

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
AutorNachricht
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   Mi 08 Sep 2010, 11:03

Die Gebotsverläufe für das Feldbahnmaterial, werden nach der Auktion hier, mit Namensnennung der Bieter, veröffentlicht. Geist

Gruß Torsten

Lachen

_________________
Nach oben Nach unten
Ns1
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1614
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   Mi 08 Sep 2010, 19:24

Moin

Wieder tolle Sache.
Es hätte ja jeder schon letztes Jahr fahren können.
Da gab es noch Festpreise (für einiges nicht alles), die vertretbar waren.
Die werden jetzt bestimmt alle teurer.
Was ich in der Liste nicht gefunden habe sind die Massen an Holzloren.


MFG Andy
Nach oben Nach unten
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   Sa 11 Sep 2010, 10:06

Also, im Nachhinein verstehe ich die ganze Aufregung nicht. Ich wußte von dieser Auktion durch einen Torwerkbesitzer aus dem Saterland (Ich nenne mal bewußt keinen Namen) seit Juni dieses Jahres. Jeder Feldbahnfreund der dieses Jahr den Küstenkanal besucht hat, dürfte diese Info erhalten haben. Damals stand schon fest das nach erscheinen des Auktionskataloges alle VDM Mittglieder über dies Auktion benachrichtigt werden.
Die wissen ja auch von unzähligen Feldbahnfanbesuchern von der Nachfrage und sind halt Geschäftsleute. Also, zu bedenken sind halt, wie schon angesprochen, die hohen Gebühren.


Bei 4000,-€ DiemaDS 14
+ 760,-€ Mwst.
--------------------------
4760,-€ Zwischensumme
+ 952,-€ Auktionsgebühr
------------------------------------------------
=5712,-€ gesammt

Nö, da nahm ich lieber die DS20 für 3000,-€ beim Torfwerk XXXXXXX Very Happy

Die fährt sogar!
Nach oben Nach unten
kay
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 480
Ort / Region : Ennepetal
Hobbies : Eisenbahn und alte Gerätschaften
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   So 12 Sep 2010, 10:56

confused

meine meinung dazu

grüße aus lummerland
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Versteigerung von tollen Angeboten   Mi 15 Sep 2010, 08:25

[quote="kay"] confused

meine meinung dazu
********************************************************************************************************
Ja, Ja,

also,

hier aufgrund einer Anfrage von Jacob noch ein Bild vom angebotenen Schienenstapel. Die vielen Weichen sind übrigens nicht Bestandteil der Versteigerung. Die hölzernen Loren mit den Pendelkugellagerachsen werden auch alle versteigert.



Uploaded with ImageShack.us

und hoffentlich findet sich hier ein Feldbahn-Liebhaber für diese ev. 3 Standmodelle von DIEMA : siehe auch : www.diema.de.vu (was man wieder daraus machen könnte !?)



Uploaded with ImageShack.us

und ein Besuch lohnt sich wohl schon alleine deshalb , weil Fauli ja wohl mit seiner Wurstbude anrückt !?............. Zuge

Bier
so denn, schaun mer mal,

mfG.

achja und last but not least...noch ein Bild :



Uploaded with ImageShack.us
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Moorbahnjaeger
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 56
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Jagen / Moorbahnen
Name / Alter : 53
Anmeldedatum : 30.08.08

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   Mi 15 Sep 2010, 13:40

Was ist das für eine Lok

Bekomme das Bild nicht hochgeladen

Es ist die hintere Lok im Schuppen auf dem Bild von Dieter

Gruss
Reinhold
Nach oben Nach unten
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Gmeinder FNr. 3151/1940   Mi 15 Sep 2010, 14:02

Moorbahnjaeger schrieb:
Was ist das für eine Lok

Reinhold

***********************************************************************************************************************************

Reinhold,
das ist diese hier :

Gmeinder FNr. 3151/1940, Typ 20/24 PS, B-dm, 600 mm
    neu geliefert an ? / Emil Plähn, Heide /03.07.1963 Feld- und Eisenbahnmaterial Eilers KG, Hamburg (Händler) /12.10.1963 Weber + Eilers, Ocholt /26.10.1963 Feld- und Eisenbahnmaterial Eilers KG, Hamburg (Händler) /12.03.1965 Carl Schwarting, Klingerwerk Borgstede, Varel (09.1983 vh, 1987, 1991 a vh) /06.1995 Torf- und Siedlungsgenossenschaft, Wiesmoor (04.2010 a vh, 09.2010 vh zur Versteigerung)

    wie schmeckt denn eigentlich so das Moor-Bier ?......... Very Happy

    b.Grüße vom Dieter
    Bier
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Moorbahnjaeger
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 56
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Jagen / Moorbahnen
Name / Alter : 53
Anmeldedatum : 30.08.08

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   Mi 15 Sep 2010, 14:24

Hallo Dieter,

bei uns gibt es Mooratrunk der hält uns Laaaaaaaange Jung.

Reinhold
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1994
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   Mi 15 Sep 2010, 16:22

Hallo,

kann es sein das die Diema DS28 mit den roten Klappen nicht im Katalog steht ? Ist die Lok schon vergeben ?

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Versteigerung von Diema-Loks   Mi 15 Sep 2010, 21:17

Die grüne Diema 2009 hat das Torf und Siedlungs-Museum Wiesmoor.

Ich habe allerdings ein paar Bedenken im "Run" auf die Versteigerung:
Diese Versteigerung ist offensichtlich keine alleinige Sache des TSG-Übernehmers, sondern von mehreren Anbietern. Das Interessante: Vor ein paar Wochen wurde mir in einem Telefonat mit einem unbeteiligtem ,niederschächsischen Torfwerksbetreiber deutlich klar gemacht, dass man diese Auktionergebnisse bei den Lokomotiven maßgeblich für weitere eventuelle Abgaben ansehe und die eigene Preise zukünftig daran messen werde. Man hätte lange auf so eine offizielle Wertfeststellung gewartet.

Meiner bescheidenen Meinung nach wird am Samstag viel zu viel geboten und die Lok-Preise auf Grund der hohen Anzahl von Bietern überdurchschnittlich hoch!

Die beobachtenden Torfbetiebe werden daran einen Maßstab setzten und die zukünftigen Lokabgaben den erziehlten Preisen der Wiesmoor-Auktion angepasst.
Deswegen solle sich jeder 3x genau überlegen, was er Samstag macht und besonnen bieten.

Das werden nicht die letzten Loks auf dieser Erde sein, Leute. Aber unüberlegtes Bieten könnte die Preise in Zukunft explodieren lassen!!!

Z.B. die orange Diema: KEINE Räder, Achsen, Achsgetriebe, Kardanwellen, Getriebe, Motor.
Wenn da jetzt ein Wahnsinniger 3000,-€ bieten würde, (was ja durchaus zu befürchten ist Smile ) oder die DS14 Wracks, nur weil sich ein paar wie von Sinnen immer höher bieten, dann wird das Konsequenzen im ganzen Preissegment von Feldbahnmatrial hinter sich herziehen.
So. Very Happy Das war Björni´s Wort zum Sonntag. Mal kurz drüber nachdenken Wink

Gruß Björn Very Happy
Nach oben Nach unten
 
Versteigerung von Diema-Loks
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Versteigerung von Diema-Loks
» Diema in Costa Rica
» Meine Loks und Waggons in HO
» Link: Loks aus Kiel
» Aufarbeitung Diema DFL30/12 Nr. 3283

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: