kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

+17
400-Typ
M. Scholz
Spoorijzer
paschke
Blix
Matthias S.
Florian Rauh
bahner2
B360
phi
febagco
AFKB
Rhaghen
deutzl
hfb312
StefanM
wismarwagen
21 verfasser
Nach unten
wismarwagen
wismarwagen
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1860
Ort / Region : HZ Lauenburg
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name : Felix
Anmeldedatum : 13.05.11
http://www.feldbahn-ffm.de

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Do Jul 25, 2019 12:22 pm
Hallo zusammen,

der Hauptteil der heutigen Arbeit bestand im Zerlegen, Reinigen, Schmieren, Prüfen und Montieren der Tragfedern.

Erstaunlicherweise ließen sich alle Schrauben ohne Einwirkung von Gewalt sanft öffnen. Auch der zu sehende Rostlöser brauchte nicht zum Einsatz gebracht zu werden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Alle Einzelteile der Achslagerführung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Federn wurden mit Ketten-Sprühfett behandelt und anschließend auf der Hydraulikpresse "eingewalkt" und auf Brüche geprüft:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Anschluss können die Federn wieder problemlos montiert werden:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So konnte noch mit der Reinigung der Ketten begonnen werden. Laut Handbuch ist diese zwar erst nach 200 Betriebsstunden nötig, wir habe das erste Wartungsintervall aber etwas verkürzt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Morgen geht es weiter ...
wismarwagen
wismarwagen
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1860
Ort / Region : HZ Lauenburg
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name : Felix
Anmeldedatum : 13.05.11
http://www.feldbahn-ffm.de

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Fr Jul 26, 2019 12:00 pm
Hallo zusammen,

heute wurden die beiden Löcher im vorderen Balastkasten herausgeschnitten und ausgeflickt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Schweißnähte gewinnen zwar keinen Schönheitswettbewerb, aber für meinen allerersten Schweißversuch bin ich ganz zufrieden.
wismarwagen
wismarwagen
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1860
Ort / Region : HZ Lauenburg
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name : Felix
Anmeldedatum : 13.05.11
http://www.feldbahn-ffm.de

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Di Jul 30, 2019 12:25 pm
Hallo zusammen,

heute ging es an die Sitzbank. Hier waren die unteren 100 mm zu ersetzen bzw. zu ergänzen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

"Zufällig" fand sich ein von der Größe passendes Blech, an welchem bereits ein Winkeleisen befestigt war. Nach dem Biegen wurde noch etwas gerichtet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anschließend anprobiert. Beide Bleche weisen eine etwa gleiche Porigkeit auf, sodass nach der Oberflächenbehandlung kein deutlicher Unterschied zu erkennen sein wird:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Anschluss wurden die Bleche geheftet und elektrisch verschweißt.

Morgen geht es weiter ...
wismarwagen
wismarwagen
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1860
Ort / Region : HZ Lauenburg
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name : Felix
Anmeldedatum : 13.05.11
http://www.feldbahn-ffm.de

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Do Aug 01, 2019 12:35 pm
Hallo zusammen,

gestern traf ein ominöses Paket ein:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Welches heute Arbeit in Form eines Tiefzieh-Versuches produzierte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Es klappte besser, als erwartet!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Am Wochenende gibt es hoffentlich etwas mehr zu sehen ...
wismarwagen
wismarwagen
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1860
Ort / Region : HZ Lauenburg
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name : Felix
Anmeldedatum : 13.05.11
http://www.feldbahn-ffm.de

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Di Aug 06, 2019 8:58 am
Hallo zusammen,

im Folgenden nun einige Bilder vom Fortgang der Arbeiten.
Wie eingangs erwähnt, stand das Aufarbeitungsziel zu Beginn der Arbeiten noch nicht fest. Auf Grund der vorgefundenen guten Substanz, wurde entschieden, die Lok zunächst nur zu konservieren.

Die fehlenden Blechpartien müssen natürlich ergänzt werden. Hierzu fand sich praktischerweise ein passendes Spenderblech:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auch wenn es etwas älter ist, und bereits 1917 die Werkhallen von Henschel verließ:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Einige Richtarbeit war zu erledigen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach der Reinigung wurde die Konservierung mit Owatrol zunächst getestet. Das Ergebnis überzeugte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Interessant, wie "gründlich" die Lok bei Jung lackiert wurde:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Damit war das Fahrwerk wieder bereit für die Montage:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bis zu diesem Status sind nun alle Teile geprüft und konserviert. Lediglich die Puffer werden später einmal demontiert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ominöse Paket enthielt übrigens eine Loklampe:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... welche noch mit einem passenden Halter ausgestattet wurde:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Irvin_66
Irvin_66
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 191
Alter : 56
Ort / Region : Rheinhessische Schweiz
Hobbies : Deutz F1L612/53, Feldbahn, Modell-Eisenbahn
Name : Irvin
Anmeldedatum : 17.06.15

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Mi Jun 01, 2022 2:08 am
Hallo Felix,
wie ist es den mit der Jung 10237/1941 weitergegangen?
Stockt die Aufarbeitung der Lok oder fährt die Lok inzwischen womöglich schon. Immerhin ist der letzte Beitrag schon fast 3 Jahre alt.

Mit neugierigen Grüßen,
Irvin
wismarwagen
wismarwagen
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1860
Ort / Region : HZ Lauenburg
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name : Felix
Anmeldedatum : 13.05.11
http://www.feldbahn-ffm.de

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Mi Jun 01, 2022 5:29 am
Hallo Irvin,

die Lok fährt ... allerdings noch nicht aus eigner Kraft.

Eigentlich sollte es im Sommer 2020 mit der Aufarbeitung (Durchsicht Motor und Getriebe) weitergehen, dann aber hat Corona meine Pläne etwas durcheinandergewirbelt:
Zunächst hatte sich mein Studienabschluss um mehrere Monate verzögert und dann hat es mich beruflich in den hohen Norden verschlagen.
Letztes Jahr ging der Umbau unserer [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] vor, wofür die Lockdown-Phasen ideal waren, und dieses Jahr müssen wir die Förderfrist beim [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können] einhalten. Danach geht es aber an der Lok weiter, versprochen!

(... es sei denn, es kommt wieder was dazwischen.)

KGB-Feldbahn, Waldbahner, Spielplatzlok, VolkerS. und Hespertalbahn mögen diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941 - Seite 5 Empty Re: Fabrikneue Lok mit leichten Lagerspuren – Jung 10237/1941

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten