Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Deutz Type MLH232 F

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
marcschomer23
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 1
Ort / Region : Lamadelaine / Luxemburg
Name / Alter : Marc Schomer / 32
Anmeldedatum : 23.04.17

BeitragThema: Deutz Type MLH232 F   So 23 Apr 2017, 15:45

Hallo, ich bin neu hier im Forum und habe gleich mal eine Frage an die Deutz-Experten hier im Forum.
Der Verein in dem ich tätig bin, A.H.I. asbl aus Hussigny / Frankreich, hat vor einigen Monaten eine Diesellok Deutz (Type MLH232F, Baujahr 1929, Loknummer 9583) vom Sockel geholt und wir sind nun dabei diese mechanisch herzurichten damit diese bei uns im Grubenmuseum fahren kann.
Die Arbeiten schreiten recht gut voran und wir denken dass die Lok Ende diesen Jahres fertig wird.  
Weil wir die Lok so originalgetreu wie möglich wieder herrichten wollen soll auch die Lackierung dem Original so nahe wie möglich kommen.
Weiss jemand wie deren Farben bei der Auslieferung waren? Gibt es da eventuell einen RAL-Ton der dem original Farbton recht nahe kommt?
Ich möchte mich im Voraus schon für eure Mithilfe und das technische Fachwissen bedanken.
Ein herzliches Glück Auf aus Luxemburg, Marc Schomer
Nach oben Nach unten
Henschel DG 10
Feldbahnlokbeifahrer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 257
Ort / Region : Frankfurt am Main
Hobbies : Feldbahn
Name / Alter : Felix
Anmeldedatum : 28.09.10

BeitragThema: Re: Deutz Type MLH232 F   So 23 Apr 2017, 18:25

Hallo Marc,

die Frage nach der Originallackierung lässt sich leider fast nie genau beantworten. Die meisten Feldbahnloks würden mit dunkelgrünen Aufbauten und rotem manchmal auch schwarzem Fahrwerk aufgeliefert. Geeignete Ral Töne sind 6009 Tannengrün und 3002 Kaminrot.

Das sieht dann so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
 
Deutz Type MLH232 F
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: