kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

+23
750er
Muldenkippy
Elzacher
swfreund
wismarwagen
AFKB
lorenpapst
feldbahnheini
db1
HF130C
TagishRR
Kalle
Kipplorenhilfsbremser
Renovater
deutzl
Blix
CHL14G
Jürgen Wening
Bähnle
hfb312
Waffel
knorpelfix
ernesto
27 verfasser
Nach unten
avatar
Waffel
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Ort / Region : Maisach
Name : Hartwig Meis
Anmeldedatum : 20.10.17

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Di 11 Jun 2024, 20:30
Hallo Tobias,
aus welchen Jahren stammen die beiden von Dir vorgestellten Bahnhofspläne?
Ich gehe mal davon aus, dass die Ladekräne an der Elztalbahn schon in den 50iger Jahren des letzten Jahrhunderts nicht mehr benutzt worden und abgebaut worden sind, ohne dass deshalb die Bahnhofspläne geändert worden sind.
Bei dem von Dir gezeigten "Wochenplan"  handelt es sich NICHT um eine Originalunterlage der Reichsbahn/Bundesbahn, sondern um modellbahnerische Unterlagen zum Modellbahnhof Gutach in H0, der von dem leider verstorbenen Raphael Rechenbach gebaut und nach den Vorgaben des FEMO e.V. betrieben wurde; zu letzteren gehört auch eine entsprechende Bahnhofsordnung. Habe ich auch irgendwo abgelegt, finde ich nicht so schnell.
Leider ist der Bericht über den Modell-Bahnhof Gutach von der Seite des FREMO verschwunden.
Diese Bahnhofsordnung ist Thomas auch schon von anderer Seite geschickt worden - als Original-Unterlage der DB.  
Viele Grüße
Hartwig

Bähnle mag diesen Beitrag

avatar
Waffel
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Ort / Region : Maisach
Name : Hartwig Meis
Anmeldedatum : 20.10.17

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Di 11 Jun 2024, 20:50
Hallo zusammen,
der Bericht über den Bahnhof Gutach (Vorbild und Modell) auf der Seite des FREMO
funktioniert doch noch (siehe [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] einschließlich des "Wochenplans".
Grüße
Hartwig

Bähnle mag diesen Beitrag

avatar
Elzacher
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Ort / Region : Stegen
Name : Tobias Bartholomä
Anmeldedatum : 21.06.22

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Di 11 Jun 2024, 20:57
Leider steht bei den Plänen nichts dabei.
Der etwas ältere Plan, den ich leider nicht mehr finde, war von 1954. Da war der Lokskschuppen und Gleis 3 noch vorhanden. Ich kann mich aber wie schon erwähnt, nicht erinnern dass da ein Kran eingezeichnet war.
Es soll in Elzach auch eine Gleiswaage gegeben haben. Bin mir aber nicht sicher, wo diese gewesen sein soll. Ist ebenfalls auf keinem Plan eingezeichnet.
Der Zustand der Gleisanlagen wie es diese Pläne zeigen dürfte ca. von Anfang 60er bis Mitte 80er Gültigkeit gehabt haben.
Den Abriss des Lokschuppens kann ich nicht datieren.
Aber Rückbau des hier gezeigten Zustandes war ca. 1986

Waffel und Bähnle mögen diesen Beitrag

avatar
Elzacher
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Ort / Region : Stegen
Name : Tobias Bartholomä
Anmeldedatum : 21.06.22

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Di 11 Jun 2024, 21:06
10 Jahre später hat die DB AG dann "fleißig" angefangen ein Gleis nach dem anderen zu kürzen und anschließend komplett zu entfernen, bis Elzach nur noch ein laaaaweiliger Haltepunkt war......

Bähnle mag diesen Beitrag

avatar
Waffel
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Ort / Region : Maisach
Name : Hartwig Meis
Anmeldedatum : 20.10.17

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Di 11 Jun 2024, 21:13
Der Link zum Fremo-Bahnhof Gutach lautet richtig (ohne Schrägstrich am Schluss)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Beim Fremo heißt das übrigens "Bahnhofsbuch" (nicht "Bahnhofsordnung").

Grüße
Hartwig

feldbahnheini und Bähnle mögen diesen Beitrag

avatar
CrusaderX
Feldbahnbuchleser
Männlich Anzahl der Beiträge : 7
Ort / Region : Südbaden
Name : Simon
Anmeldedatum : 04.11.22

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Mi 12 Jun 2024, 13:26
Waffel schrieb:Ob es aber tatsächlich die von  
Dir gezeigten Schienenprofile waren, soll dahingestellt sein; üblicherweise stimmen die Angaben zu den Profilabmessunge auch Jahrzehnte später noch, vom Verschleiss am Schienenkopf mal abgesehen.

Hallo Hartwig,

das von mir erwähnte Profil kann's nicht sein, da der Kopf viel schmaler war. Die Höhe stimmt allerdings genau und die Form (also das Profil des Profils Very Happy ) ähnelt auch dem alten badischen Profil. Ich hab bei meinen Überlegungen auch eine Sache nicht mehr auf dem Schirm gehabt. Die Bahn nach Waldkirch wurde später zwar von der Staatsbahn betrieben, aber als Privatbahn gebaut. Somit war man bei der Auswahl des Gleismaterials vermutlich nicht an Staatsbahn-Vorgaben gebunden.

Der Kran könnte vom den Kränen vom Bahnhof Wollbach geähnelt haben. Der ursprüngliche Kran hatte 3t Tragkraft, der neue alte aus Mannheim 6t. Trotzdem waren sie optisch recht ähnlich. Der Kran in Gutach liegt mit 4t dazwischen.

Projektdokumentation Ladekran Wollbach:

Grüße
Simon

EWB Frank, Waffel und Bähnle mögen diesen Beitrag

avatar
Waffel
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Ort / Region : Maisach
Name : Hartwig Meis
Anmeldedatum : 20.10.17

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Do 13 Jun 2024, 11:30
Hallo Simon,
ein direktes Foto des Krans in Gutach haben wir ja nicht,
aber nach den mehr oder weniger schemenhaften Abbildungen auf den mir vorliegenden Ansichtskarten könnte es schon passen mit der Ausführung des Krans wie in Wollbach.

Interessanterweise hat seinerzeit Raphael Reichenbach auf seinem H0-Modell des Bahnhofs Gutach, über den er in "HP1 -Eisenbahnmodellbau heute" Heft 46 (Juli 2013) berichtet hat,  ein Modell eines Ladekrans aufgestellt, das ebenfalls Ähnlichkeit mit dem Wollbacher Kran hat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hatte Raphael Reichenbach, der sich nach eigenen Angaben ja intensiv mit dem Bahnhof Gutach beschäftigt hatte, seinerzeit Informationen, die wir aktuell nicht haben, oder war es Zufall, dass er ein handelsübliches Modell, dass dem Vorbild möglicherweise nahe kommt, verwendet hat?
Im Text geht er nicht näher auf den Ladekran ein.
Leider können wir ihn dazu nicht mehr befragen.

Ich bin meine Ansichtskarten, die den Bahnhof Gutach meist  "am Rande" (der jeweiligen Karte) zeigen, noch eimal durchgegangen. Hiernach scheint es, dass der Kran zwischen 1954 und 1956 abgebaut worden ist - auf neueren Ansichtskarten taucht er nicht mehr auf.

Viele Grüße
Hartwig

AFKB, Bähnle und Elzacher mögen diesen Beitrag

avatar
Elzacher
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Ort / Region : Stegen
Name : Tobias Bartholomä
Anmeldedatum : 21.06.22

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Do 13 Jun 2024, 12:46
Da stell ich mir die Frage:
Warum entferne ich einen Kran, an einem Bahnhof an dem offensichtlich noch Güterumschlag stattfand? (nicht nur auf Gutach bezogen)
Ok, ausser es wurden ausgerechnet die schwersten Güter nicht mehr per Bahn angeliefert sondern nur noch "leichte" Güter.......
Da war/ist die DB schnell zur Stelle, wenn es drum geht, totes Kapital abzureissen!

Bähnle mag diesen Beitrag

avatar
Waffel
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 154
Ort / Region : Maisach
Name : Hartwig Meis
Anmeldedatum : 20.10.17

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Do 13 Jun 2024, 13:01
Hallo Tobias,
man darf natürlich nicht außer Acht lassen, dass so ein Kran auch regelmäßig überprüft werden muß - und wenn der nach 40 Jahren (dauernd im Freien)  so seine Wehwehchen bekommt und der Bedarf ohnehin nicht mehr da ist ....
In den 1950iger Jahren brach das Zeitalter der Gabelstapler und mobilen Kräne an, da war der Bedarf an festen Kränen dieser Tragkraft nicht mehr so groß.
Grüße
Hartwig

Bähnle mag diesen Beitrag

avatar
Elzacher
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 85
Ort / Region : Stegen
Name : Tobias Bartholomä
Anmeldedatum : 21.06.22

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Di 25 Jun 2024, 19:30
Leider kann ich nicht mit Neuigkeiten oder unbekannten Fotos dienen.
Aber ich habe mal überlegt, wer eigentlich "Schuld" an der Stilllegung vom Bähnle war:
Im großen Ganzen würde ich mal pauschal sagen, der "Zahn der Zeit". (neue Technologien, steigende Personalkosten, Gesellschaftliche Trends, politische Entwicklungen etc. )
Aber die Hauptschuld würde ich der Bundesbahn zuschreiben. Es wurden (bis heute) immer mehr Güter auf die Straße verlegt, was für die Bahn Anlass war, den Bahnhof Gutach aufzugeben.
Somit blieb Gütermann nicht viel anderes übrig als das Bähnle stillzulegen.
Aber fairerweise muss man glaub ich sagen, dass das Gütermann wahrscheinlich nicht allzu arg gestört hat.
Die Verlagerung des letzten Frachtaufkommens auf die Straße dürfte recht einfach abgelaufen sein....

Bähnle mag diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau - Seite 42 Empty Re: Werkbahn Gütermann in Gutach im Breisgau

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten