kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
Am5elmedia
Am5elmedia
Lorenschieber
Männlich Anzahl der Beiträge : 13
Alter : 21
Ort / Region : Freinsheim / Pfalz
Hobbies : Feldbahn 4 ever :D
Name : Philipp
Anmeldedatum : 12.11.17
http://stumpfwaldbahn.de

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am Sa 22 Aug 2020, 18:53
Hallo zusammen,

Durch Zufall bin ich auf dieses Thema gestoßen und möchte nun einfach mal etwas dazu beitragen. Wie manche wissen, bin ich bei der Stumpfwaldbahn Ramsen. Heute gab es bei uns an der Halle ein Großaufgebot an laufenden Maschinen, denn es stand die (noch nicht endgültige) Sortierung der Maschinen an. Dass der Motor der Maschinen bei unseren Steigungen gut gekühlt werden, sollte der Kühler in Richtung Eiswoog zeigen. Da dies nicht bei jeder Maschine gegeben war, machten wir mit 4 Maschinen einen Ausflug zum Eiswoog, um diese dort auf der Drehscheibe zu drehen. Danach ging es wieder Retour. An der Halle angekommen, wurden die Maschinen nach Benutzungsgrad sortiert, mit folgendem Ergebnis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nach gut 20 Jahren ist es nun endlich bald soweit, dass auch unsere 6 Wagen in die Halle einziehen dürfen. Dann gilt es diese erstmal wieder etwas aufzufrischen, auch wenn dazu im Moment etwas das Geld fehlt. Es muss gemacht werden, denn schließlich verdienen wir eben mit den Wagen und der Strecke unser Geld. Wenn das alles nicht in einem guten Zustand ist, wird das auch nichts.


In diesem Sinne viele Grüße aus der Pfalz und frohes Schaffen

Philipp

Waldbahner, Krohny, deutzl, Spielplatzlok, AFKB und lorenpapst mögen diesen Beitrag

avatar
apfelbahn
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 99
Ort / Region : Altes Land
Name : peter
Anmeldedatum : 15.06.15

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am So 23 Aug 2020, 00:57
Fertig,
Drei Touren gefahren und zur Freude der Nachbarn auf einer Brachfläche abgeladen wo ich auch alles andere parke was hässlich, sperrig und oder selten benutzt ist...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
10 Pakete, zu je 50 bis 60m, werde ich vorerst nicht brauchen, aber Haben beruhigt ja bekanntlich.... :-)
Gruß
Peter

febagco, Krohny, deutzl, Spielplatzlok, AFKB, Systeming, heckenschreck und mögen diesen Beitrag

Joerg
Joerg
Feldbahnlokbeifahrer
Männlich Anzahl der Beiträge : 250
Alter : 62
Ort / Region : Sachsen
Hobbies : Feldbahn, VW T3, Traktoren, ...
Name : Jörg
Anmeldedatum : 29.08.13

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am Fr 04 Sep 2020, 07:43
Hallo,
angeregt durch den im Beitrag von der Friedrichszeche gezeigten Drehschemelloren, habe ich mich entschlossen mich auch mal meinen Loren zu widmen. Ich hatte das Paar damals ohne Drehschemel erworben. Also Träger beschafft und los ging`s. Zugegeben, es war etwas mehr als nur ein Feierabend.
Zuerst wurden alle Lager geöffnet und gefettet. Anschließend die Mittelbohrung der Loren verlängert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was als Bolzen benutzen? Ich hatte nichts Passendes gefunden, bis mir die Idee kam, dafür alte Schwellenschrauben zu verwenden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die Träger stecken nur in der Bohrung der Loren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fertig. Und schon beladen und auf das Abstellgleis geschoben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun geht’s mit Gleisbau weiter. Davon später.

Gruß Jörg

febagco, uhlenhooker, Blix, Krohny, AFA, deutzl, Spielplatzlok und mögen diesen Beitrag

AFKB
AFKB
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1322
Alter : 56
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name : Gerd Altrock
Anmeldedatum : 26.06.11

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am So 06 Sep 2020, 19:28
Hallo,

da es gestern mehr oder weniger fast den ganzen Tag nass von oben war, musste das Einbetonieren der Drehscheibe halt am Sonntag nachmittag erfolgen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Mischer rotiert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die ersten Karren sind drin. Schmiernippel und Kugelführung wurden mit Pappstreifen vor Betonspritzern geschützt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Fertig. Nun kann es die Woche über aushärten.

Mit Auf- und Abbau und Reinigung der Mischtechnik hab ich cirka 2 Stunden dafür gebraucht. Danach wieder in den Sonntagsmodus umgeschaltet.

Grüße Gerd

febagco, uhlenhooker, Torsten Köhler, Krohny, Matthias S., deutzl, schäng und mögen diesen Beitrag

avatar
apfelbahn
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 99
Ort / Region : Altes Land
Name : peter
Anmeldedatum : 15.06.15

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am Fr 11 Sep 2020, 18:30
Moin,
Heute war Fahrtag: die Grundschulklasse unseres Jüngsten war mal wieder zu Besuch, Äpfel pflücken, Feldbahn fahren, Baumhäuser klettern und Trampolin springen. War der erste richtige Einsatz für den Personenzug, mein lkw-treffen ist ja im Mai ausgefallen, Corona bedingt. ( Klasse gilt als Kohorte, deshalb brauchen Sie keine Maske aufzusetzen)
Muss ihnen beim letzten Mal schon gefallen haben, ich durfte heute mehrere Runden drehen und sie haben sowohl die neuen Waggons als auch den Lokschuppen bemerkt und wohlwollend kommentiert. Auch die Handhebeldraisine aus dem Ahlenmoor löste Begeisterung aus...[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hat eigentlich wegen der laufenden Apfelernte nicht so gut gepasst, aber es hat sich gelohnt dafür ein paar Stunden zu opfern,
Gruß
Peter

febagco, Krohny, Spielplatzlok, AFKB, VolkerS., Holger Dietz und heckenschreck mögen diesen Beitrag

hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2078
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am Fr 11 Sep 2020, 18:38
Hi, soll ja sensationell viele und gute Äpfel geben 2020?! VG Rüdiger

Krohny mag diesen Beitrag

avatar
apfelbahn
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 99
Ort / Region : Altes Land
Name : peter
Anmeldedatum : 15.06.15

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am Fr 11 Sep 2020, 18:58
Moin Rüdiger,
Die Hausgärten und die Streuobstwiesen sind Rappel dicke voll, die hatten nämlich letztes Jahr ein fast gar nichts.
Das sind für einen ( komplett selbstvermartenden ) Profi schon mal schlechte Voraussetzungen, dann brauchen die Leute zumindest im Herbst nichts zu kaufen. Grundsätzlich sieht es allerdings positiv für uns aus, die alte Ernte ist komplett geräumt, aus Übersee kommt auch nichts mehr aktuell, die Leute haben Lust auf Apfel und durch die viele Sonne schmecken sie auch gut dieses Jahr.
Europa weit ist die Ernte normal groß, besonders die Polen haben nicht allzuviel (angeblich), was für uns sehr gut ist, weil dadurch der Markt positiv beeinflusst wird/der Mostobstmarkt einigermaßen läuft und die Tafelware entlastet wird.
In Deutschland ist es sehr heterogen, der Süden hat unter Trockenheit und Hitze gelitten, bei uns im Norden waren die Voraussetzungen vom Wetter her besser. Hier im Gebiet ist es auch wieder unterschiedlich, Richtung Hamburg hatten sie letztes Jahr mehr, die sitzen dieses Jahr dünner, auf unserem Ende Richtung Stade sieht es besser aus, bei uns persönlich sogar sehr gut, fehlt höchstens etwas Größedurch den vollen Behang, aber nicht schlimm, als Bauer soll man ja nicht immer quaken... ;-)


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gruß vom Fendt,
Peter

febagco, Krohny, Feldbahner-Nicklheim, AFKB und paschke mögen diesen Beitrag

hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2078
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

am Fr 11 Sep 2020, 19:39
Danke Peter, interessant! Gruß Rüdiger

Krohny und schäng mögen diesen Beitrag

Joerg
Joerg
Feldbahnlokbeifahrer
Männlich Anzahl der Beiträge : 250
Alter : 62
Ort / Region : Sachsen
Hobbies : Feldbahn, VW T3, Traktoren, ...
Name : Jörg
Anmeldedatum : 29.08.13

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

Heute um 07:17
Hallo,
nun war wieder etwas Gleisbau angesagt. Da ich im neuen Jahr mit dem Gleis üben Hof will, musste eine Weiche eingebaut werden. Ein Bausatz lag schon 30 Jahre bei mir rum. Das war natürlich mehr als nur eine Feierabendarbeit. Ich hatte eine Woche Urlaub genommen.

Als erstes musste das Gleisende zurück gebaut werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der Bausatz bestand aus 3 Teilen. Die Weiche wurde irgendwann mal mit dem Schweißbrenner zerlegt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier Teil 3. Trotzt Sackkarre immer noch sehr schwer.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anschließend ausgerichtet und verschweißt. Die originalen Weichenzungen hatte ich früher schon für eine andere Weiche verwendet. Also neue Zungen flexen und bohren.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die fertig montierte Weiche. Der Bock ist ein alter sächsischer Weichenstellbock, den ich von einem Steinbruch geborgen habe. Er wurde dort schon für 600mm Gleise präpariert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Links geht es in Zukunft auf den Hof, rechts wird ein Sandgleis ( Grundstellung der Weiche ). Sollte sich doch mal eine Lore am Berg lösen, endet ihre Fahrt dann da im Sand. Ich denke, das ist wichtig für eine bergige Anlage.
Nun muss alles noch eingeschottert werden.

Gruß Jörg

Seppelbahner, Dieter und Krohny mögen diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

(Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...? - Seite 9 Empty Re: (Feldbahn-)Feierabendgeschichten: Was habt Ihr heute geschraubt, gemacht, erlebt...?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten