Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Wer hat die schönste Kipplore?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
AutorNachricht
febagco
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Alter : 52
Ort / Region : Halberstadt
Hobbies : Feldbahn und Modellbahn
Name / Alter : 45
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Wer hat die schönste Kipplore?   So 18 Nov 2007, 22:56

hallo Feldbahners
Aus gegebenem Anlass hier nun eine Kipplorenseite.
Kipploren sind wohl die Fahrzeuge, welche am meisten mit Feldbahnen in Verbindung gebracht werden.
Deshalb brauchen wir hier unbedingt eine Kipplorenabteilung!

Also ich fang dann mal an mit unserer größten Kipplore auf der Strube Bahn





zur zeit ist diese Lore das breiteste Fahrzeug auf der StrubeBahn und sie kommt auch noch an der Rampe vorbei





die nächstkleinere Kipplore in unserer Sammlung paßt ganz gut von der Rahmenhöhe zur Monsterlore auch wenn nur die Hälfte reingeht!
Sie ist ein DDR Produkt und für den schweren Steinbruchdienst gebaut.
In der Ziegelei Nordhausen ( da haben wir sie her) wurde sie mit sogenannten Baggerblechen ausgerüstet um das Ladevolumen zu erhöhen





Ebenfalls aus der Ziegelei Nordhausen stammt der Rahmen der folgenden Lore. Sie diente dort ihrer Achsen beraubt als "gabelstaplermobiler" Spänebehälter. Die Mulde war völlig verschlissen und mußte kommplett neu gebaut werden. Ich finde das ist ganz gut gelungen.


Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-schlanstedt.de
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Mo 19 Nov 2007, 19:43

Hallo Feldbahner,

Top Topic!
Hier einige Vorbilder aus unser Sammlung. Wir haben ca. 45 Kipploren in die Sammlung worunter 4 kommplette zugen (5 (500mm), 5, 8 und 12 Wagen 700mm)
Hierunter einige Schoene einzelstuecken.




Grosse Oving Kipwagen mit Gleitlager, 700mm ca. 1935


Unser Stolz: Gebremmster Kipplore von Privat gekauft in Deutschland, ex Franz Unglehrt Bauunternehmung, 600mm, ca. 1925


Schoene Alte Ducroo&Brauns Kipplore, hier mit Bremmsknuppel, 700mm, ca. 1920


Ducroo&Brauns mit seltene Mulde, 600mm, ca. 1930


Uralte Popineau (Frankreich) Kipplore, 400mm, ca. 1900
Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
Dampflokfahrer
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : Ramsen
Name / Alter : 20
Anmeldedatum : 20.08.07

BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Mo 19 Nov 2007, 21:08

Die dreckigsten Kipploren wären besser bzw. interessanter gewesen. Saubere hochpolierte Lohren sind meiner Meinung nach eher langweilig und nicht stilecht bzw. nicht typisch für ne Feldbahn.

Gruß Christoph
Nach oben Nach unten
http://www.Stumpfwaldbahn.de
Decauville_nl
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 740
Alter : 49
Ort / Region : Amsterdam
Name / Alter : Arnoud (Ari) Bongaards
Anmeldedatum : 26.08.07

BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Mo 19 Nov 2007, 21:36

Die oben stehende Loren sind alle noch im Original "wie bei uns eingetroffen" Patina, einigen sind Konserviert mit Leinoel. Unterstehende Tonzug ist noch "mit Alles dran"

Nach oben Nach unten
http://www.decauville.nl
febagco
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Alter : 52
Ort / Region : Halberstadt
Hobbies : Feldbahn und Modellbahn
Name / Alter : 45
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Di 20 Nov 2007, 12:28

hallo Christoph

Du schreibst: "Die dreckigsten Kipploren wären besser bzw. interessanter gewesen. Saubere hochpolierte Lohren sind meiner Meinung nach eher langweilig und nicht stilecht bzw. nicht typisch für ne Feldbahn."

Ich sehe das ähnlich.
Bedenke aber bitte, dass auch noch Generationen nach uns etwas von der Feldbahn im Original erleben wollen / sollen.

Und um die Fahrzeuge dafür zu erhalten, müssen sie zumindest konserviert oder aufgearbeitet werden.
Wenn wir das nicht täten, würde unsere Kipplore in 30 Jahren so aussehen:



und in weiteren 30 Jahren ist sie dann einfach nicht mehr da.

Und wenn Du rostige Sachen schöner findest, dann stell doch hier einfach ein paar Bilder davon ein, damit auch Andere sich darüber freuen können.

Ich fang gleich mal damit an. Die Kleinen Rostige hab ich im Chemnitz beim dortigen Eisenbahnmuseum gefunden und hätt sie am liebsten gleich mitgenommen.



Zuletzt von am Di 20 Nov 2007, 13:45 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-schlanstedt.de
Schöma-Cardan
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 166
Alter : 32
Ort / Region : Aachen / Bassum
Hobbies : studieren
Name / Alter : Jonathan
Anmeldedatum : 04.11.07

BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Di 20 Nov 2007, 13:41

Hallo zusammen!

Wo wir grad bei durchgerostet, erhalten und Kipplore sind:
was mache ich am Besten damit?



Die Mulde gehört zu meiner kleinen 0,5m³ Kipplore, die wir vor gut einem Jahr in Schweringen bei Hoya aus einer ehemaligen Ziegelei direkt an der Weser geborgen haben. Derzeit ist sie mein Arbeitsvorrat im Garten, wenn ich mal zuviel Zeit habe:



Grüße aus Aachen

Jonathan
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnfans.de
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Di 20 Nov 2007, 13:51

Hallo Christoph,

mal abgesehen davon, daß ein Fahrzeug, welches noch Generationen erfreuen soll, gepflegt werden muß... wenn ich mir Dein Erkennungsbildchen (Stumpfwaldbahn) so anschaue, dann fällt mir nicht nur der neulackierte Zustand Deiner/Eurer Fahrzeuge auf, sondern auch augenscheinliche Umbauten! Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen. Meine Meinung.

Die holländische Lorensammlung gefällt mir sehr gut.

Jürgen Wening
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Dampflokfahrer
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : Ramsen
Name / Alter : 20
Anmeldedatum : 20.08.07

BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Di 20 Nov 2007, 17:51

hallo,

@ Junior2

Ja gut was heißt neulackiert ??? Die Stumpfwaldbahn ist ein Feldbahnverein der vom Toruismus lebt/provitiert...somit kann man nicht mit dreckigen/rostigen Loks die Leute durch die Lande kurven. Es ist klar, dass man irgendwo die alten Loren erhalten will, davon bin ich auch kein Gegener, im Gegenteil, man sollte sie restaurieren so weit es geht, aber auf keinen Fall mit einem Auto vergleichen oder behandeln, dass immer hochpolliert sein muss und ja kein Kratzer haben darf. Die Bergbauloren waren damals auch nicht sauber, ohne Kratzer und blank polliert...die Fahrgäste, die wir rumkutschen sollen ja auch keinen falschen Eindruck vom "Feldbahnleben" bekommen. Manche Leute glauben sogar, dass Dampfloks mit Strom fahren und nur so aus Spaß qualmen oder der Elektromotor gerade abfackelt.

Gruß Christoph
Nach oben Nach unten
http://www.Stumpfwaldbahn.de
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Wer hat die schönste Kipplore?   Di 20 Nov 2007, 22:28

Hallo,

da scheinen ja wahre Glaubenskriege zu toben affraid ...mir wäre selbst eine glanzverchromte Lore noch lieber als eine, die in den Hochofen gewandert ist Very Happy
Ansonsten käme es mir auf Sinn und Zweck an: im Museum, um die früheren Arbeitsverhältnisse zu dokumentieren, der "schrottnahe" Originalzustand, in einer Sammlung, womöglich mit Personenbeförderung, eher "wie frisch aus dem Werk" oder ein ausgewogener Mix aus beidem. Schön ist, wenn dann nicht nur die Besucher hin und her gefahren werden, sondern auch gezeigt wird, wie man früher mit all den Feld- Förder- und Industriebahnen gearbeitet hat.



Übrigens gab es auch gerade bei den Industriebahnen auch Firmen, wo die kleinen Fahrzeuge richtig gepflegt wurden, weil es im Werkverkehr nicht ständig zu tun gab und das Personal ab und an ein wenig Zeit hatte.
Die Leinölmethode unserer holländischen Freunde finde ich toll, weil an der Originalsubstanz nichts verändert wird und es trotzdem gut aussieht.

Gruß
Michael
Nach oben Nach unten
febagco
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Alter : 52
Ort / Region : Halberstadt
Hobbies : Feldbahn und Modellbahn
Name / Alter : 45
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: ziemlich große gute Kipplorenmodelle   Mi 21 Nov 2007, 11:30

auch wenn sie eher in die Modellabteilung gehören und auch noch "hochglanzpoliert" sind, stelle ich hier die 7 Zollkipploren ein weil ich sie einfach geil :ﭼ: finde




und hier nochmal die ungebremste Variante



und nun noch mal alle Drei

Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-schlanstedt.de
 
Wer hat die schönste Kipplore?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 4Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Wir suchen die schönste Briefmarke des Jahres 2010
» Wer hat die schönste Kipplore?
» Zur schönsten Briefmarke der Welt gekürt
» Lynn Raven - Der Kuss des Dämons (Der Kuss des Dämons #1)
» Boeing KC-135/E-3 (AWACS) etc.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: