Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Brigadelok 1138

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
eisenbahner97
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 58
Alter : 19
Ort / Region : Leipzig/Sachsen
Hobbies : Waldeisenbahn Muskau
Name / Alter : Steven G.
Anmeldedatum : 29.07.12

BeitragThema: Brigadelok 1138   Mi Aug 29, 2012 2:52 am

Mahlzeit!

Habe gerade im Internet nach Parkbahnfilmen gesucht und bin auf die Berliner Parkeisenbahn gestoßen. Dabei bin ich auf Brigadelok 1138 aufmerksam geworden. Nun zur Frage: Seit wann hat Berlin eine Brigadelok und woher kommt diese?

Gruß Steven
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mi Aug 29, 2012 3:41 am

Mahlzeit Steven,

schau mal hier http://www.heeresfeldbahn.de/Brigadelok/Henschel16020/henschel16020.htm
Noch Fragen?

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mi Aug 29, 2012 3:51 am

Schön dass die Lok betriebsfähig ist, aber die völlig anderen Fenster fallen auf den ersten Blick ins Auge.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
eisenbahner97
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 58
Alter : 19
Ort / Region : Leipzig/Sachsen
Hobbies : Waldeisenbahn Muskau
Name / Alter : Steven G.
Anmeldedatum : 29.07.12

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mi Aug 29, 2012 5:37 am

Hallo miteinander!

Keine weiteren Fragen! Danke für die schnelle Auskunft. Finde persönlich aber das die Lok nicht zur Berliner Parkeisenbahn passt. Trotzdem tolle Leistung! Wieder ein Stück Geschichte erhalten geblieben. Arrow

Gruß Steven
Nach oben Nach unten
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mi Aug 29, 2012 5:38 am

Mahlzeit!

Ob die Lok denn betriebsfähig ist, weiß ich auch nicht, man hat lange Probleme mit der Maschine gehabt. Warum die originalen Fenster seinerzeit nicht wiederverwendet wurden, ist unverständlich. Neben den Fenstern sind auch die Armaturen nicht mehr original, da wurde sehr viel "herumrekonstruiert" Die Radien der seitlichen Türausschnitte im Führerhaus scheinen zu klein geraten, die Handgriffe an den Türen sind ohne Vorbild, die Lichtmaschine stört den optischen Eindruck immens, ebenso der seitliche Abschlammerpralltopf, der Sicherheitsventilstutzen direkt vor dem Führerhaus ist auch nicht gerade glücklich gewählt. Hier war sicherlich die Herstellung einer betriebsfähigen Lok das Ziel, weniger eine Restaurierung nach historischem Vorbild.
Eigentlich schade, dürfte es doch eine der wenigen erhaltenen Maschinen mit vergrößerter Rostfläche sein.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
AFKB
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 911
Alter : 53
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mi Aug 29, 2012 6:22 am

Guten Nabend,

ursprünglich für den Einsatz in Schwichtenberg angeschafft, kam es aus verschiedenen Gründen nie dazu. Die technischen Probleme mit der in Mansfeld aufgearbeiteten Lok verhinderten eine Inbetriebnahme auch bei der Berliner Parkbahn und führten letztlich dazu, das die Lok nochmals nach Mansfeld mußte. Ob die Lok in Berlin bleibt oder vielleicht später in Klütz eingesetzt wird weiß nur unser Forumsmitglied mit den Initialen L.G. . In Schwichtenberg wird ja von ihm eine Henschel, Typ Riesa eingesetzt.

Gruß Gerd
Nach oben Nach unten
werkbahner
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 476
Ort / Region : Grießbach/Sa.
Hobbies : Feld-, Schmalspur und Werkbahnen
Name / Alter : Sven / 47
Anmeldedatum : 02.01.08

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mo Sep 03, 2012 2:51 am

Hallo zusammen,

hier mal ein paar Bilder vom 29.03.2011, als die Lok noch in der MaLoWa-Bahnwerkstatt stand.







Gruß Sven H.
Nach oben Nach unten
eisenbahner97
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 58
Alter : 19
Ort / Region : Leipzig/Sachsen
Hobbies : Waldeisenbahn Muskau
Name / Alter : Steven G.
Anmeldedatum : 29.07.12

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mo Sep 03, 2012 5:17 am

Also mal ehrlich, wer schickt eine Dampflok den nach MaLoWa! Unsere Dampflok von der Parkeisenbahn war zwei mal dort und am Ende nur noch ein fahrender Schrotthaufen.

Gruß Steven
Nach oben Nach unten
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1454
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 14.10.07

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   Mo Sep 03, 2012 5:31 am

Hallo Steven,

es kommt daruf an, wie + wie oft man den Werktätigen vor Ort auf die Finger schaut und sich begleitend darum kümmert - wie immer im Leben und in Meiningen auch nicht anders!

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
leahcim
Gleisbauer


Männlich Anzahl der Beiträge : 92
Alter : 73
Ort / Region : Hannover - Türkei
Hobbies : Pension verbraten
Name / Alter : Michael Hausel 69
Anmeldedatum : 03.07.08

BeitragThema: Re: Brigadelok 1138   So Sep 09, 2012 10:28 pm

Ein Hinweis auf



http://douglas-self.com/MUSEUM/LOCOLOCO/klienlindner/klienlindner.htm
Nach oben Nach unten
 
Brigadelok 1138
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Brigadelok 1:87 in 3D-Drucken
» Henschel 16163 Brigadelok in Bialosliwie
» Bautagebuch zur Aufarbeitung der Brigadelok 99 0001 (Parkeisenbahn Cottbus)
» Frage zu Gleisradien der Brigadelok
» FGF Brigadelok Testfahrten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: