Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Neue Achsräder für hatlapa

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dieter mint
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Hamburg
Name / Alter : Dieter 38
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Neue Achsräder für hatlapa   Mi 08 Jun 2011, 20:26

Bei uns in der Gärtnerei fährt eine 600mm Schmalspurbahn Hatlapa,bei der wurden vor 4 Jahren bei eine Achse die Räder neu aufgeschweist und neue Zahnräder und Kette montiert.So nun ist die 2 Achse im Eimer samt Kranz.
Ist es möglich die Räder abziehen zu lassen,und neue zu montieren?
MfG Dieter Mint
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Neue Achsräder für hatlapa   Fr 01 Jul 2011, 14:43

Hallo Herr Mint,

das ist normalerweise problemlos möglich. Die Hatlapa-Kettenräder sind im Normallfall aufgekeilt und bei den meisten Maschinen nochmals durch eine Madenschraube gesichert. Nach Entfernen des Keils und der Madenschraube läßt sich das Kettenrad nach Erwärmen ganz einfach abdrücken. Die Räder sind nur aufgekeilt. Erwärmen, Keil entfernen, abdrücken. Eine etwas kräftigere Presse wäre dazu hilfreich.

Ihre Lok ist übrigens keine vollständige Hatlapa, sondern hat die Firma Hatlapa 1956 nur Achsen und Getriebe an die Firma Rudolf Seeland K.G. in Hamburg (dem Erstbesteller) zum Selbstbau einer Lok geliefert. Später wurde die Lok von der Fa. Seeland an die Händlerfirma Eilers verkauft.

Nun wäre es noch interessant zu erfahren, was die Fa. Seeland eigentlich getrieben hat...

Viele Grüße

Jürgen Wening
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
Dieter mint
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Hamburg
Name / Alter : Dieter 38
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: Neue Achsräder für hatlapa   Fr 01 Jul 2011, 20:04

Hallo
Ja das ist schon klar,was die Firma Seeland gemacht hat weiß ich auch nicht,
Die Räder von der Achse zu bekommen ist kein Problem,aber die Räder von der anderen Achse abzubekommen ,wo wir die Räder von gebrauchen wollen ist nicht einfach .
Der erste Versuch ist fehlgeschlagen.
Die Räder warm gemacht ,und dann mit 30 Tonnen gedrückt,aber nichts tut sich.
MfG Dieter Mint
Nach oben Nach unten
Dieter mint
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Hamburg
Name / Alter : Dieter 38
Anmeldedatum : 07.06.11

BeitragThema: Re: Neue Achsräder für hatlapa   Di 26 Jul 2011, 21:58

Hallo
So nun haben wir es endlich geschaft.
Die alten Räder mit der Flex entsorgt,da die neuen Räder 1,5 mm kleinere Bohrung hatten,die Achse abdrehen lassen,und siehe da alles paletti.
Bei der hinteren Achse neues geteieltes Zahnrad anfertigen lassen,anschweißen,fertig.
So nun läuft alles wieder
Nach oben Nach unten
 
Neue Achsräder für hatlapa
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Bestellung
» Neue Landebahn wird pünktlich zum 31. Mai fertig
» neue Barkas von Zenker
» Ich bin der Neue
» Neue Smilies

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: