Nach unten
multicar22
multicar22
Ehrenlokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 327
Alter : 53
Ort / Region : trebendorf
Hobbies : feldbahnmodelle h0e
Name : matthias mätzig, 42
Anmeldedatum : 23.01.09

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

am Fr 23 Jan 2009, 18:44
schau mal ganz einfach bei den automobil-oldtimern nach..gibt dort auf manchen seiten auch vergleichstabellen....motoren sind ja das gleiche, getriebe auch, egal, ob auf der straße oder schiene...
avatar
Carsten Lücke
Feldbahnlokbeifahrer
Männlich Anzahl der Beiträge : 247
Ort / Region : 49163 Bohmte-Hunteburg
Hobbies : Alttraktoren, Feldbahn
Name : 38 Jahre
Anmeldedatum : 25.11.08

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

am Fr 23 Jan 2009, 20:37
Hallo.

Für das Jung-Getriebe.

Von den Zahnrädern her würde ich ein 90W140 empfehlen.
Nur weiß ich nicht, was die Bremsbänder zu den modernen Getriebeölen mit seinen Zusätzen sagen, sofern sie in der jüngeren Vergangenheit noch nicht erneuert worden sind.
Könnte sein, daß die aufquellen.

Für den Demag-Freund.

Auf jeden Fall würde ich niemals ein Mehrbereichsöl wie 15W40 auf einem Motor wie der Demag ML15 verwenden.
Dieses Öl ist im unteren Temperaturbereich viel zu dünnflüssig.

Gruß

Carsten
Maschinist
Maschinist
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2158
Alter : 38
Ort / Region : Dresden
Hobbies : Feldbahn im Maßstab 1:2, Feldbahndampfloks, Fotografie
Name : Sven S. / 37
Anmeldedatum : 16.08.07

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

am So 25 Jan 2009, 21:47
Mahlzeit!

Die Ns 3 der WEM fahren mit Getriebeöll GH80W90 von ADDINOL. Nach einer langen Versuchsreihe hat sich dieses am Besten bewährt. Der Wechsel findet aller 6000 bis 8000 km statt, also aller 2 Jahre. Motorenöl verwenden wir ganz normales SAE 15W40. Der Wechsel erfolgt dabei im halben Intervall gegnüber dem Getriebeöl.

Gruß Sven
avatar
Moorbahnjaeger
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 59
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Jagen / Moorbahnen
Name : 53
Anmeldedatum : 30.08.08

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

am Di 03 Feb 2009, 07:29
Hallo,
habe eine Frage?
Welche Ölsorte für das Getriebe der Diema DL6 mit Lamellenkuplung .

Gruss und Danke.

Reinhold

Hammer
avatar
Dieter
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 67
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07
http://www.wedeler-feldbahn.de

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty DL6 Getriebe.....man verwendet gleiches Öl wie im Motor..

am Di 03 Feb 2009, 07:48
Ref.:
Moorbahnjaeger schrieb:Hallo,
habe eine Frage?
Welche Ölsorte für das Getriebe der Diema DL6 mit Lamellenkuplung .

Gruss und Danke.

Reinhold

Hammer
*************************************************************
Moin Reinhold,

schaue doch mal bitte hier:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Bitte gleiches Öl auffüllen, wie für den Motor vorgeschrieben. Dünnes Öl ist von Vorteil. Füllhöhe bis zur seitlichen Kontrollschraube.

Kannst Du bitte einmal ein Bild der DL6 einstellen bzw. die Baunummer mitteilen.
Viel Dank.
mfG,
Dieter
avatar
Moorbahnjaeger
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 59
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Jagen / Moorbahnen
Name : 53
Anmeldedatum : 30.08.08

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

am Di 03 Feb 2009, 08:09
Hallo Dieter,
Danke für die schnelle Antwort,
die Lok ist eine Leihgabe vom Torfwerk Gnarrenburg
und ist eine DL8 und nicht 6 (sorry)
Wir haben die Öle gewechselt und waren uns nicht einig über das Getriebeöl.
Es ist Nr 1739 wie du sie auch in deiner Liste hast.

Gruss
Reinhold
avatar
Dieter
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1293
Alter : 67
Ort / Region : Fredenbeck
Hobbies : Feldbahn, alte Technik, Lanz
Name : Dieter
Anmeldedatum : 02.10.07
http://www.wedeler-feldbahn.de

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty DL8

am Di 03 Feb 2009, 08:26
Ref.:[quote="Moorbahnjaeger"]Hallo Dieter,
Danke für die schnelle Antwort,
die Lok ist eine Leihgabe vom Torfwerk Gnarrenburg
und ist eine DL8 und nicht 6 (sorry)
Wir haben die Öle gewechselt und waren uns nicht einig über das Getriebeöl.
Es ist Nr 1739 wie du sie auch in deiner Liste hast.
******************************************************************************
Danke Reinhold,

bei der DL8 füllst Du bitte 7 Liter dünnes Motorenöl ein.

Die Gnarrenburger Kumpel hatten da ja ihr spezielles Öl drin und zwar eine bestimmte Hydraulikölsorte. Die gilt es zu erfragen beim Meister, wenn gewünscht.

Hast Du denn ein Bild bitte ? Kannst es ja freundlicherweise einstellen.

Vielen Dank sagt der Dieter
avatar
Moorbahnjaeger
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 59
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Jagen / Moorbahnen
Name : 53
Anmeldedatum : 30.08.08

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

am Di 03 Feb 2009, 09:09
Hallo Dieter
das mit dem Bild bekomm ich noch nicht hin.

Reinhold
avatar
Moorbahnjaeger
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 35
Alter : 59
Ort / Region : Niedersachsen
Hobbies : Jagen / Moorbahnen
Name : 53
Anmeldedatum : 30.08.08

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

am So 22 Feb 2009, 12:40
Hallo Freunde,
habe wieder mal eine Frage welches Öl auf
ein Hurth 4 gang Getriebe gehört.
Das Getrieb sitzt in eine Schöma Lok CSL 20
Baujahr 1978.
Für infos wäre ich sehr Dankbar.

Gruss
Reinhold Hammer
avatar
Admin
Admin
Männlich Anzahl der Beiträge : 4685
Ort / Region : Im Ruhestand
Hobbies : Inaktiver Account
Name : Kontakt nur über "Fauli", "PHLColorado" oder "B360" möglich
Anmeldedatum : 11.08.07
https://www.kipplore.com/

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Ölsortenfrage

am Fr 17 Apr 2009, 23:47
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Feldbahngemeinde,
ein schönes Getriebe braucht schönes Öl. Hier meine Frage: wie viel Liter solle man beim Gmeindergetriebe auffüllen und was für eine Ölsorte ist da zu empfehlen?

Frage 2 zu der Ns2f : gibt es ein Unterschied zwischen Weismetall und Rotguss bei der Ölsorte der Achslager?
Gesponserte Inhalte

Ölfragen aller Art - Seite 3 Empty Re: Ölfragen aller Art

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten