Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ns 2f
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Sachsen
Name / Alter : 48
Anmeldedatum : 04.11.13

BeitragThema: Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte   So 01 Dez 2013, 21:44



Guten Abend Allerseits,
ich hatte mich vor ein paar Wochen hier angemeldet aus reiner Interesse an der Schmalspur und allem was dazugehört. Nun ist mir vor ein paar Tagen eine alte Landkarte von der Insel Rügen in die Finger gekommen, auf welcher einiges an sogenannten, laut Legende, "Industriebahnen" eingezeichnet ist. Nun ist mir ja klar, daß es einige Kreidebahnen und auch Bahnen zu Gutshöfen gegeben hat, was auch so auf der Karte aussieht und teilweise auch dran steht. Unklar ist vor allem deren Spurweiten, wie lange sie existiert haben und die Betriebsmittel. Vor allem bin ich aber über die eingezeichnete Strecke zur Halbinsel Bug gestolpert, die doch wohl 1928 abgebaut wurde? Die Karte ist, wohlgemerkt, ungefähr aus dem Jahre 1950! Gedruckt im "Ostsektor", wie unten am Kartenrand vermerkt. Auch ist die Normalspurstrecke nach Binz abgebaut, was ja aus Reparationsgründen erfolgt war... Die ist gestrichelt dargestellt. Nun sind aber über die ganze Karte eine Reihe andere "Industriebahnen" eingezeichnet, oft auch als Inselbahnen. Nun meine Frage an Euch alle, die vielleicht mehr wissen, was ist da nun Sache? Vielen Dank schon mal und nun paar Beispielbilder aus dieser Karte:

"

" />

" />

" />

" />

" />

" />

Guten Abend! Arrow 
Nach oben Nach unten
aschebahn
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 188
Ort / Region : Deutschland
Name / Alter : 40
Anmeldedatum : 29.10.09

BeitragThema: Re: Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte   Mo 02 Dez 2013, 08:03

Hallo,

so ganz aktuell dürfte die Karte in den 50ern nicht mehr gewesen sein, nach meinen Erkenntnissen aus der Literatur wurde zumindest die Kreidebahn nach Martinshafen als Reparationsleistung demontiert. Es gab vor dem Krieg aber noch viel mehr Feldbahnen, gerade auf Wittow. Im www gibt es Messtischblätter auch von Rügen (Link habe ich gerade nicht zur Hand), deren Studium sich lohnt.

Gruß Aschebahn
Nach oben Nach unten
Ns 2f
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Sachsen
Name / Alter : 48
Anmeldedatum : 04.11.13

BeitragThema: Re: Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte   Mo 02 Dez 2013, 19:04

Hallo,
ja, bei "geogreif" gibt es sicher Kartenmaterial. Ist über das Internet aber nicht aufzurufen (?). Ich kann, wenn gewünscht von meiner Karte noch weitere Ausschnitte einstellen, wo Strecken zu sehen sind. Vielen Dank erst mal. Vielleicht weiß noch jemand mehr?

V.G. Ns2f
Nach oben Nach unten
deutzl
Moderator


Männlich Anzahl der Beiträge : 4488
Ort / Region : bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name / Alter : Sven/46
Anmeldedatum : 12.03.09

BeitragThema: Re: Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte   Mo 02 Dez 2013, 20:14



http://www.unsere-ahnen.de/digi_buecher/Uebersichtskarte_Messtischblaetter_nord.pdf
Nach oben Nach unten
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/
Ns 2f
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Sachsen
Name / Alter : 48
Anmeldedatum : 04.11.13

BeitragThema: Re: Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte   Di 03 Dez 2013, 21:20

Hallo,
vielen Dank für den Link. Das funktioniert. Mal sehen, ob was dabei ist was in diese Jahre fällt.

V.G. Ns2f
Nach oben Nach unten
 
Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schmalspuriges auf einer alten Rügenkarte
» Fund alter Lithographien / AK's - Wert?
» Einer alten Lady mal Beine machen
» auf Ruhrgebietstour mit der AGHE und einer alten BR 194
» Digitalisierung einer alten Märklin 3072 mit Märklin 60944?||Wurde mit HAMO-Magnet und ESU Lopi 4 umgerüstet||

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: