Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Faur L18H

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
uhlenhooker
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1400
Ort / Region : Rheine
Name / Alter : Reinhard Leupold / 65
Anmeldedatum : 27.09.07

BeitragThema: Re: Faur L18H   Di 08 Jul 2014, 19:34

Hallo Gerd,

es müsste sich um eine Lok von Faur, Bukarest handeln.

Wie Matthias schon schrieb, evtl. Typ L 18 H. Hier zwei Loks dieser Type ( FNr. 24963 und 24964) auf dem Firmengelände der MaLoWa in Benndorf.. 11.01.2006. Die Loks waren eine Zeit lang bei der Brohltal-Eisenbahn




Viele Grüße,
Reinhard
Nach oben Nach unten
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de
AFKB
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 53
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Faur L18H   Di 08 Jul 2014, 19:59

Danke für die Antworten. Im Vergleich mit dem Bild von Uhlenhooker müßte es sich um eine Faur L18H handeln. Damals hatte ich noch keine Ader für die Schmalspur und deshalb auch die Infotafel mit den technischen Details weder notiert noch fotografiert.

Danke allen

Gerd
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Faur L18H   Mi 09 Jul 2014, 00:26

Hallo Gerd,

danke erst mal, ein seltenes und schönes Bild. Es zeigt wie schon geschrieben eine L18H von Faur. Da nach derzeitigem Forschungsstand nur 10 Exemplare gebaut wurden (welche auch noch alle existieren!) kann man durchaus raus finden welche Lok dort genau zu sehen ist.
Die Lok besitzt eindeutig einen Außenrahmen was den Kreis schon auf 4 Loks einschränkt. Und von denen wurden nur 2 in rot ausgeliefert. Damit sehen wir hier eindeutig eine der beiden 600mm Loks welche an die tschechische Industriebahn Mladejov geliefert wurden. Leider ist die genaue Nummer nicht zu erkennen aber es kann sich eben nur um die L18H-001 oder L18H-007 (so die angeschriebenen Nummern, laut Lieferliste aber eigentlich L18H-002 und L18H-004) handeln. Nun haben aber beide Loks voneinander abweichende Zierlinien was unsere Lok hier eindeutig als L18H-007 (bzw. L18H-004) 24.860/1984 identifiziert.

http://www.mladejov.cz/faur-l18h

Die L18H ist wirklich eine tolle Lok welche sicherlich eine weitere Verbreitung in der DDR gefunden hätte, wenn die Wende nicht dazwischen gekommen wäre.

Etwas genauer haben wir uns hier schon mit dem Thema beschäftigt:

http://www.kipplore.com/t2808-kleiner-ddr-l-18h-threat-2bilder
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
AFKB
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 53
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Faur L18H   Mi 09 Jul 2014, 16:51

Hallo Felix,

das ist ja reinste Detektivarbeit! Hätte nicht gedacht, das sich Baujahr, Fabriknummer, Einsatzort und Verbleib so leicht rausfinden lassen. Tja, wenn die Wende nicht gekommen wäre, wer weiß, was alles noch auf dem Feldbahnsektor passiert wäre. Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre...

Jedenfalls ist es schön, das die Lok, die ich vor 29 Jahren fotografiert habe, heute noch existiert - vielleicht seh ich sie ja mal wieder...

Grüße Gerd
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Faur L18H   Do 10 Jul 2014, 01:59

Hallo Gerd,

solange man weiss wo man suchen muss kann man viel raus finden.  Very Happy 

Allerdings haben sich jetzt im Zuge dessen doch noch einige Fragen zur L18H aufgetan die ich gerne noch versuchen würde zu lösen. Ich würde daher gerne mal diesen Threat hier mit dem anderen zusammen fügen. Zur Übersicht ist das vielleicht besser.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Joerg
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 179
Alter : 59
Ort / Region : Sachsen
Hobbies : Feldbahn, VW T3, Traktoren, ...
Name / Alter : Jörg
Anmeldedatum : 29.08.13

BeitragThema: Re: Faur L18H   Do 10 Jul 2014, 09:16



Hallo,

als ich 1984 auf der Messe in Leipzig war, stand die 003 da.




Und später/ 1992 stand mir so ein Typ in Mladejov im Weg  Very Happy , da ich Stütztenderloks fotografieren wollte:



Es ist die 007.

Gruß Jörg
Nach oben Nach unten
AFKB
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 53
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name / Alter : Gerd / s.o.
Anmeldedatum : 26.06.11

BeitragThema: Re: Faur L18H   Do 10 Jul 2014, 17:29

Hallo Felix,

gute Idee mit dem Zusammenlegen der Threads. Und dabei gleich L18H in die Themenüberschrift mit einbeziehen.

Danke Gerd
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Faur L18H   Fr 11 Jul 2014, 00:36

Hallo,

so Gerd erledigt. Vielleicht kann man hier ja doch noch so einiges zusammen tragen zu diesem seltenen Loktyp.  Very Happy 

Jörg das Bild auf der Messe ist genial! Das hilft schon mal viel weiter.
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
Joerg
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 179
Alter : 59
Ort / Region : Sachsen
Hobbies : Feldbahn, VW T3, Traktoren, ...
Name / Alter : Jörg
Anmeldedatum : 29.08.13

BeitragThema: Re: Faur L18H   Fr 11 Jul 2014, 09:00

Hallo Felix,

auf Gerd seinem Messefoto sehe ich zwar die Gegengewichte der Kuppelstange aber einen Außenrahmen kann man nur vermuten. Die Gegengewichte sind ja auch bei den Innenrahmenmaschinen dran.
Wenn die Lok auf meinem Foto die 003 ist und ein Jahr später die 004 an der Stelle steht, haben die für die Herstellung einer Lok eine ganze Weile gebraucht  Very Happy  . Man stellt ja immer das neueste Stück aus.

Jörg
Nach oben Nach unten
Blix
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 3392
Alter : 26
Ort / Region : F.G.R.M.
Name / Alter : Felix / 26
Anmeldedatum : 11.01.08

BeitragThema: Re: Faur L18H   Fr 11 Jul 2014, 22:05

Hallo Jörg,

vergleiche mal das Fahrwerk der Lok auf deinen Bildern mit denen von Reinhard in Mansfeld. Das Fahrwerk der Außenrahmenloks ist komplett anders aufgebaut. So besitzen die Innenrahmen keine Verkleidung rings rum und Trittleitern, während die Außenrahmenloks eben diese Verkleidung und darin eingelassene Stufen besitzen. Des weiteren besitzen die Innenrahmenloks keine Gegenkurbeln in dem Sinne, denn bei denen ist das Gewicht gleich mit auf die Radscheibe gegossen. Im Grunde genommen ist das der selbe Unterschied wie bei der V10C. Daher kann man sich hier 100%ig sicher sein dass das eine Außenrahmenlok ist.

Die Sache mit dem langen Bauzeitraum ist bei diesem Typ nichts wirklich ungewöhnliches. Bedenke das zwischen 1984 und 1990 grade mal 10 Loks gebaut wurden. Wobei bei den genauen Lieferdaten auch noch Klärungsbedarf besteht.

 Very Happy 
Nach oben Nach unten
http://www.waldeisenbahn.de
 
Faur L18H
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Faur L18H

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: