Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   So 15 März 2009, 17:10

Feldbahnfreunden,

Einigen hier wissen das schon, unser Museum hat ein schoene Neuzugang bekommen.

Ein grosser Ueberaschung war es als in Januar eine HFB Lok auf Ebay auftauchte! Startpreis 500 Pfund. Ohne al zu grosse Hoffnung haben wir Kontakt gesucht mit der Besitzer der Lok. Er haette grosse Symphatie fuer uns und unser Museum sodass -obwohl ettliche andere interessenten auch dabei waren- wir nach kurze verhandlungen die Lok fuer eine Faire Preis uebernehmen koennten.


Der Brigadelok auf Ebay.… Bessere Bilder gab es nicht....

Ein unerwartete Neuzugang also, diese fuer uns Besondere -obwohl in ein schlechte zustand befindliche- Heeresfeldbahn Dampflokomotive.
Die Lok hat Fabrikno. 13778 und ist gebaut bei Henschel & Sohn, Kassel in 1915 als kohlengefeuerte Dh2t (also mit Ueberhitzer) und hat 75PS. Spurweite ist selbstverstaendlich 600mm. Die Lok hat Stephenson Steuerung.

Geliefert werd sie 1915 zum Heeresfeldbahn / Feldbahnbrigade abt. 1 Berlin Schonenberg und bekommt die HFB no. 497. Wahrscheinlich ist die Lok fuer Transporten am Westfront eingesetzt aber genaue angaben fehlen uns noch (wer weiss mehr?)


Henschel Katalogbild von einer Brigadelok mit Knorr elevator

Nach beendung der Feindlichkeiten in Europa werd der Lok zusammen mit ettliche Schwestermaschinen nach dunkel Afrika transportiert und da als No. 9 eingesetzt auf die Plantagebahnen der Sena Sugar Estates, am Ufer der Zambesi in Moromeu, Mozambique. Hier werden viel "Ueberfluessige" Teilen abgebaut wie die Sanddome. Um 1975 stoppt der Burgerkrieg die Produktion und der Zuckerfabrik und ihr material vergammelt...



Unser No.9 in betrieb bei der Sena


1998 werd Sena 9 zusammen mit ein grose anzahl andere "Feldbahns" und Englische Loks nach ein Englische Haendler verkauft. Von hier aus gehen die Loks in Sammler- und Museumshaenden in England, Sued-Afrika und Deutschland. Sena No. 9 und No.1 werden zusammen an ein Privatmann in Wales verkauft und gammlen hier beide jahrenlang. No. 1 wurde schon verkauft an die Penhryn Railway Group und No. 9 jetzt an das Decauville Spoorweg Museum....

Aufarbeitiung kommt vorlaufig nicht im frage. Die lok werd -so wie sie ist- als mittelpunkt von unsere Miltaerbahnaustellung im Schuppen aufgestellt.

Wegen der Militaergeschichte der Lok war mann beim Hollaendische Heer bereit die Lok nach Holland zu Transportieren. Auch das Heben der Lok in Holland werd von Heer ausgefuert. Diese Woche kommt die Lok aus England zu uns. Morgen reisde ich selber ab nach England fuer das uebertragen der Lok, begleitung beim heben und natuerlich fuer Bilder! Also naechste Woche hier mehr Info und Bilder!

Bis dann.
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Julian
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 319
Alter : 21
Anmeldedatum : 14.11.08

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   So 15 März 2009, 17:24

Super!!
Herzlichen Glückwunsch zu der Lok!
Das ist nicht jeden Tag so, dass eine HF Lok aus dem "Nichts" auftaucht. Das mit dem Holländischen Heer habt ihr ja geschickt eingefädelt. Ich freue mich schon auf die Bilder nächste Woche.

Viele Grüsse,
Julian
Nach oben Nach unten
Michi
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 312
Ort / Region : Merseburg
Hobbies : Feldbahn, Harz 1:45, Alles was auf schmalen Spuren fährt
Name / Alter : Michael 50
Anmeldedatum : 07.10.07

BeitragThema: Gratulation   Do 19 März 2009, 17:44

Hallo Ari, Idea

herzlichen Glückwunsch zur neuen Beute und viel Erfolg bei der Überführung.

Geb 2

Gruß Michael
Nach oben Nach unten
http://www.kipplore.de/
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   Sa 21 März 2009, 23:30

Ari natürlich auch von mir einen herzlichen Glückwunsch zur neuen Lok! Damit habt ihr nun endlich auch die erste Brigadelok nach Hollland gebracht! Laughing
Auch wenn die Lok sicher in vielen vielen Jahren nicht fahren wird, denke ich doch das sie bei euch sehr viel besser aufgehoben ist als auf einem Englischem Schrottplatz!

tongue
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   So 22 März 2009, 22:25

Danke meine herren...

Fahren tut sie noch nicht, sieht aber nach ein par stunden liebe und leinoel jetzt schon besser aus..





Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
werkbahner
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 476
Ort / Region : Grießbach/Sa.
Hobbies : Feld-, Schmalspur und Werkbahnen
Name / Alter : Sven / 47
Anmeldedatum : 02.01.08

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   Di 24 März 2009, 09:04

Hallo zusammen,

unter diesem Link http://www.flickr.com/photos/58612795@N00/ findet man weitere Bilder von Ari zur neuen HF-Lok sowie zum Thema Feldbahn.

@ Ari: Glückwunsch zu diesem "Schnäppchen" und viel Erfolg bei der Aufarbeitung Alle gut

Gruß vom "werkbahner"
Sven H.
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1414
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias/ 44
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   Di 24 März 2009, 09:44

auch von mir Gratulation! Ein schönes Stück Geschichte...
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   Di 24 März 2009, 16:57

Danke danke,

Wir sind auch sehr gluecklich mit unsere neue lok... Very Happy

Eigentlich muss ich noch ein bericht machen ueber das transport aber naja... zeit zeit...

Viele Bilder des Transport sind hier zu sehen:
http://decauville.fotopic.net

@Sven: die Flickr seite brauch ich eigentlich nur um bilder eine adresse zu geben sodass ich die einstellen kann.

Eine meine lieblingsbilder:

Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   Sa 28 März 2009, 00:29

Da sieht man mal wieder was so ein paar Eimer Leinöl alles bewirken können! Laughing Sieht schon wieder richtig gut aus die Lok!

tongue
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
bartdonker
Weichensteller


Männlich Anzahl der Beiträge : 61
Ort / Region : Westerhaar, NL
Name / Alter : 38
Anmeldedatum : 28.09.08

BeitragThema: Re: Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum   So 29 März 2009, 11:14

Hallo Arnoud,

Herzlichen Glückwunsch zu eure neue Lok, da habt ihr mal wieder einen guten Fang gemacht! cheers

Beste Grüsse nach Harskamp, Bart
Nach oben Nach unten
http://www.flickr.com/photos/bartdonker
 
Brigadelok fuer Decauville Spoorweg Museum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung 12 st. Kipplorenzug Decauville Spoorweg Museum
» RL1c Baukasten fuer Decauville Spoorweg Museum
» Neuzugange Decauville Spoorweg Museum NL - Moës Motorloks
» Neuzugange Decauville Spoorweg Museum - Decauville Material
» Neuzugang Decauville Spoorweg Museum, Harskamp NL

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: