Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Diema oder Nachbau?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Diema oder Nachbau?   Fr 06 Aug 2010, 03:48

http://www.alibaba.com/product-free/109302458/mining_locomotive.html
Handelt es sich hier um Original oder Nachbau???
Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Re: Diema oder Nachbau?   Fr 06 Aug 2010, 17:41

Hallo Sven,

das sieht mir original nach DIEMA aus. Es könnte sich um eine Lok aus der Serie

DIEMA 3401-3450/73-74, DGL30/1.5, geliefert TSU F. NISCO, National Iranean Steel Co., TEHERAN/IRAN

handeln. Die Maschinen wurden zwar mit einer Leistung von 33 PS geliefert, könnten aber inzwischen einen neuen Motor haben.

Viele Grüße
Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Diema oder Nachbau?   Fr 06 Aug 2010, 17:57

Hallo Andreas!

Bei einer doch so großen Lieferung wäre das möglich.
Danke.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Dieter
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 63
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name / Alter : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07

BeitragThema: Re: Diema oder Nachbau?   Fr 06 Aug 2010, 19:38

Bei einer doch so großen Lieferung wäre das möglich.
Danke.

Grüße Sven K.

************************************************************
Hallo,

siehe auch : Im Jahre 1973 ...eine von vielen DGL30ern bei der Erprobung. Eine Lok mit etwas höherem Fahrerhaus.


http://www.alice-dsl.net/dieterresinger/Diema/Kurios1.jpg

mfG.
Nach oben Nach unten
http://www.wedeler-feldbahn.de
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Diema oder Nachbau?   Fr 06 Aug 2010, 22:40

Die Puffer würden ehr für eine frühe Serie sprechen. (Seiten offen)
Nach oben Nach unten
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 710
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Re: Diema oder Nachbau?   Sa 07 Aug 2010, 12:37

Hallo Björn,

kann sein, dass die Lok älter ist als von mir oben angegeben. Auch vor 1973 gab es mehrere DGL30-Auslandslieferungen an Exportfirmen, wobei das DIEMA-Lieferverzeichnis keine Auskunft über den Endkunden gibt.

Gruß Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
 
Diema oder Nachbau?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Diema in Costa Rica
» Nachbau der Württembergischen Klasse C
» Otto Doppeldecker Nachbau
» Welchen (hochwertigen) Regler für 500er?
» Aufarbeitung Diema DFL30/12 Nr. 3283

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: