kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
avatar
achristo
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Anmeldedatum : 23.03.08
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm

MIBRAG Strecke Profen - Wählitz Empty MIBRAG Strecke Profen - Wählitz

am Mo 01 Jun 2009, 11:23
Hallo zusammen,

im Mai 2009 besuchten Jürgen und ich die MIBRAG-Grubenbahnen des Tagebaus Profen. Zwar handelt es sich um einen Normalspurbetrieb, trotzdem passt der Beitrag aber in dieses Forum: Das Streckengleis weist auf einem längeren Abschnitt eine Mittelschiene auf, ähnlich früher dem Märklin-Mittelleitergleis. Hier ein Bild von Jürgen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Frage: Was hat es mit dieser Mittelschiene auf sich? Lief da früher noch eine Bahn in 750 mm Spurweite im gleichen Gleis (eine andere Spurweite kann es eigentlich nicht sein, da die Schiene fast exakt in der Gleismitte liegt)? Oder dient diese Konstruktion der Gleisstabilisierung?

Auf Eure Antworten bin ich gespannt.

Viele Grüße
Andreas
avatar
achristo
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Anmeldedatum : 23.03.08
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm

MIBRAG Strecke Profen - Wählitz Empty Re: MIBRAG Strecke Profen - Wählitz

am Sa 06 Jun 2009, 18:18
Ist es möglich, dass keiner von den hochkarätigen Fachleuten hier im Forum eine Abtwort weiß? Schade, mich würde der Grund für das Dreischienengleis zwischen Wählitz und der Zentralverladung brennend interessieren.

Weil es hier ganz gut hineinpasst noch ein Bild, aufgenommen am 2. Mai 2009 in der Zentralwerkstatt Pfännerhall.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Andreas
deutzl
deutzl
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4833
Ort / Region : Bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name : Sven/50
Anmeldedatum : 12.03.09
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/

MIBRAG Strecke Profen - Wählitz Empty Re: MIBRAG Strecke Profen - Wählitz

am So 07 Jun 2009, 13:22
Hallo Andreas!

Die Mittelschiene dient der Gleisstabilisierung und als einfacher Entgleisungsschutz. Es ist keine Schiene zum befahren.

Grüsse Sven K.
avatar
achristo
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Anmeldedatum : 23.03.08
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm

MIBRAG Strecke Profen - Wählitz Empty Re: MIBRAG Strecke Profen - Wählitz

am So 07 Jun 2009, 18:06
Hallo Sven,

danke für Deine Antwort! Laughing

Gruß Andreas
avatar
Blix
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4034
Alter : 30
Ort / Region : F.G.R.M.
Name : Felix / 30
Anmeldedatum : 11.01.08
http://www.waldeisenbahn.de

MIBRAG Strecke Profen - Wählitz Empty Re: MIBRAG Strecke Profen - Wählitz

am Mo 08 Jun 2009, 20:55
Andreas hast du noch andere Bilder von dem interesanten Material was dort rum steht?! Von den Braunkohlebahnen sieht man ja sonst nicht soviel.

Very Happy
avatar
achristo
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Anmeldedatum : 23.03.08
http://achristo.homepage.t-online.de/Bahnen.htm

MIBRAG Strecke Profen - Wählitz Empty Re: MIBRAG Strecke Profen - Wählitz

am Do 11 Jun 2009, 10:08
Hallo Felix,

hier noch ein weiteres Bild. Mehr steht dort an Eisenbahnfahrzeugen aber nicht mehr herum.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mehr zur Zentralwerkstatt Pfännerhall findet man unter diesem Link:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Viele Grüße
Andreas
Gesponserte Inhalte

MIBRAG Strecke Profen - Wählitz Empty Re: MIBRAG Strecke Profen - Wählitz

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten