kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
CHL14G
CHL14G
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 41
Ort / Region : Erlangen
Name : Bernhard
Anmeldedatum : 17.06.08

Kipplore Arthur Koppel, Maßstab 1:20, Spurweite 30mm --> Lehrlingsarbeit? Empty Kipplore Arthur Koppel, Maßstab 1:20, Spurweite 30mm --> Lehrlingsarbeit?

Di 01 Feb 2022, 17:14
Hallo,

es geht um diese beiden Loren hier, eine davon, die Unvollständige mit den fehlenden Abrollböcken, ist in meinem Besitz. Beide Loren sind komplett aus Messing, handgearbeitet und, wie es aussieht, in dem Maßstab 1:20 erstellt worden (Spurweite 30mm, 3-Loch-Räder, nicht isoliert)
Meine Frage:
Könnte es sich hier um eine Lehrlingsarbeit aus einem jeweiligen O&K/Koppel Werk handeln, bzw. wem sind weitere Modelle dieser Art bekannt?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Sechskantschrauben sind nachträglich in die Achslager eingelötet, ursprüngliche Befestigung mit Schlitzschrauben (M 1,4?)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schöne Grüße!
Bernhard


Zuletzt von CHL14G am Di 01 Feb 2022, 17:19 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Korrektur)

Blix, feldbahnheini, Krohny, Renovater, AFA, deutzl, jan-r und mögen diesen Beitrag

Rhaghen
Rhaghen
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 769
Alter : 54
Ort / Region : Mansfelder Land
Hobbies : FELDBAHN , Computer
Name : Robert Hennes
Anmeldedatum : 17.11.14

Kipplore Arthur Koppel, Maßstab 1:20, Spurweite 30mm --> Lehrlingsarbeit? Empty Re: Kipplore Arthur Koppel, Maßstab 1:20, Spurweite 30mm --> Lehrlingsarbeit?

Mi 02 Feb 2022, 16:31
Grüße Bernhard

Tatsächlich tauchen gerade diese Kipploren immer wieder mal auf.
Aber auch andere Fahrzeuge finden sich gelegentlich.

(Hier ein Rundkipper aus meiner Sammlung - etwa 1:10, 60 mm Spurweite)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach meiner Meinung kämen sie als Lehrlingsstücke in Frage - aber auch als Werbeartikel für gute Kunden, die von O&K zu diesem Zweck zugekauft wurden.
Bin selber mal gespannt, ob sich diese Fragestellung (noch) aufklären läßt.

MfG
Robert

Blix, feldbahnheini, CHL14G, deutzl, lorenpapst und Systeming mögen diesen Beitrag

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten