kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
avatar
Wasserwirbelbremse
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 214
Ort / Region : Berlin
Name : 35
Anmeldedatum : 17.06.08

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Fr Jan 25, 2013 4:06 pm
Hallo zusammen,

bei den 5 lose eingesteckten Seitenblechen war es ja im "harten Betriebseinsatz" früher meist so, das die Dinger irgendwo im Lokschuppen rumlagen. ;am kommt leichter überall dran, ab einer gewissen Schichtdicke auf kühlungswichtigen Oberflächen sollte auch der Kühlluftdurchsatz stark erhöht werden.... Twisted Evil

Zum Transport würde ich es auch genauso halten, die losen Dinger ab und auf den Führerstand oder separat transportieren. Löst sich solch Blech während der Fahrt, hat ein entgegenkommendes EVU oder Anrainer der Strecke mit Sicherheit kein Verständnis für einen kompletteren fotografisch wertvollen Transport. Die Bleche standen mit Sicherheit im engeren Dunstkreis der Loks. Das die dort gelassen worden, glaube ich nicht.

Viele Grüße

queen

AFKB
AFKB
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1320
Alter : 56
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name : Gerd Altrock
Anmeldedatum : 26.06.11

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Fr Jan 25, 2013 5:12 pm
Hallo,

eine große gebremste Kipplore wanderte von Rethwisch nach Schwichtenberg, auf dem Bild links neben der ELSE:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Vereinsmitglied arbeitet beim Schrotthandel und hatte zu der Zeit den Auftrag, die Reste der Feldbahn zu entsorgen, so wanderten Gleise und Weichen (S 49) in den Schrott und besagte Lore nach Schwichtenberg (Nr. 115).

Grüße

Gerd
Max01
Max01
Dampflokheizer
Männlich Anzahl der Beiträge : 619
Alter : 42
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Fr Jan 25, 2013 5:40 pm
Ah und warum hatte man die Lok´s bis heute behalten?
AFKB
AFKB
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1320
Alter : 56
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name : Gerd Altrock
Anmeldedatum : 26.06.11

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Fr Jan 25, 2013 6:29 pm
Keine Ahnung. Wenn ich nicht völlig der Alzheimer verfallen bin, waren wohl 2001 um die 12.000,- DM für eine Lok im Gespräch. Für die Schwichtenberger nicht machbar, warum kein anderer zum Zugriff kam ???
Übrigens war damals das Fotografieren auf dem Werkgelände nicht erwünscht, deshalb hab ich auch kein Foto von den Loks im Schuppen.

Grüße

Gerd
avatar
pedro
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1650
Alter : 71
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Möllenhagen

am So Jan 27, 2013 1:15 pm
werkbahner schrieb:Hallo Peter,

die 250586 ist das Denkmal vor der Verwaltung.

@Andi: wo steht denn im Bimmelbahnforum, das 4 Loks als Ersatzteilspender dienen sollen?

Eine Anfrage bei der IG Preßnitztalbahn in Jöhstadt dürfte ja kein Problem sein - die Kontaktdaten stehen auf deren Internetseite.
Und in Jöhstadt hat man schon manches möglich gemacht ...

Sven H.

Hallo Sven,

die Pressnitztalbahn hat mir mitgeteilt, dass eine der fünf erworbenen Loks die bsiherigen "Denkmallok" ist. Somit ist Möllenhagen wohl "denkmalfrei".

MFG
avatar
Blix
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4034
Alter : 30
Ort / Region : F.G.R.M.
Name : Felix / 30
Anmeldedatum : 11.01.08
http://www.waldeisenbahn.de

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am So Jan 27, 2013 9:45 pm
Es stimmt die hellblaue V10C, welche mit Seitenblechen verladen wurde, ist die ehemalige Denkmalslok! Jetzt bleibt natürlich die Frage steht da immernoch eine Lok im Schuppen oder ist die mal anderweitig abgegeben wurden?

Eine weitere Frage wäre was ist aus den beiden 1,75er Kipploren und der schönen großen Weiche da drunter geworden?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2604
Alter : 50
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Di Jan 29, 2013 8:24 am
Die Marktanfrage von der Pressnitztalbahn ist bei uns angekommen.

Loknummer Typ - Antrieb- Spurweite Hersteller - Fabriknummer Mindestpreis ab Standort
1 V 10 C - dm - 600 mm LKM - 250 307 14.000,00 EUR netto
2 V 10 C - dm - 600 mm LKM - 250 514 14.000,00 EUR netto
3 V 10 C - dm - 600 mm LKM - 250 515 14.000,00 EUR netto
4 V 10 C - dm - 600 mm LKM - 250 586 12.000,00 EUR netto

Das sind die Mindestgebotpreise.

queen

Wir sind raus...
hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2078
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Di Jan 29, 2013 9:24 am
Hallo,

das sind saftigte Preise und dürfte den "Sturm und Drang" auf die Loks deutlich bremsen.

Wobei ich Press unterstelle, dass auch sie die Loks nicht billig bekommen haben dürften und vielleicht selbst zu teuer bezahlt haben. Und wenn sich dann plötzlich dutzende Interessenten melden, will mann natürlich "gut" verkaufen - nachvollziehbar.

Bin gespannt, ob und wer die Preise zahlt. Meine Meinung: Das sind die Loks nicht wert. 50% Rabatt wäre ok.

Gruß

Rüdiger
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2604
Alter : 50
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Di Jan 29, 2013 9:31 am
Das ist auch meine Meinung. Für uns wäre ein Preis deutlich unter € 10.000 diskutabel gewesen, die geforderten Mindestpreise sind aber außerhalb unserer finanziellen Leistungsfähigkeit. Damit wird vmtl. keine der Loks im letzten Betriebszustand erhalten.
Max01
Max01
Dampflokheizer
Männlich Anzahl der Beiträge : 619
Alter : 42
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

am Di Jan 29, 2013 10:55 am
Bei diesen Preisen müssen sich halt die potenziellen Käufer auch mal zusammen tun!
Gesponserte Inhalte

5 auf einen Streich - Seite 3 Empty Re: 5 auf einen Streich

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten