kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
M. Scholz
M. Scholz
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 476
Ort / Region : Im Süden
Name : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07
http://www.scholz.or.at

Noch ein Scharf - Grubenrad Empty Noch ein Scharf - Grubenrad

Do 09 Sep 2021, 10:16
Hallo,

2019 bekam ich einen Teilesatz für ein Scharf - Grubenrad in 500mm Spurweite.
Wegen anderer Vorhaben lag es dann bis Ende 2020 im hintersten Winkel des Schuppens.
Hier nun eine  kleine Bilderfolge über die Aufarbeitung.

Der Zustand war vollständig, aber teilweise völlig zusammengerostet, insbesondere das Gelenk der Vorderachse war unbeweglich:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die fehlenden Teile lagerten in einer großen Bananenschachtel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Muffen für den Aufbau ließen sich nur mit viel Hitze lösen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Räder gingen gar nicht herunter, alles verrostet. Da ein Rad auch stark unrund lief war die Entscheidung für die radikale Lösung leicht.
Alle Räder wurden danach professionell aufgebohrt, beim unrunden Rad dabei auch die Unwucht beseitigt.

Das Rohr des Vorderachsgelenks ließ sich trotz vieler verschiedener Versuche nicht lösen, deshalb wurde es abgeschnitten.
In das verbliebene Rohr hinein kam formschlüssig als Lagersitz ein neues dünnes Rohr und in dies hinein ein dickwandiges Rohr als Lager für die Vorderachse.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nun war die wieder beweglich.

Zielsetzung war ein Rad mit verstellbarer Spurweite zwischen 500 und 600 mm.
Dazu wurden die passend aufgebohrten Radscheiben mit Rohrstücken versehen, um diese teleskopartig auf den Achsen verschieben zu können.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier steht es am Ende meiner 5m 500er Gleis

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...und hier auf 600.

Erste Rollversuche mit nur provisorisch gesicherten Achsen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Passt!

Nun ging es an die Reinigung und Lackierung der Komponenten.
Dabei habe ich mich an die bekannte Prospektabbildung gehalten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Langsam wird es vollständiger:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und fertig:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lackiert habe ich es auf Empfehlung eines langjährig erfahrenen Feldbahners mit Sprayfarben aus dem Graffitti-Bedarf. Die trocknen rasant schnell auch bei widrigen Bedingungen und halten super.

Viele Grüße
Markus

Niederbayer, A2M517, Frank, KGB-Feldbahn, uhlenhooker, Blix, HF130C und mögen diesen Beitrag

B360
B360
Hausmeister
Männlich Anzahl der Beiträge : 401
Alter : 25
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn
Name : Paul
Anmeldedatum : 04.08.10

Noch ein Scharf - Grubenrad Empty Re: Noch ein Scharf - Grubenrad

Mi 15 Sep 2021, 10:51
Tolle Aufarbeitung!

Ja, ich kenne auch die Empfehlung des langjährigen Feldbahners bzgl. Graffitti-Farben! Leider werden diese noch nicht im NCS Farbsystem hergestellt.. Very Happy

_________________
Beste Grüße
Paul

"Maschinen irren nicht. Der Irrtum ist das Privileg des Menschen."

Krohny und deutzl mögen diesen Beitrag

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten