Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Aufarbeitung Kipploren

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
larsi333
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 30
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Feldbahn natürlich
Name / Alter : Lars / 30
Anmeldedatum : 22.12.15

BeitragThema: Aufarbeitung Kipploren    Fr 08 Apr 2016, 16:49



Hier mal ein paar Bilder von der Aufarbeitung meiner Kipploren.
Auf dem letzten Bild schön hu erkennen der Unterschied:




Nachher / Vorher
Nach oben Nach unten
kurbelwinde
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 458
Alter : 56
Ort / Region : Kamener Kreuz
Hobbies : Feldbahn und alles was dieselt
Name / Alter : Jörg . Alter, guksdu oben !
Anmeldedatum : 25.06.13

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Kipploren    Fr 08 Apr 2016, 19:51

Hallo Lars
Das mit dem braun sieht ja mal gut aus !
Ist mal was anderes . Gab es da eine Vorlage ,
oder war es deine Idee mit der Farbgebung ?
Die andere Mulde ist ja noch Wellaform , da
muss du noch mit in die Bügelstube .
Ich denk mal das die andere kaum anders
ausgesehen hat , da kann Mann schon  einige
Stunden Zeit versenken . Aber das Ergebnis
lässt alle Mühen vergessen .Nur zu , es lohnt sich.
Bis neulich Jörg
Nach oben Nach unten
larsi333
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 30
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Feldbahn natürlich
Name / Alter : Lars / 30
Anmeldedatum : 22.12.15

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Kipploren    Fr 08 Apr 2016, 20:08

Danke, freut mich zu hören. Es war meine Idee weil es dem typischen in Gebrauch Rostfarbton am ähnlisten ist und zukünftige Gebrauchsspuren nicht so auffallen Wink und ausserdem mal etwas anderes, du sagst es.
Ja das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen aber zum Glück sind nicht alle Wannen so extrem verbeult.. 

Gruss Lars
Nach oben Nach unten
Rhaghen
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 48
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name / Alter : Robert Hennes / 46
Anmeldedatum : 17.11.14

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Kipploren    Sa 09 Apr 2016, 16:48

WUNDERSCHÖN !

Man erkennt die fachlichen Qaulitäten und die Liebe an der Sache .
Mehr davon , bitte .

MfG

Robert
Nach oben Nach unten
StefanM
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 279
Alter : 50
Ort / Region : 68753 Waghäusel, Baden-Württemberg
Name / Alter : Stefan Materna, 23.04.1966
Anmeldedatum : 15.09.13

BeitragThema: Re: Aufarbeitung Kipploren    So 10 Apr 2016, 11:56

larsi333 schrieb:
Danke, freut mich zu hören. Es war meine Idee weil es dem typischen in Gebrauch Rostfarbton am ähnlisten ist und zukünftige Gebrauchsspuren nicht so auffallen Wink und ausserdem mal etwas anderes, du sagst es.
Ja das wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen aber zum Glück sind nicht alle Wannen so extrem verbeult.. 

Gruss Lars

Das Braun war (und ist) bei mir noch immer eine Überlegung. Auch weil man Rostspuren aus den aufgedoppelten Winkeln nicht so gut sieht. Allerdings mit schwarzen Rahmen.

Gute Arbeit! Beim Richten wünsch ich Dir viel Erfolg! Am besten ist das wenn Du mal Frust ablassen must. Das gibt genug Energie in den Hammer Very Happy
Nach oben Nach unten
 
Aufarbeitung Kipploren
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Aufarbeitung 12 st. Kipplorenzug Decauville Spoorweg Museum
» Aufarbeitung BBU-Akkulok
» Aufarbeitung Henschel B 70 "Riesa" Feldbahndampflok im FFM begonnen
» Aufarbeitung Getriebe Gls30
» Südafrika Kipploren bei einer Museumslok

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: