Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Kuno
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 12
Ort / Region : Leipzig
Name / Alter : 50+
Anmeldedatum : 14.11.08

BeitragThema: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Di 18 Feb 2014, 13:13

Hallo,

ich wohne in Leipzig und beschäftige mich mit den ehem. Ziegeleien im Raum Leipzig. Demzufolge sind auch deren Feldbahnen interessant.

Das Klinkerwerk Holzhausen gehörte von 1959-1971 zum VEB Baustoffkombinat Leipzig-Land (Taucha) und wurde dann abgerissen. Vorgänger waren die Curt Stötzner KG mit dem Besitzer Carl Schmidt und die VEB Steine und Erden, Markkleeberg.

Nach einer Gemeinde-Quelle von 1960 gab es da neben dem Tonbagger und dem Abraumbagger mindestens eine Lok. Es sind hier Daten unbekannt, auch die Spurweite ist völlig unklar.

Kann jemand helfen?
Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Dietmar
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Mi 19 Feb 2014, 14:35

Hallo Dietmar,

wo ist denn das Werk in Holzhausen gestanden ???

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Kuno
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 12
Ort / Region : Leipzig
Name / Alter : 50+
Anmeldedatum : 14.11.08

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Mi 19 Feb 2014, 16:05

Hallo Sven,

das Werk hat an der Flurgrenze zu Seifertshain unterhalb des Kolmberges gestanden, direkt an der Seifertshainer Straße. Dort waren auch die Gruben. Die Ziegelei war vollständig abgerissen wurden und es wurden darauf Gebäude des VEB Robotron ... Leipzig gebaut. Die Gruben wurden bis in die Wende hinein verfüllt und die Sondermülldeponie ging in den 90er Jahren durch die Presse ...

Mit freundlichen Grüßen
Dietmar
Nach oben Nach unten
Seppelbahner
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1414
Ort / Region : Nordsachsen
Name / Alter : Matthias/ 44
Anmeldedatum : 30.08.07

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Mi 19 Feb 2014, 16:19

Hallo Dietmar,

Die Grube vom Klinkerwerk Liebertwolkwitz lag ja auch dort in der Nähe der Seifertshainer Straße (direkt hinter dem Pösgraben) - gab es denn da noch andere? Müsste ja dann in direkter und unmittelbarer Nähe dieser Grube gewesen sein oder?
Nach oben Nach unten
http://www.seppelbahn.de
Kuno
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 12
Ort / Region : Leipzig
Name / Alter : 50+
Anmeldedatum : 14.11.08

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Mi 19 Feb 2014, 17:52

Hallo,

Die Grube vom Klinkerwerk unterhalb und nördlich vom Kolmberg, welche heute als Angelteich genutzt wird, hat nichts mit dem verlorenen Klinkerwerk Holzhausen zu tun. Nach meinen Unterlagen wurde die Grube ab dem 01.04.1975 erschlossen. Ab da müsste die Feldbahn zum Klinkerwerk Liebertwolkwitz benutzt worden sein.

Mir geht es wirklich nur um die auch nördlich vom Kolmberg liegenden ehem. Gruben, die sogenannten Schmidtschen Löcher.

Mit freundlichen Grüßen
Dietmar
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Mi 19 Feb 2014, 23:17

Hallo,

Jetzt weis ich was Du meinst, an besagter Stelle gab es bis Anfang der 1930'ziger Jahre zwei nebeneinander liegende Ziegeleien. Die Grube der zweiten Ziegelei ist heute auch ein See. Welche der beiden Werke das von Stötzner war weis ich nicht. Vielleicht hat man die Werke auch vereinigt?

Im Jahr 1983 war der Eimerkettenbagger noch in der Grube vorhanden! Inmitten von stinkendem Müll habe ich leider auch keine Fotos gemacht. Feldbahnsachen waren nicht zu finden.
Nach Aussagen eines älteren Herren gab es eine Diesellok mit seitlichem Sitz ohne Führerhaus. (verm. O&K) und kleine Kipploren. Das Material wurde sicher, wenn noch gebrauchsfähig in andere Werke umgesetzt.

Die Tongrube vom Klinkerwerk Liebertwolkwitz befand sich direkt anschließend an die Gruben in Richtung Westen und war ein Neuaufschluss, da sich die Vorräte in der alten Grube erschöpften.

Ich habe nur etwas gestutzt, da es ja bis ca. 1926 noch ein großes Ziegelwerk in Holzhausen direkt an der Eisenbahnstrecke nach Geithain gab. Hier gab es eine lange Feldbahnstrecke zur Grube, welche sich ja auch in der Nähe der Ziegeleien vor Seifertshain befand und Heute ein Angelgewässer ist. Über diese Bahn ist auch leider nichts bekannt.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Kuno
Lorenschieber


Männlich Anzahl der Beiträge : 12
Ort / Region : Leipzig
Name / Alter : 50+
Anmeldedatum : 14.11.08

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Do 20 Feb 2014, 04:46

Hallo,

Richtig, was Du schreibst. Ich gehe auch davon aus, dass die beiden Ziegeleien schon in den 30er Jahren vereinigt waren (Stötzner KG).
Die Diesellok müsste doch in den Lieferlisten zu finden sein?

Über den Neuaufschluss des Klinkerwerkes Liebertwolkwitz ist ja einiges bekannt und die ca. 2,5 km lange Feldbahnstrecke vom „Tonsteinwerk“ an der Leipzig-Geithainer Strecke ist dann schon ein anderes Thema. Dort war wahrscheinlich nach dem Großbrand 1917 Schluss.
Daraus wurde im Endeffekt MIFEU bzw. der VEB Feuerungsanlagenbau Holzhausen.

Mit freundlichen Grüßen
Dietmar
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4489
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Do 20 Feb 2014, 13:22

Hallo Dietmar,

leider lässt sich nichts in Lieferlisten finden! Die Lok wurde sicher, wie oft üblich gebraucht gekauft.

Grüße Sven K.
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Alex Köhler
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 340
Alter : 23
Ort / Region : Leipzig/Plaußig
Hobbies : Feldbahn, USA, Eishockey
Anmeldedatum : 30.01.11

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Do 20 Feb 2014, 18:32



Hier mal einige Bilder vom Klinkerwerk.
Aufnahmedatum 1965

Fotos: Sammlung Volker Wunderlich





Zuletzt von Alex Köhler am So 23 Feb 2014, 09:40 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Max01
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 456
Alter : 38
Ort / Region : Thüringen
Hobbies : DDR Baumaschinen, Feldbahnen
Name / Alter : Andreas
Anmeldedatum : 02.11.08

BeitragThema: Re: Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen   Do 20 Feb 2014, 19:25

Oh super, hast noch mehr Fotos von!? Arrow 
Nach oben Nach unten
 
Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Suche Infos: Ziegelei-Bahn vom Klinkerwerk Holzhausen
» Suche Infos: Ziegelei-Bahn in Oelsnitz(Vogt.)
» Suche Infos über fr. Frachtkähne
» suche Infos: U-boot transport
» Anhänger DDR Suche Infos dazu

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: