Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Schreckliche Nachricht aus Indonesien...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
52 2006
Ehrenlokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 320
Alter : 47
Ort / Region : Bei Frankfurt/M
Name / Alter : 43
Anmeldedatum : 13.10.07

BeitragThema: Schreckliche Nachricht aus Indonesien...   Mi 24 Aug 2011, 22:12

Hallo,

ich habe schlechte Nachrichten aus Indonesien, genauer gesagt aus der Zuckerfabrik PG Pagottan... Nicht nur dass man den Lokschuppen der Fabrik ausgeräumt hat, und die darin enthaltenen Loks draußen hingestellt hat, um sie wahrscheinlich zu zerlegen, sondern ...



So sahen sie mal aus, die drei Luttermöller-Loks von O&K, die noch in der Zuckerfabrik eingesetzt wurden... Jetzt wird sicher der eine oder andere bleich im Gesicht... Nein, sie werden immer noch eingesetzt. Nur haben sie keinen Tender mehr und sind zu Dampfspeicherloks umgerüstet worden, und zwar mit unverändertem Kessel, also ohne höheren Druck.

Hier gibts Bilder und weitere Details dieser Kastration: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-mill-pagottanzuckermuhle-pagottan-deen/ Mad

Außerdem:

Semboro-Dampfspeicherloks im neuen Fabrkleid: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-millzuckerfabrik-semboro-deen/

Feldbahnbetrieb in Olean in großer Gefahr, aus finanziellen Gründen: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-millzuckermuhle-olean-deen/

Asembaugus im "Normalbetrieb" mit einer Dampflok: http://www.farrail-blog.com/englishposts/asembagu-sugar-millzuckermuhle-deen/

Merican: Die Mallet ist zu schwach... http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-millzuckerfabrik-merican-deutschenglish/

Rejosari und Kanigoro - Stabiler Normalbetrieb: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-mill-reportzuckermuhlenreport-rejosari-kanigoro-deen/

Purwodadi-Glodok: Business as usual: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-millzuckerfabrik-purwodadi-deutschenglish/

Sudhono: Eine Dampflok in Betrieb, und die Stütztenderlok 6 wartet auf Wiederauferstehung, es fehlt wohl nur eine Strahlpumpe um sie wieder in Betrieb zu nehmen: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-millzuckerfabrik-soedhono-deutschenglish/

Kapspur: Ambarawa, Solo und Cepu alles im grünen Bereich: http://www.farrail-blog.com/englishposts/steam-in-indonesia-on-cape-gaugeindonesischer-dampf-auf-kapspur-deen/

Tasik-Madu: V und VI in Betrieb: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sugar-millzuckerfabrik-tasik-madu-deutschenglish/

Sragi mit 8 Dampfloks, Lage stabil: http://www.farrail-blog.com/englishposts/sragi-sugar-millzuckermuhle-deutschenglisch/

Auch Rob Dickinson hat ein paar neue Infos: http://internationalsteam.co.uk/trains/java11.htm
Nach oben Nach unten
 
Schreckliche Nachricht aus Indonesien...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schreckliche Nachricht aus Indonesien...
» Fragen zu Indonesien/Java
» Literatur-Nachricht
» für einen lieben freund
» Aktueller Status Zuckerfabriken auf Java:

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Geschichte und Exkursionen aus aller Welt-
Gehe zu: