Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen | 
 

 Zulassung als PKW oder LKW ???

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Rhaghen
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 50
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 49
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 07:43

Moin moin in die Runde.

Mein 21 Jahre altes Gefährt wird leider noch in diesem Jahr gegen ein neueres Fahrzeug ausgetauscht werden müssen .
Mit einer fehlenden Klimaanlage , dem nicht mehr funktionierenden ABS , den etwas griparmen Reifen und den müden Bremsen konnte ich mich bisher recht gut arrangieren - aber seit es jetzt anfängt , im Inneren nach Benzin zu riechen , ist die Endphase dieser Fahrzeugnutzung eingeläutet .
Verständlicherweise wird das nächste Fahrzeug deutlich zugstärker und geräumiger ausfallen .
Ich werde wohl zu einem Bus / Transporter ( Renault Traffic ) wechseln .
Die sollen als Gebrauchtfahrzeuge mit dem damals verbauten 115 PS Diesel extrem zuverlässig sein und können deutlich über 2 Tonnen angehängt bekommen .

Aber WIE LASSE ICH DEN ZU ?
Die LKW - Zulassung ist ja deutlich günstiger .
Aber muß ich da bei rein privater Nutzung Einschränkungen bezüglich dem Sonntagsfahrverbot beachten oder gilt das bei Privatnutzung nicht ?

Wer kennt sich da aus und kann mich mit Informationen "füttern" ?

MfG
Robert
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1604
Alter : 46
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 08:16

Private Fahrten mit so einem Pseudo-LKW an einem Sonntag sind meines Wissens kein Problem mehr seit 2017...
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
Rhaghen
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 50
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 49
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 08:29

Zu beachten ist wohl noch , daß ich mit Hänger dahinter über 3,5 t komme ...

MfG
Robert
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1604
Alter : 46
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 08:40

theoretisch nicht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
Rhaghen
Dampflokheizer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 529
Alter : 50
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 49
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 08:56

Super Link !
Klasse .
Allerbesten Dank .
Das hat mir sehr gut weitergeholfen .

MfG
Robert
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 1604
Alter : 46
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 09:01

Im Zweifel mal beim ADAC fragen oder bei deinen Verkehrsrechts-Anwalt des Vertrauens... ;-)
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
ChristianNM
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 23
Ort / Region : Südwestpfalz
Name / Alter : Christian
Anmeldedatum : 20.03.16

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 11:19

Erkundig dich mal am besten im Vorfeld über die Anforderungen bei der zuständigen Zulasungsstelle/Finanzamt. Manche machen bei "umgeschlüsselten" PKWs Probleme und wollen die Fahrzeuge dann vor Ort begutachten...dabei kommen teilweise die absurdesten Forderungen raus (Scheiben sollen verschlossen Gurtaufnahmen unbrauchbar gemacht werden etc.). Bei Bussen die werksseitig als LKW eingetragen sind, fragt da nie jemand danach.

Die Versicherung für einen LKW ist meistens auch teurer und man beginnt mit SF0. (Schadensfreie Jahre mit dem PKW werden oft nicht anerkannt). Ebenfalls würde ich klären was mit den % passiert die man bisher für den PKW bekommen hat.

Grüße

Christian
Nach oben Nach unten
StefanM
Ehrenlokführer
avatar

Männlich Anzahl der Beiträge : 343
Alter : 52
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 11:59

nachzulesen ist das in der VWV zur STVO - Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrsordnung. Die wurde am 30.05.2017 überarbeitet, genau hinsichtlich des Sonntagsfahrverbotes. Quelle: §30, ABS3
Nach oben Nach unten
aschebahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 204
Ort / Region : Deutschland
Name / Alter : 40
Anmeldedatum : 29.10.09

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 12:07

Hallo,

das war mir gar nicht bewusst: Ein großer Erfolg für die LKW-Oldtimer-Szene!

Gruß Aschebahn
Nach oben Nach unten
KGB-Feldbahn
Ehrenlokführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 311
Ort / Region : Hagen / Westfalen
Anmeldedatum : 18.09.07

BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   Do 28 Jun 2018, 13:49

Für Fahrten mit Anhänger am privaten LKW muß eine Genehmigung für Sonntagsfahrten eingeholt werden, so kenne ich das von den Feldbahntreffen.

Ekkehard
Nach oben Nach unten
http://www.kissing-garten-bahn.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zulassung als PKW oder LKW ???   

Nach oben Nach unten
 
Zulassung als PKW oder LKW ???
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: