kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
feldbahn.de
feldbahn.de
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 94
Ort / Region : Worms
Name : 50
Anmeldedatum : 24.01.08
http://www.ralf-mit-f.com

Neues HF Buch Empty Neues HF Buch

Di 21 Feb 2012, 23:56
Hallo zusammen,

gestern kam ein Päckchen mit einem Buch, das meine Erwartungen sogar noch übertroffen hat.
Der Titel: Narrow Gauge of the Imperial Japanese Army

Wie der Titel vermuten lässt, ist das Buch in japanisch geschrieben und verfügt über keine englische oder deutsche Zusammenfassung. Bevor aber jetzt irgendwer auf den Gedanken kommt, ich würde verstehen, was in diesem Buch steht ... nein, ich kann kein Japanisch.

Was also macht dieses Buch auch für mich so unglaublich wertvoll?
Es sind die zahlreichen, höchst detaillierten Zeichnungen. Das Buch hat ein Zwischenformat zwischen A4 und A5 und viele der Zeichnungen sind formatfüllend. Da in der japanischen Schrift wenigstens die Zahlen aussehen, wie bei uns und zudem auf den reproduzierten Originalzeichnungen wenigstens die Maße in der bei uns üblichen Schrift angegeben sind, sind die Zeichnungen problemlos zu lesen.
Die Zeichnungen beinhalten u.A. den Zwilling, Brigadewagen, Brigadelok, Wasserwagen, Brigadegleis, sowie Skizzen verschiedener Brigadewagen-Aufbauten und z.B. einer Daimler-Motorlok.

Obwohl das Buch einen für deutsche Verhältnisse stolzen Preis von 78 Euro hat, ist es die Anschaffung jederzeit wert - um nicht zu sagen, es ist ein Muss für jeden (Heeres-) Feldbahnfan. Ich hatte mein Exemplar bei Karl Paskarb (vor)bestellt, aber ich denke dass es sich für Spätentschiedene durchaus lohnt, bei Karl anzufragen, ob er vielleicht noch ein Exemplar übrig hat.

Auch mit/ohne Japanischkenntnisse Begeisterte Grüße
Ralf
KGB-Feldbahn
KGB-Feldbahn
Ehrenlokführer
Anzahl der Beiträge : 396
Ort / Region : Hagen / Westfalen
Anmeldedatum : 18.09.07
http://www.kissing-garten-bahn.de

Neues HF Buch Empty Re: Neues HF Buch

Do 01 März 2012, 20:59
Hallo,

der Lobeshymne kann ich nur zustimmen, Diese Fotos sind auch ohne erklärenden Text eine Augenweide. Da es sich fast nur um Heeresfeldbahnmaterial aus deutscher Produktion handelt und die restlichen Hersteller zumeist aus den europäischen Nachbarländern kommen kann es fast als Buch über den 1. + 2. WK durchgehen.


Ekkehard
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten