Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Es geht vorran mit der Diema

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Einpufferbahner
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 116
Ort / Region : Bochum + Herne
Hobbies : Feldbahn & Magirus Deutz
Name / Alter : 31
Anmeldedatum : 29.11.07

BeitragThema: Es geht vorran mit der Diema   Fr 05 Sep 2008, 15:25

So liebe Leute
mal was neues von der Diema 795
da ich zu faul zum schreiben bin werde ich euch mit Bildern überhäufen





















und zuletzt von gestern














wir sollten mal wieder aufräumen *grins*


gruß Stefan
Nach oben Nach unten
Niels
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 17
Alter : 32
Ort / Region : Dortmund
Name / Alter : 26
Anmeldedatum : 16.05.08

BeitragThema: Re: Es geht vorran mit der Diema   Mi 10 Sep 2008, 12:33

Mahlzeit,

Nachdem unsere Diema am Samstag die Lastprobefahrt mit Bravour bestanden hat (Wir haben alles dran gehängt, was nicht bei 3 auf den Bäumen war, und kamen immerhin auf 60 Tonnen Last), wurden noch einige Detailarbeiten durchgeführt. So wurde die Lok mit Zierlinien versehen. Nachdem ich damit gestern fertig war, hab ich die Diema dann noch mit einer unserer Jung zum fotografieren in die Sonne gezergelt, weil ich an unserer Bude nur noch Gegenlicht hatte.



Hier direkt nach der Ankunft im Bahnhof Drehscheibe.







Hier hab ich auf dem Rückweg nochmal Halt gemacht, da die Sonne für ein Bild von der Rückseite genau richtig stand. die schwarz-gelben Streifen am Auspuff gehören zu einer Dose, die darüber gestülpt ist.

Ich hoffe die Bilder gefallen euch.

Niels
Nach oben Nach unten
Frank
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 889
Ort / Region : Woltersdorf
Name / Alter : Frank Engel
Anmeldedatum : 02.09.07

BeitragThema: Re: Es geht vorran mit der Diema   Do 11 Sep 2008, 12:37

Klar, solche Aufarbeitungsberichte gefallen immer!

Mal 'ne Frage: Ihr habt ja die Ölleitungen zum Boschöler neu gemacht. Gibt es die Verschraubungen zwischen Leitung und Öler noch irgendwo neu oder habt Ihr die alten Verschraubungen angelötet? Wo habt Ihr die Ölleitungen bezogen und wie heißen die Augen wo die Hohlschraube durch kommt eigentlich korrekt? Weiß nämlich nicht worunter ich suchen soll.

Viele Grüße, Frank.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnseite.de
Maschinist
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1835
Alter : 34
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name / Alter : Sven S. / 33
Anmeldedatum : 16.08.07

BeitragThema: Re: Es geht vorran mit der Diema   Do 11 Sep 2008, 13:44

Mahlzeit Frank,

die Dinger sind unter Ringösen für Hohlschrauben zu finden, ob das die normgerechte Bezeichnung ist weiß ich jedoch auch nicht.

Gruß Sven
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1413
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias/ 44
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Es geht vorran mit der Diema   Do 11 Sep 2008, 13:47

Hi,

ist die Farbgebung (mit den roten Streifen und weiß/roten Radreifen) original Diema?
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Seeeeeehr schööön, endlich mal wieder eine Diema mit Zierstreifen...   Do 11 Sep 2008, 14:51




Ich hoffe die Bilder gefallen euch.

************************************************************

Aber natürlich, sehr schön...........geworden............ Very Happy

Es hat ja schon mal bei einem Verein eine Diema mit Zierstreifen gegeben, aber die wurde auch einfach von den Herren mit den "zwei Farbeimern" übergequastet. Naja, jeder kann halt anmalen ,wie er möchte. Oder im originalen Zustand belassen, naja, da isses wieder......... Wink

Hier mal ein Prospektbild von Diema .......



es gruesst der Dieter
Suspect
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
Einpufferbahner
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 116
Ort / Region : Bochum + Herne
Hobbies : Feldbahn & Magirus Deutz
Name / Alter : 31
Anmeldedatum : 29.11.07

BeitragThema: Re: Es geht vorran mit der Diema   Fr 12 Sep 2008, 07:07

@ Frank die ölleitungen sind noch orginal nur die zuleitung vom tank zum Bosch Öler ist neu diese verschraubung hatten wir noch auf lager von einem zerlegtem Öler einer Jung lok

@ Dieter ja mit zierstreifen ist schon klasse mir fällt nur grade auf das wir am rückblech des Fahrstandes eine etwas andere variante der Zierlinien gewählt haben (ich nenne es künstlerische freiheit) aber ich denke das tut dem Erscheinungsbild keinen Abbruch

Wir wollten der Lok so weit wie möglich in den Orginalzustand versetzen (ausnahme der Auspuff) es fehlt jetzt nur noch das Orginale Führerhaus das sich zur zeit in aufarbeitung befindet.
Einziges manko: Es wurde mal um 20 cm verlängert und hat seitenfenster bekommen
Wir werden die fenster wider zuschweißen um einen weitestgehend orginalen zustand zu ereichen, aber es nicht wieder kürzen da sonst an der Haube größere Umbauten anstehen würden
Gruß Stefan
Nach oben Nach unten
 
Es geht vorran mit der Diema
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diema in Costa Rica
» Aufarbeitung Diema DFL30/12 Nr. 3283
» Infosuche Diema DS 40 (für FbNr. 1978/1956)
» Diema Getriebeprobleme!
» Tutorial: mini VBar und billige "China-Bluetooth-Module" - so geht's!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: