kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
Maschinist
Maschinist
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2254
Alter : 38
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name : Sven S.
Anmeldedatum : 16.08.07

Arn JUNG 3871 0-6-0 WT - Seite 6 Empty Re: Arn JUNG 3871 0-6-0 WT

am Mi 24 Okt 2018, 08:23
Mahlzeit Carlos,

das Anheben der Lok sollte am besten unter dem Rahmen geschehen, vorn also bei Punkt B, hinten ebenso, allerdings möglichst weit nach hinten, um das Bremsgestänge nicht zu verbiegen. Beim Heben am besten Traversen verwenden und eine Spreize über dem Führerhaus, um Schäden daran zu vermeiden.

Gruß Sven
ZinnZug
ZinnZug
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 25
Alter : 49
Ort / Region : Marinha Grande
Hobbies : Modellbahn
Name : Carlos/47
Anmeldedatum : 25.07.18

Arn JUNG 3871 0-6-0 WT - Seite 6 Empty Re: Arn JUNG 3871 0-6-0 WT

am Do 25 Okt 2018, 14:14
Maschinist schrieb:Mahlzeit Carlos,

das Anheben der Lok sollte am besten unter dem Rahmen geschehen, vorn also bei Punkt B, hinten ebenso, allerdings möglichst weit nach hinten, um das Bremsgestänge nicht zu verbiegen. Beim Heben am besten Traversen verwenden und eine Spreize über dem Führerhaus, um Schäden daran zu vermeiden.

Gruß Sven

Hallo Sven

Danke Sven für diese Tipps und Antworten.
Danke für alle Vorschläge. Wir studieren dieses Thema.

Gruß Carlos
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten