kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
phi
phi
Feldbahnspezialist
Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name : -
Anmeldedatum : 29.11.09

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Mo 17 Okt 2022, 10:43
Hallo,

in Algerien gab es bis 1975/1981 eine Schmalspurbahn in Milana zu den Mines de Zaccar inkl. daran hängender Grubenbahnen. Etwas Infos hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Darin ist ein interessanter Link enthalten. Der Maler Bart van der Leck hat den Betrieb 1914 malerisch dokumentiert:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
und dabei folgende Grubenlok sehr detailiert gezeichnet:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Wer kann den Hersteller und Loktyp identifizieren?
Findet sich da was im Lieferverzeichnis?

Später waren auf der dortigen Grubenbahn Gmeinder Loks, geliefert via Comessa, Strasbourg, im Einsatz.

Grüße
phi

Renovater mag diesen Beitrag

Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2787
Alter : 53
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Mo 17 Okt 2022, 11:11
Das ist eine Montania.
phi
phi
Feldbahnspezialist
Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name : -
Anmeldedatum : 29.11.09

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Mo 17 Okt 2022, 14:53
Danke!

Gmeinder lieferte übrigens in den Jahren 52 bis 56 nicht weniger als 23 Grubenloks in 500mm Spurweite über den Händler Dulac, Paris nach Zaccar. Loktypen überwiegend 10 PS, einzelne Exemplare aber auch mit 30/35 PS.
Bilder dieser Lieferungen sind leider nicht bekannt.

Grüße
phi

Jürgen Wening und Renovater mögen diesen Beitrag

Renovater
Renovater
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 421
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name : Colin James
Anmeldedatum : 06.08.08

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Mo 17 Okt 2022, 16:59
Hallo, Miliana, Mines de Zaccar. Grüße, Colin.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe keine informationen über den Montania-Typ in den Zaccar-Minen, aber es gibt einen ähnlichen typ in Constantine. Colin.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A2M517, Jürgen Wening, KGB-Feldbahn, uhlenhooker, HF130C, feldbahnheini, AFA und mögen diesen Beitrag

Renovater
Renovater
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 421
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name : Colin James
Anmeldedatum : 06.08.08

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Mo 17 Okt 2022, 19:27
Info [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

A2M517, Jürgen Wening, KGB-Feldbahn, Sandbahner, HF130C, feldbahnheini, AFA und mögen diesen Beitrag

Florian Rauh
Florian Rauh
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 448
Ort / Region : Gütersloh
Name : Florian
Anmeldedatum : 30.03.08
http://www.heeresfeldbahn.de

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Fotos von Richard Bowen 1987

Di 18 Okt 2022, 21:54
Hallo zusammen,

Anfang 2009 stand ich mit dem leider im gleichen Jahr verstorbenen Eisenbahnfreund Richard Bowen bezüglich der Werkbahn der Mines de Zaccar in Kontakt. Daraufhin sendete er mir einige Bilder sowohl der 750 mm-Werkbahn (mit HF130C-Lokomotiven) als auch der 600 mm -Materialbahn. Hier als Anfang einmal die drei Bilder der 600 mm Bahn aus Miliana:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dazu notiert er:

600-mm (not the earlier 500-mm) at a mine on the hillside (the handwritten notes appear to read 660 mm)

4wD Gmeinder 4925 1955 10/12PS 8t
4 4wD Deutz* (single cylinder)
4wD axles and wheels

Beste Grüße
Florian
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Niederbayer, Jürgen Wening, Blix, HF130C, feldbahnheini, Renovater, Marian Sommer und mögen diesen Beitrag

hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2278
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Mi 19 Okt 2022, 08:59
Danke Florian, das dürfte eine inzwischen sicher verschrottete Deutz MLH sein! Gruß Rüdiger
phi
phi
Feldbahnspezialist
Männlich Anzahl der Beiträge : 891
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name : -
Anmeldedatum : 29.11.09

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Do 20 Okt 2022, 08:16
Hallo Florian,

das ist ja grandios!
Dank Thomas Kautzor wusste ich schon, dass "ein Engländer" 1987 dort war. Es gab dazu einen Bericht im Continental Railway Journal Nummer 73, Seite 430/431 (Ausgabe Frühjahr 1988).
Von diesem Bericht stammen höchstwahrscheinlich die zwei Einträge mit (09.1987 vh) in der Merte-Gmeinder Liste.

Dies sind einmal die HF130C 4040, diese Lok wurde zwar 1943 an das OKH geliefert, jedoch bestellte der Händler Dulac aus Paris später Ersatzteile für die Lok, ihr Verbleib in Algerien ist also plausibel.

Die Andere ist die Gmeinder 4925/55, eine 10PS Lok, entweder Grubenlok oder Feldbahnlok mit zusätzlichem Abgaswäscher.
Genau diese Lok wurde jedoch neu über Dulac nicht nach Milana/Zaccar sondern nach Timezrit geliefert.
Dort gab es, wie in Milana, Eisenerzbergbau. Im Timezrit mit Materialtransport per Seilbahn zum nächstgelegenen Bahnhof. Vermutlich wurde die dort eingesetzten Gmeinder Loks später nach Zaccar gebracht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Der Bunker im Tal steht wohl noch heute:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Übrigens hatte alle Gmeinder Lieferungen der 50er Jahre nach Algerien die Spurweite 500mm, ich vermute also die Materialbahnen der Mines de Zaccar waren einheitlich 500mm.

Eine einzige Lieferung nach Algerien ging weder nach Milana/Zaccar noch Timezrit, sondern nach "Sidi Marouf", dazu kann ich jedoch nichts finden.

GRüße
phi


Blix, Matthias S., AFA und deutzl mögen diesen Beitrag

Renovater
Renovater
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 421
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name : Colin James
Anmeldedatum : 06.08.08

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Do 20 Okt 2022, 10:28
phi schrieb:
Eine einzige Lieferung nach Algerien ging weder nach Milana/Zaccar noch Timezrit, sondern nach "Sidi Marouf", dazu kann ich jedoch nichts finden.

Hallo.
Minen von Sidi-Marouf
(Die algerische Semaphore, 31. Mai 1922)
Die Sidi-Marouf-Mine – eine große Eisenmasse – zwischen Grarem und El-Milia gelegen –
sowie die anderen Minen dieser Region warten nur darauf, von ihnen ausgebeutet zu werden
Hunderttausende Jahrestonnen, die die Bizot-Djidjelli-Schiene – Linie, die 1908 gewählt wurde –
für die wir das nötige Geld haben und deren Arbeit noch gut läuft
eine Langsamkeit, die einen der schönsten Skandale unserer schönen Verwaltung darstellt
Algerisch.

                                    Colin.

AFA und deutzl mögen diesen Beitrag

Digger
Digger
Weichensteller
Männlich Anzahl der Beiträge : 78
Ort / Region : Mosbach Baden
Hobbies : Loks von Gmeinder
Name : digger
Anmeldedatum : 16.03.19

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Do 20 Okt 2022, 12:31
Hallo Phi,
leider habe ich die Offertenzeichnung zur Gmeinder 4925 nicht.
Nach dem Rahmen und der Umhüllung müsste es eine Feldbahnlok gewesen sein.
Die Laufachsen hat man aber von einer Grubenlok übernommen.
Im Kopf der Umhüllungszeichnung steht " Feldbahnlok schmal und nieder mit Wassereinspritzung"
Die Wassereinspritzung deutet darauf hin dass man die Lok aber auch unter Tage verwendet hat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Digger

Blix, HF130C, Renovater, Matthias S., AFA, deutzl, AFKB und db1 mögen diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914 Empty Re: Algerien, Mines de Zaccar, gemalte Bilder einer Grubenlok anno 1914

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten