Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Mir unbekannte Lokomotiven

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 17:10

Hallo Forengemeinde,

ich habe einige "geerbte" Fotos in meiner Sammlung, die ich nicht zuordnen kann. Vor einigen Jahren hat das mit Eurer Hilfe gut funktioniert - vielleicht könnt Ihr mir auch heute wieder helfen?



Hier ist eine mir unbekannte SCHÖMA-Lok mit ihrem Personal zu sehen. Es könnte eine CHL-40 oder eine CFL-40 sein. Frage: Wo ist das und um welche Lok handelt es sich?



Und hier ist anscheinend eine Aschebahn. Wo könnte das sein und um welchen Loktyp/ welche Lok handelt es sich?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir helfen könntet.

Viele Grüße
Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 17:23

Andreas,

könnte das unten die ehemalige 600mm Aschebahn im Werk Bonaforth (bei Hann. Münden) sein? Die hatten aber wohl eine Diema...

Gruß

Rüdiger
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 17:33



Das untere Foto zeigt eine der beiden Bonaforther Eigenbauloks, die neben der DL 6 vorhanden waren. Diese oder die Schwester dürfte noch im Garten von Michael Franz stehen.
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
hfb312
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1455
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name / Alter : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 17:39



Heh Jürgen, jetzt bin ich aber echt stolz auf mich, zumal ich nur in den "lokfreien" Ruinen von Bonaforth rumgelaufen bin - damals im grünen Y-Tour Kleid!
Nach oben Nach unten
achristo
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 709
Anmeldedatum : 23.03.08

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 18:04

Hallo Rüdiger & Jürgen,

vielen Dank für die Identifizierung.

Bleibt noch die Frage nach der gepflegten SCHÖMA.

Viele Grüße
Andreas
Nach oben Nach unten
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1992
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 19:18

Hallo Andreas,

die Schöma könnte auch eine der letzten LO´s sein, Bauform ende der 50er Jahre. Evtl. Brüggen ?

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
Waldbahner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 835
Alter : 45
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name / Alter : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 20:05

Diese hier würde in der Tat ganz gut passen:
Schöma 2232/1959, Lo36, 600 mm, 04.1959 an W. Auerbach, Dortmund für Brüggener AG für Tonwaren, Brüggen => Idunahall, Dachziegelei, Werk Brüggen => Röben Brüggener AG, Brüggen-Oebel (1994vh) /1995-> Privat, Emmerich

Man vergleiche mit einer älteren Lo36, die bis auf die Form der Motorhaube technisch identisch zu sein scheint: http://www.dampfhappi.de/feldbahn/oesi90/ri3.jpg
(Schöma 1473/1955)
Nach oben Nach unten
http://www.eichenberger-waldbahn.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5850
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 20:18

Es könnte aber auch schon eine CDL40(D?) sein. Unsere Schermbecker (Bj.59) hat einen fast identischen Vorbau.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
Fauli
Hausmeister


Männlich Anzahl der Beiträge : 1992
Ort / Region : Oberhessen
Hobbies : Feld- und Grubenbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 25.10.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 20:26

Die Schermbecker Bagger-Lok ist aber eine CFL 40 D, CDL´s waren rein mechanisch Laughing

Die Motorvorbau mit dem dezenten Knick in der Mitte ist jedenfalls typisch Ende 50er Jahre.

Grüsse Fauli

_________________
"Das Gesetz ist das Eigenthum einer unbedeutenden Klasse von Vornehmen und Gelehrten, die sich durch ihr eignes Machwerk die Herrschaft zuspricht."
Georg Büchner
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahnmuseum-guldental.de
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5850
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Mir unbekannte Lokomotiven   Di 27 Mai 2014, 20:36

Erstaunlicherweise fehlt bei der Schermbecker die genaue Typenbezeichnung auf dem Typenschild.
Sie hat aber ein mechanischen Zweiganggetriebe mit einer stinknormalen Einscheiben-Trockenkupplung.
Dazwischen sitzt ein Twin-Disc Anfahrwandler, womit es eindeutig eine CDL40D ist.  Wink 

Ich gehe aber auch mit dem Vorschlag konform, die gesuchte Lok als LO36 einzuordnen. Selbst die Seitenklappen sind mit unserer LO36 identisch. Irgendwie wirkt die gesuchte Lok aber größer auf dem Foto.

Gruß Torsten

_________________
Nach oben Nach unten
 
Mir unbekannte Lokomotiven
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Flugwerft Schleißheim Englische Lokomotiven
» unbekannte Herkunft
» Lokomotiven von Kitmaster, Airfix und Dapol
» Mabuchi-Motor für Lima-Lokomotiven
» Unbekannte Briefmarke bestimmen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: