Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
feldbahnheini
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 464
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 37
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Fr 15 Nov 2013, 22:55

Hallo zusammen,

in Biberach an Riß gab es neben der Normalspur die 750mm Schmalspurbahn über Warthausen nach Ochsenhausen. Daneben eine Feldbahn eines nahgelegenen Steinbruchs:

http://oechsle-bahn.de/s9y_neu/uploads/verein/bahnhof_biberach_7.preview.jpg

Plan ist aus der einschlägigen Literatur von Kurt Seidel "Schmalspur in Württemberg".

Gruß

Wolfram
Nach oben Nach unten
AnDM
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 117
Ort / Region : Meck-Pom
Hobbies : techn. Geschichte
Name / Alter : Andre´ / 48
Anmeldedatum : 14.10.13

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Fr 15 Nov 2013, 23:35

Interessanter Bahnhof mit weiteren seltenen Objekten - zwei Drehscheiben, je eine für Normalspur und Schmalspur ( siehe hier - ohne Feldbahn von 1895: https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs21/bild_zoom/zoom.php ). Interessant auch das das Entladegleis der Feldbahn zwischen den anderen beiden Spurweiten liegt (Gleiskreuzung mit der Schmalspur)

Nach oben Nach unten
http://technikmuseum-puetnitz.de
feldbahnheini
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 464
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 37
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Sa 16 Nov 2013, 00:04

Hallo Andre,

hier noch der Permalink zu Deinem Zoom-Bild:

https://www2.landesarchiv-bw.de/ofs21/bild_zoom/zoom.php?bestand=21279&id=2193129&gewaehlteSeite=02_0001935642_0001_2-1935642-1.png&screenbreite=1280&screenhoehe=800

Gruß

Wolfram
Nach oben Nach unten
AnDM
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 117
Ort / Region : Meck-Pom
Hobbies : techn. Geschichte
Name / Alter : Andre´ / 48
Anmeldedatum : 14.10.13

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Sa 16 Nov 2013, 00:38

ist eine gute Seite für die Region! Gibt es für unsere leider nicht in dieser Form, Gleispläne für hier oben - www.ralfs-eisenbahn.de , aber die gehen nicht so ins historische
Nach oben Nach unten
http://technikmuseum-puetnitz.de
feldbahnheini
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 464
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 37
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Mo 18 Nov 2013, 13:48

Hallo Andre,

die Digitalisierung der Bahnhofs- und Hochbaupläne auf dem Gebiet des heutigen Baden-Württemberg war/ist ein abgeschlossenes Projekt um zu zeigen, wie man Daten langfristig digital und immer zugänglich machen kann. Aber alles eben eine Kostenfrage.

Gruß

Wolfram
Nach oben Nach unten
feldbahnheini
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 464
Ort / Region : Mittlerer Neckar
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name / Alter : Wolfram / 37
Anmeldedatum : 28.01.08

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Mo 18 Nov 2013, 13:54



Hallo zusammen,

ein weiterer sehr interessanter "Mehrsystembahnhof" gab es in Braubach am Rhein:
- Normalspurdurchgangsbahnhof
- einer der Endbahnhofe der Nassauischen Kleinbahn (1000mm)
- Werkbahn der örtlichen Blei- und Silberhütte (750mm)

Hier mal beispielhaft ein Link zu einem DSO Beitrag von A. Johanßen:

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,1239025,page=all

Gruß

Wolfram
Nach oben Nach unten
AnDM
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 117
Ort / Region : Meck-Pom
Hobbies : techn. Geschichte
Name / Alter : Andre´ / 48
Anmeldedatum : 14.10.13

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Mi 20 Nov 2013, 00:25

hab noch folgende Bahnhöfe gefunden:

Vinogradiv (Ukraine) - Normalspur, russische Breitspur, Schmalspur - http://home.zonnet.nl/p.engelbert/beregovo30.jpg
Växjö (Schweden) - Spurweiten 891, 1067, 1435 - http://www.historiskt.nu/diverse/sparvidd/spv_historia.html - heute nicht mehr vorhanden
La Tour de Carol (Spanien) - Normalspur, spanische Breitspur und Schmalspur 1000 mm - http://www.ralf-gunkel.de/dso/la_tour_de_carol.JPG
Volos (Griechenland) - Normalspur, Schmalspur 1000 mm und 600mm - Volos war ein besonderer Eisenbahnknoten: Von 1960 bis etwa 2000 trafen in Volos Eisenbahnen dreier verschiedener Spurweiten aufeinander (Normalspur 1,435 m, Meterspur und Schmalspur mit 600 mm Spurweite). Die Normalspureisenbahn führt nach Larisa im Norden und stellt dort den Anschluss an die Hauptstrecke Athen–Thessaloniki her. Die Meterspur der ehemals privaten Thessalischen Eisenbahnen führte von Volos nach Westen bis nach Kalambaka in Nordwestthessalien. Die 600-mm-spurige Pilionbahn stellte die Verbindung von Volos in das Pilion-Gebirge her. Sie wird heute in Abschnitten touristisch genutzt. - http://de.wikipedia.org/wiki/Volos_%28Stadt%29
Werbkowice (Polen) - Normalspur, Breitspur, Schmalspur 750mm - http://www.koleje.wask.pl/kolejGaleria.php?id=hrukd
Nach oben Nach unten
http://technikmuseum-puetnitz.de
Eisenbauer
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 51
Ort / Region : Döbeln
Name / Alter : 37
Anmeldedatum : 26.05.08

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Mi 20 Nov 2013, 14:40

Ich habe auch noch zwei zu dem Thema.

Einmal Döbeln Hbf mit den Strecken:
1435mm
Riesa - Chemnitz
Borsdorf - Meißen
1000mm Döbelner Pferdebahn
750mm
Döbeln - Mügeln
Döbeln - Lommatzsch
600mm
Feldbahn der Ziegelei Mastener Straße

Sehr interessant ist aber auch Meißen Jaspistraße
1435mm
Borsdorf - Meißen
1000mm
Straßenbahn Meißen
750mm
Meißen - Lommatzsch
Meißen - Wilsdruff
hier sollen ein paar regelspurige offene Güterwagen für den Transport von Kaolin von Löthain (750mm Anschluss) zur Porzellanmanufaktur Meißen (1000mm Anschluss) vorgehalten worden sein.
Diese Wagen waren wohl nicht mal befristet und rollten nur den kurzen Weg zwischen der Rollwagengrube 750mm und der Rollbockgrube 1000mm als Sperrfahrt auf der Regelspur.
Nach oben Nach unten
AnDM
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 117
Ort / Region : Meck-Pom
Hobbies : techn. Geschichte
Name / Alter : Andre´ / 48
Anmeldedatum : 14.10.13

BeitragThema: Döbeln   Mi 20 Nov 2013, 18:15

wurden die Gleise für die Pferdebahn im Zuge eine Neugestaltung neu verlegt? wen nicht, für was wurden sie genutz?

http://www.bahnnostalgie-deutschland.de/parkbahnen_modellbahnen/81/

Nach oben Nach unten
http://technikmuseum-puetnitz.de
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)   Mi 20 Nov 2013, 18:22

Die Gleise wurden komplett neu verlegt und führen heute auch nur noch durch die Innenstadt. Der Bahnhof hat keinen Anschluss mehr.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
 
Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Mehrsystembahnhofe (3 und mehr Spurweiten)
» Meine Papiermodelle mal mehr ,mal weniger Arbeit
» Aus den Betrieben ist noch viel mehr herauszuholen...
» HobbyKing Account funktioniert pötzlich nicht mehr
» Mts 52 mehr Dampf verpassen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: