Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
BN30U
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 122
Ort / Region : Account gelöscht
Hobbies : Account gelöscht
Name / Alter : Account gelöscht
Anmeldedatum : 05.02.09

BeitragThema: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 13:33

Hallo,
In verschiedenen Bücher über die Feld- und Grubenbahnen der ehemaligen DDR ist in den Loklisten bei manchen Lokomotiven als verbleib "Privat, Esch-sur-Alzette" angegeben. Nur eine normale Privatsammlung in Luxemburg könnte man denken........aber nein! Spätestens seit dem im Zehdenickbuch als Verbleib einer BN30U und einer V10C diese Sammlung genannt wird wird diese Sammlung doch schon etwas interessanter. Die luxemburgische Eisenbahnseite www.rail.lu hat sich bekanntlich zur Aufgabe gesetzt die Bahnen in ihrem Land zu präsentieren und da darf diese Sammlung natürlich nicht fehlen! Lange Rede kurzer Sinn, hier ist der Link:

http://www.rail.lu/feldbunnbanz.html

Schöne Grüße

BN30U
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 13:45

Oh! So viele Loks!

Großes Ossi-dominiertes Forum, klär' uns doch bitte mal über den Werdegang dieser interessanten Metallist (oder doch B 360?) auf!

Grüße

Jürgen Wening
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
BN30U
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 122
Ort / Region : Account gelöscht
Hobbies : Account gelöscht
Name / Alter : Account gelöscht
Anmeldedatum : 05.02.09

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 13:54

Hallo Jürgen,
Als erstes muss ich dir sagen das ich in "West"-Berlin geboren wurde und das nach der Wende! Also kannst du mich mit "Ossi" nicht meinen! Bei der Akkulokomotive handelt es sich um eine Metallist und nicht wie dort geschrieben um eine B360. Auch das Baujahr ist mit Vorsicht zu genießen. Mir ging es hier aber eigentlich nur darum diesen Link zu zeigen!

Schöne Grüße
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 13:56

Ich hab' ja auch das Forum allgemein und nicht Dich persönlich angesprochen, oder? Ich meinte v. a. die Spezialisten wie Sven Kästner, Michael Otto, Marian Sommer, Matthias Richter, usw.

Mich würde einfach Einsatzzweck und Lebenslauf der Akkulok kurz interessieren, weil sie ja doch etwas exotisch ausgestattet ist.

Viele Grüße

Jürgen
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
BN30U
Drehscheibendreher


Männlich Anzahl der Beiträge : 122
Ort / Region : Account gelöscht
Hobbies : Account gelöscht
Name / Alter : Account gelöscht
Anmeldedatum : 05.02.09

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 14:02

Hallo,
Na da hab ich wohl was falsch verstanden, Verzeihung.

Schöne Grüße

Jérome
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1413
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias/ 44
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 14:46

Hallo,

eine recht stattliche (und schwergewichtige) Sammlung - gibt es dazu auch eine Gleisanlage oder nur den gut gefüllten Lokschuppen? Kann jemand dazu weitere Infos geben?
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4487
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 17:18

Hallo Jürgen!

Leider kann ich Dir zu dieser Bahn nicht viel sagen. Es war mir nicht möglich in das Werk (vor 1990) zu kommen. Schriftverkehr wurde auch nicht beantwortet...

Bei der Lok handelt es sich um eine Metallist, welche neue Aufbauten (Führerhaus, Abdeckung Akku) erhalten hat. Es muß im Werk noch eine zweite Akkulok vorhanden gewesen sein. Beide Loks kamen gebraucht vom Kaolinwerk Salzmünde (Tiefbaugrube verm. M. Lademann) und gelangten über das Kaolinwerk Kemmlitz (hier in den Akten gefunden) nach Kahla.

Im Werk in Kahla muß ein innerbetrieblicher Ton-Kaolintransport von einer Halde zum Beschicker im Mischhaus mit Feldbahn existiert haben. Im Jahre 1956 wurden in Leipzig Ersatzteile für eine RL 1 c (14PS) bestellt.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5851
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 17:18

Jürgen Wening schrieb:
Oh! So viele Loks!

Großes Ossi-dominiertes Forum, klär' uns doch bitte mal über den Werdegang dieser interessanten Metallist (oder doch B 360?) auf!

Grüße

Jürgen Wening

Oha Jürgen, das hättest du lieber nicht sagen sollen! Laughing

"Dominanz ist eine so große Vorherrschaft, dass andere von ihr abhängig oder ihr unterworfen sind." study

Durch regelmäßiges Schreiben schöner Beiträge kann man diese Vorherrschaft aber leicht brechen. Wink
Die Ossis bitten sogar darum. Twisted Evil

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Carsten Lücke
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 247
Ort / Region : 49163 Bohmte-Hunteburg
Hobbies : Alttraktoren, Feldbahn
Name / Alter : 38 Jahre
Anmeldedatum : 25.11.08

BeitragThema: Re: Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)   Do 26 Nov 2009, 18:18

Ich dachte über die in der Wendezeit erfundene Ossi-Wessi-Titulierung wäre man nach zwanzig Jahren wohl weg.
War wohl ein Irrtum.

Gruß

Carsten
Nach oben Nach unten
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1554
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Sammlung Banz in Luxemburg   Do 26 Nov 2009, 19:16

Hallo Torsten,

ich würde es mal nicht so auf die Goldwaage legen. Ich denke, dass Jürgen meinte, dass die Sammlung von Herrn Banz sehr viele Loks aus der Produktion der ehemaligen DDR beinhaltet.

Im übrigen finde ich das Forum nicht als "Ostlastig". Sind doch immer viele Infos zu allen Herstellern vorhanden.

Gruss aus Köln

Pedro
Nach oben Nach unten
 
Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Privatsammlung Fernand Banz, Esch-sur-Alzette/Luxemburg (Link)
» Link: Alte Triebwagen
» Luxemburg "Großherzogliches Krokodil" BB 3602 und 3619
» Schwertransporte in Luxemburg
» Ab dem 1. September neue Tarife bei der Post Luxemburg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: