Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  Login  

Teilen
 

 Part for Onrnstein Koppel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gotnoid
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Tormestorp Sweden
Name / Alter : Thomas Persson 49
Anmeldedatum : 10.12.16

Part for Onrnstein Koppel Empty
BeitragThema: Part for Onrnstein Koppel   Part for Onrnstein Koppel EmptySa 10 Dez 2016, 21:50

Where can i find these parts for the injectors.....[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
benet
Lorenbremser
benet

Männlich Anzahl der Beiträge : 178
Alter : 21
Ort / Region : Ingolstadt/Bayern
Hobbies : Viel zu Viele....
Name / Alter : Benedikt /20
Anmeldedatum : 09.09.13

Part for Onrnstein Koppel Empty
BeitragThema: Re: Part for Onrnstein Koppel   Part for Onrnstein Koppel EmptySa 10 Dez 2016, 23:57

Hello Thomas,
a first step would be to identify the injector you have.
Which Kind of loco do you have? (RL1, MD, ...)
Is it fitted with the original engine?
In this case you can find the user manuals (often helpful) on this page: Feldbahnseite
If you need further help, please just ask. There are a few People here that could help you with further information.
Have a nice sunday, Benedikt
Nach oben Nach unten
Gotnoid
Feldbahnbuchleser


Männlich Anzahl der Beiträge : 3
Ort / Region : Tormestorp Sweden
Name / Alter : Thomas Persson 49
Anmeldedatum : 10.12.16

Part for Onrnstein Koppel Empty
BeitragThema: Re: Part for Onrnstein Koppel   Part for Onrnstein Koppel EmptyMi 14 Dez 2016, 23:00

It loks like the orginal motor. 2 cyl diesel.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




Part for Onrnstein Koppel Empty
BeitragThema: Re: Part for Onrnstein Koppel   Part for Onrnstein Koppel Empty

Nach oben Nach unten
 
Part for Onrnstein Koppel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: