kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2187
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 14:02
Hallo Feldbahnfreunde,

wir alle wissen sicher um das bis 1918 deutsche koloniale 600mm Netz auf den Diamantenfeldern südlich Lüderitz/Namibia und dessen gigantische (größtenteils nach 1918 vom MAN/Hanomag/Jung gelieferten) Elloks, die alle verschrottet worden sein sollen. Stimmt aber nicht - dank Hinweis T. Kautzor und Museum Namibia!

Die größte im Originalzustand verbliebene 600mm Ellok der Welt hat auf 1067 mm in einer Goldmine nahe Johannesburg überlebt und wartet (soweit nicht inzwischen verschrottet) auf ihre Rettung, die nicht billig werden wird. Wer Interesse daran hat, mag sich melden. Das Foto von Herrn Middleton entstand 2010.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Es handelt sich um folgende Lok:

Lok 3 ROSA 75 ton MAN / SSW 2727/1930, ex-Consolidated Diamond Mines Nr. 21, zuletzt auf dem Feld Oranjemund

Zwei weitere ältere Hanomag Loks - leider erheblich umgebaut - sind auch noch vorhanden!

Gruß

Rüdiger


Zuletzt von hfb312 am Di 24 Apr 2012, 18:04 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
avatar
Admin
Admin
Männlich Anzahl der Beiträge : 4685
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name : Kontakt nur über "Fauli", "PHLColorado" oder "B360" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07
https://www.kipplore.com/

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 14:10
1930 hatten wir Deutsch-Südwestafrika schon los Wink

Schade um die "Monster", aber ich glaube hier hat keiner Verwendung dafür.
Oder wie wärs mit Frankfurt? Rolling Eyes
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 51
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 14:15
Fantastisch! Die MAN-Maschine und die Hanomag-Loks, allesamt benzol- u. dieselelektrisch! Hoffentlich wirft man die Loks nicht in den Schrott!!!
hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2187
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 14:49
16 to Achlast hält kein Gleis in Frankfurt aus! Das wär z.B. was für Herrn Gottwald im Technikmuseum Berlin!
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 51
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 15:01
Das wären die passenden Maschinen für die Rheilffyrdd Ffestiniog Ac Eryri! Immerhin fahren sie auf der Welsh Highland aktuell schon mit 335 PS starken südafrikanischen Drehgestell-Dieselloks auf 610mm.
hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2187
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 15:14
Hätte da für "Genießer" noch ein altes 1986er Bild der noch größeren ex 600mm Hanomags, die leider inzwischen ab Rahmenoberkante (wohl auch technisch) neu aufgebaut wurden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 51
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 17:40
Herrliche Bilder! Gibt es eine Aufnahme einer (leider) umgebauten Hanomag zum Vergleich? Schon blöd, daß man noch um die Jahrtausendwende eine Lok aus den 1920ern umbaut. Sowas gehört konserviert im Lokschuppen platziert, bis der vermögende Verein kommt, der sie bergen und restaurieren kann...
Maschinist
Maschinist
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2305
Alter : 39
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name : Sven S.
Anmeldedatum : 16.08.07

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Di 24 Apr 2012, 17:43
Mahlzeit!

Sowas habe ich in den Hanomag-Nachrichten schonmal gesehen Smile

@Jürgen Wening: Die FR ist für diese Größenklasse weder vom Profil noch vom Oberbau ausreichend gerüstet.

Gruß Sven
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2702
Alter : 51
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Mi 25 Apr 2012, 11:17
@Sven: Aber die Welsh Highland sollte die Loks aushalten, oder? Oder wie wär's mit der Sandstone in Südafrika?

Ein Traum, die Dinger. Und: Die MAN ist eine der wenigen in Franken gebauten 600mm-Loks. Neben der Handvoll MAN-Loks gab es da eigentlich nur noch die Firma Schuckert in Nürnberg. Und das auch nur, bis sie von Siemens geschluckt wurde.

Grüße

Jürgen
avatar
Admin
Admin
Männlich Anzahl der Beiträge : 4685
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name : Kontakt nur über "Fauli", "PHLColorado" oder "B360" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07
https://www.kipplore.com/

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Mi 25 Apr 2012, 13:59
16 to Achlast hält kein Gleis in Frankfurt aus!
Nur Mut, guckt mal auf was für ein dünnes Zeug die fahren. Ab 0:36 wird es lustig.


Gesponserte Inhalte

Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt Empty Re: Sensation: "Koloniale" deutsche 600mm Ellok entdeckt

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten