kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
deutzl
deutzl
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4858
Ort / Region : Bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name : Sven/50
Anmeldedatum : 12.03.09
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Fr 06 Feb 2015, 12:34
Hallo,

vor fast 30 Jahren in Muggerkuhl:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Ziegelei

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Aufzug zum Pressenhaus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Am Ofen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ausfuhrwagen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Loren am neuen Lokschuppen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
UNIO-Lok im Lokschuppen (Daten leider nicht bekannt)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein Flachwagen zum Gleisbau

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mannschaftswagen (heute beim Gerd)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mannschaftswagen und dahinter der abfahrbereite Zug zur Grube

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Lorenzug am BÜ

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Einsatzlok Ns 2f 248818/1956

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der alte Lokschuppen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Motorhaube neben dem alten Lokschuppen (von was könnte diese sein?)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Reste der Ns 1 47001/1952

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Reste einer BND 15

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Am Bü

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße Sven K.

Toralf750 mag diesen Beitrag

avatar
Blix
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4086
Alter : 30
Ort / Region : F.G.R.M.
Name : Felix / 30
Anmeldedatum : 11.01.08
http://www.waldeisenbahn.de

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Mi 18 Feb 2015, 20:38
Hallo Sven,

danke noch für den interessanten Bilderbogen. Der dortige Fahrzeugpark war schon sehr interessant, wobei es schon heftig ist wie die BND15 geschlachtet wurde.

Was die unbekannte Haube angeht kam mir zu erst das hier in den Sinn. Solch eine Lok war ja bei der Trümmerbahn in Berlin im Einsatz, aber leider sind die Bilder nicht mehr zu sehen. Ich weiß die Ausschnitte passen nicht 100%ig, aber vielleicht wurde da auch was umgeschnitzt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Ähnlichkeiten gibt es auch zu folgender bekannten Konstruktion:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Die Frontstäbe könnten durchaus für eine Biberstein Konstruktion sprechen, aber trotzdem auch das nur eine vage Vermutung.
deutzl
deutzl
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4858
Ort / Region : Bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name : Sven/50
Anmeldedatum : 12.03.09
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Do 19 Feb 2015, 00:01
Hallo Felix,

passt leider alles nicht so. Wer weis was das mal war...

Grüße Sven K.
wismarwagen
wismarwagen
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1712
Ort / Region : im Taunus / Ilmenau
Hobbies : alles von 6,5 bis 1435 mm
Name : Felix
Anmeldedatum : 13.05.11
http://www.feldbahn-ffm.de

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Do 19 Feb 2015, 11:21
deutzl schrieb:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Motorhaube neben dem alten Lokschuppen (von was könnte diese sein?)

Ich tippe auf einen (Eigenbau?-)Traktor (eckiges Loch = Durchführung Lenkwelle).
deutzl
deutzl
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4858
Ort / Region : Bayern
Hobbies : FELDBAHN
Name : Sven/50
Anmeldedatum : 12.03.09
http://www2.htw-dresden.de/~hfd/

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Fr 06 März 2020, 12:48
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Was ist denn nun der aktuelle Stand in Muggerkuhl?  Hat jemand aktuelle Informationen?

Grüße Sven K.
zombie70
zombie70
Dampflokheizer
Männlich Anzahl der Beiträge : 623
Ort / Region : Absurdistan
Name : 49
Anmeldedatum : 04.04.08
https://deutschekolonien.blogspot.com/?view=magazine

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Fr 06 März 2020, 13:13
Ja nicht der erste Diebstahl gewesen. Da war doch schon damals bei diesem dubiosen Wessiverein was. .. Liegt denn das Gleis eigentlich noch zur Grube?
Ns1
Ns1
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1620
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Di 26 Mai 2020, 02:11
Moin Sven.

Du hast echt ein super Archiv. Ich kann das noch ergänzen. Habe Bilder der Loks die von Neuhaus nach der Wende nach Muggerkuhl gekommen sind. Um mal den Schwachsinn zu beendenden. Bis auf die Skoda ist alles geklärt. Die 260086 war in Benzin zusammen mit ner zweiten Ns1 aus Hartmannsdorf. Interessant sind die Aussagen von G. Er hatte damals mit sein ABM Leuten die Sachen verladen und ist abgehauen bevor die Polizei kahm. Ich habe auf die Polizei gewartet da alles rechtens war. Intressannt ist das D Mails mit Lügen verschickt und andere Leute anstiftet. So hat G vor zwei Monaten ne Klage angedroht. Bin gespannt. Leider betrifft das nicht nur Muggerkuhl. D hat auch an andere Vereine Mails geschickt wo angeblich Loks nicht sauber sind. Sehr sehr Fragwürdig. Die eMail wurden ausgedrückt und vorgelegt.

MFG Andy


EDIT PHLCollorado: Vollständige Namen entfernt.
Ns1
Ns1
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1620
Ort / Region : --
Hobbies : Feldbahn
Name : Andy
Anmeldedatum : 26.10.07

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Di 26 Mai 2020, 03:06
Moin

Interessant ist auch das einige der markanten Loren nach wie vor auf dem Grundstück von G stehen. Laut Kaufvertrag mit dem Verein ist im Übrigen die Skoda mein Eigentum . Deren Standort ist mir bekannt. Das Gerichtsverfahren hatte sich über drei Jahre gezogen. Und bis auf die Skoda abgeschlossen. Thema beendet. Das mit der Skoda klärt sich alleine.Die Leute die sie jetzt haben werden sich per PN bei mir melden.
Ich habe keine Ahnung warum D das wieder aufgerufen hat.

EDIT PHLCollorado: Vollständige Namen entfernt
AFKB
AFKB
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1330
Alter : 56
Ort / Region : Anklam / M-V
Hobbies : MPSB + Feldbahnen
Name : Gerd Altrock
Anmeldedatum : 26.06.11

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Klarstellung

am Fr 29 Mai 2020, 22:01
Ns1 schrieb:Moin Sven.

Du hast echt ein super Archiv. Ich kann das noch ergänzen. Habe Bilder der Loks die von Neuhaus nach der Wende nach Muggerkuhl gekommen sind. Um mal den Schwachsinn zu beendenden. Bis auf die Skoda ist alles geklärt. Die 260086 war in Benzin zusammen mit ner zweiten Ns1 aus Hartmannsdorf. Interessant sind die Aussagen von G. Er hatte damals mit sein ABM Leuten die Sachen verladen und ist abgehauen bevor die Polizei kahm. Ich habe auf die Polizei gewartet da alles rechtens war. Intressannt ist das D Mails mit Lügen verschickt und andere Leute anstiftet. So hat G vor zwei Monaten ne Klage angedroht. Bin gespannt. Leider betrifft das nicht nur Muggerkuhl. D hat auch an andere Vereine Mails geschickt wo angeblich Loks nicht sauber sind. Sehr sehr Fragwürdig. Die eMail wurden ausgedrückt und vorgelegt.

MFG Andy


EDIT PHLCollorado: Vollständige Namen entfernt.

Zur 260 086: Die Lok wurde am 06.09.2000 von den Muggerkuhler Ziegelwerken an die Privatperson S.T. verkauft. Der Kaufvertrag liegt mir vor. Am 24.12.2004 hat S.T. mir die Lok testamentarisch vermacht. Auch dieses liegt im Original vor und hat nach wie vor Gültigkeit. Im Jahre 2007, als S.T. im Krankenhaus war, wurde die Lok ohne sein Wissen und Einverständnis aus Putbus abtransportiert, wobei die Tore des Lokschuppens ausgehängt wurden, weil S.T. die einzigen Schlüssel dazu bei sich hatte. Wenn Du die Lok aus Benzin geholt hast, ist die Frage, wie ist sie dahin gekommen und welchen Eigentumsnachweis hast du denn?

MFG Gerd
avatar
Vogtlandbahner
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1264
Ort / Region : Vogtland
Name : Jan 41
Anmeldedatum : 14.02.08
http://feldbahn-blankenberg.jimdo.com

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

am Do 16 Jul 2020, 19:23
Habe die Ziegelei-Ruine kürzlich erstmals besucht. Sieht alles ganz schön schlimm aus und ist eigentlich nicht mehr zu retten.
Man kann sich gar nicht vorstellen,daß es da mal so eine Art Verein mit Besucherverkehr gab, wenn ich es richtig gelesen habe.
Gleise sind außer auf den Schrägaufzügen und im Trockenschuppen nicht mehr vorhanden im Ziegeleigelände. Der hintere Trockenschuppen ist abgerissen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier muß die Bahn die Hauptstraße überquert haben, am ehem. Normalspurhaltepunkt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hinter den Grundstücken,parallel zur Hauptstraße,liegt das Gleis anscheinend noch komplett:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

In dem Feldwegübergang liegt es auch noch, dahinter bis zur Grube fehlt es:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ehem. Tongrube,wo ich schön gebadet habe:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Bn30R die dort vor 2 Jahren versucht wurde zu klauen,habe ich nicht gesehen.

Grüße
Jan

Diema2201, Krohny, AFA und Holger Dietz mögen diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

Rätselhaftes aus Muggerkuhl - Seite 4 Empty Re: Rätselhaftes aus Muggerkuhl

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten