kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
avatar
Blix
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 3998
Alter : 30
Ort / Region : F.G.R.M.
Name : Felix / 30
Anmeldedatum : 11.01.08
http://www.waldeisenbahn.de

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mo 09 Nov 2009, 22:37
Erstmal Glückwunsch Kay! Da hast du wirklich eine schöne Lok übernommen. Very Happy

Ich finde es an sich auch gut Loks im letzten Einsatzzustand zu belassen wenn es die Substanz zulässt. Wie gesagt, wenn es die Substanz zulässt. Und da sehe ich bei deiner Lok wirklich schwarz. Ich denke es würde hier nichts bringen rießige Rostflächen und nicht originale Farbreste zu konservieren. Eine wirkliche Restauration würde hier sicherlich mehr bringen!

Ende
avatar
Gast
Gast

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Di 10 Nov 2009, 20:05
Hallo Kay

Ich wurde sie komplett neu machen. Komplett aufarbeiten und dann neu lackieren sonnst Rostet sie ja weider!!

Gruß Alex
avatar
Florian Rauh
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 435
Ort / Region : Gütersloh
Name : Florian
Anmeldedatum : 30.03.08
http://www.heeresfeldbahn.de

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Di 10 Nov 2009, 20:39
Hallo Kay, hallo Feldbahner,

dann gebe ich auch noch meinem Senf dazu:

Kay, erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Erwerb der tollen Lok, sowas sieht man immer seltener. Der Zustand vom Blech sieht ja noch sehr ordentlich aus, der rot überlackeirte Rahmen paßt meines Erachtens aber auch nicht so gut zum ziemlich rostigen Aufbau. Deshalb würde ich die Lok restaurieren, also Aufbauten runter, sandstrahlen lassen und neu lackieren. Als Anlehnung an den letzten Zustand könntest man die Lok wieder hellblau lackieren.

Noch eine Anmerkung, wenn ich "komplett neu machen" höre (wie Alex es geschrieben hat), muss ich immer an Renovierung denken und nicht an Restauration. Nach einer Renovierung hat man einen Zustand wie neu, bei der Restauration bleiben dagegen die meisten "Alterungsspuren" erhalten, was für mich den Charme einer Feldbahnlok erst ausmacht.
Seppelbahner
Seppelbahner
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1693
Alter : 48
Ort / Region : Nordsachsen
Name : Matthias
Anmeldedatum : 30.08.07
http://www.seppelbahn.de

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mi 11 Nov 2009, 09:05
Hallo Kay,

auch von mir Gratulation zur "Neuen".

Die Entscheidung ist nicht einfach, es spricht wirklich so einiges dafür die Lok komplett zu restaurieren. Andererseits wird dann wieder eine Lok teilweise ihrer Vergangenheit beraubt, das ist also auch zu berücksichtigen. Ob dies auf Loks bezogen werden sollte, die beispielsweise für Spielplätze bunt angemalt wurden, ist aber fraglich. Gehört zwar einerseits zur Geschichte, passt aber nicht zur tatsächlichen "echten" Einsatzvergangenheit in den Betrieben.

Die Entscheidung musst Du letztlich alleine treffen, gelegentlich hilft es, das gute Stück trocken bzw. konserviert abzustellen und in einem halben Jahr noch einmal darüber nachzudenken. Also nichts übereilen...
queen
bblage
bblage
Weichensteller
Männlich Anzahl der Beiträge : 63
Alter : 66
Ort / Region : 32791 Lage / Lippe
Hobbies : Feldbahn
Name : Bernhard
Anmeldedatum : 11.12.07
http://www.feldbahnfreunde-lippe.de

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mi 11 Nov 2009, 15:56
Hallo Kay,

auch von mir Glückwunsch. Ich würde die Lok so lassen. Den Rost kann man versigeln und dann hat die Maschien ihren Charm behalten und kann dann neben unserer verrosteten Gmeinder (kennst Du ja bestens) im September 2010 ihre Runden drehen.

Gruss Bernhard
Maik (Diema DS14)
Maik (Diema DS14)
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 31
Ort / Region : Leipzig
Hobbies : Feldbahn u. Modelleisenbahn Spur TT & H0e
Name : Maik / 30
Anmeldedatum : 22.11.08

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mi 11 Nov 2009, 16:17
Guten Tag,

mir ist das egal wie Loks aussehen Hauptsache ist sie bleiben erhalten und fahren.

Gruß Maik (Diema DS14)
uhlenhooker
uhlenhooker
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1605
Ort / Region : Rheine
Name : Reinhard Leupold / 68
Anmeldedatum : 27.09.07
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mi 11 Nov 2009, 16:44
Den Rost kann man versigeln

Kannst du mal beschreiben wie man das macht? study

Viele Grüße,
Reinhard
M. Böckl
M. Böckl
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 476
Ort / Region : Mayerling
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name : Manfred/56
Anmeldedatum : 11.02.08
http://www.archiv-wgb.at

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mi 11 Nov 2009, 16:52
Hallo,

bzgl. Versiegeln von Rost:
Ist zwar in keinster Weise meine Linie - ich sandstrahle oder tausche die betroffenen Teile, aber versiegelt werden alle Teile, zu denen man später nicht mehr dazu kommt, wie z. B. eingebaute Gewichte, Getriebe- u. Motorauflage, Auspuffwäscher etc.

Zum Versiegeln verwende ich normalerweise Ardrox (ehem. Dinitrol) AV30 oder AV25.

Für waagrechte Flächen bzw. ausgebaute Seitenbleche eignet sich hervorragend PR1436 (GN), zur Abdichtung von Tanks PR 1422 B1/2.

Diese Mitteln versiegeln auch Rost (verwende ich für Teile, die zu einem noch nicht definierten späteren Zeitpunkt aufgearbeitet werden (sollen).

LG
Manfred


Zuletzt von M. Böckl am Mi 11 Nov 2009, 18:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
deutzl
deutzl
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4823
Ort / Region : Bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name : Sven/50
Anmeldedatum : 12.03.09
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mi 11 Nov 2009, 16:55
Hallo Kay!

Glückwünsche auch von mir. Schönes Stück!


Grüße Sven K.
uhlenhooker
uhlenhooker
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1605
Ort / Region : Rheine
Name : Reinhard Leupold / 68
Anmeldedatum : 27.09.07
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

am Mi 11 Nov 2009, 17:00
Hallo Manfred,
verstehe ich dich richtig: nach dem Einbau schlecht zu erreichende Teile, wie Gewichte, Getriebe- u. Motorauflage, Auspuffwäscher etc. werden erst entrostet und dann mit Ardrox gegen erneute korrossion geschützt (versiegelt)?
Das würde Sinn machen.
Gesponserte Inhalte

Eure Meinungen - Seite 3 Empty Re: Eure Meinungen

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten