kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2078
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Mi 09 Jun 2010, 23:46
Hallo Freunde,

das Bild zeigt die Lok 25 des FFM am letzten WE am Fototag. Es baute Sie als Typ BVD 35 nach Demag Kopiervorlage 1958 ZPCHS Fabrik für Lebensmittel-Kühlmaschinen VEB in Pardubitz - Betrieb für Aufzüge in Prag-Vysocany unter der Nr. 122 für 175 bar als Verbundlok. Der Einsatz im Ostrauer Revier erfolgte bis ca. 1972.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Originalbild

Uploaded with ImageShack.us

Und nun zu den Fragen:

1. Wie viele dieser Loks wurden dort gebaut?
2. Gibt es Unterlagen/Werkfotos und eine Lieferliste?
3. Wo - außer 2x in Graz und 1x dem FFM - sind solche CSSR Loks erhalten?

Danke!

Gruß

Rüdiger
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2604
Alter : 50
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Do 10 Jun 2010, 08:32
Hallo Rüdiger,

ich wüßte nicht, daß man in Graz zwei "CSSR-Loks" hat. Ist die eine nicht eine Vorkriegslok aus der Maschinenfabrik der Witkowitzer Eisenwerke? Diese wurden in Planungskooperation mit Schwartzkopff gebaut, so weit ich mich entsinnen kann. Es wäre also maximal eine "CSR-Lok", allerdings wären die früheren deutschen Bewohner und Arbeiter von Witkowitz sicher nicht glücklich über die von Dir gewählte Bezeichnung. Es war schließlich kein Planwirtschaftsstaat, sondern ein kapitalistischer Staat, in dem Wettbewerb zwischen den Firmen herrschte. Neben Witkowitz bauten übrigens auch die Erste Brünner Maschinenfabrik sowie die Brünn-Königsfelder Maschinenfabrik Druckluftloks. Zu diesen habe ich ein paar Unterlagen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße

Jürgen


Zuletzt von Jürgen Wening am Do 10 Jun 2010, 09:26 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2604
Alter : 50
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Do 10 Jun 2010, 08:57
Diese Seiten kennst Du vielleicht schon, Rüdiger, oder?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
hfb312
hfb312
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2078
Ort / Region : Frankfurt a.M.
Hobbies : Feldbahn (-dampfloks) und andere Oldtimer aller Art, Reisen, Fotografie
Name : in den besten Jahren
Anmeldedatum : 15.10.07

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Danke!

am Do 10 Jun 2010, 13:21
Hallo Jürgen,

tolles Bild und toller link, damit ist die erste der gerüchteweise erhalten 5 Loks in Ostrau "entdeckt". Glaub mir, in Graz gibt es zwei der Loks plus die älttere...

Gruß

Rüdiger
Jürgen Wening
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 2604
Alter : 50
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name : 50
Anmeldedatum : 31.08.07
http://www.frankenfeldbahn.de

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Do 10 Jun 2010, 13:29
Ach so? Das wußte ich nicht. Was der Günther so alles hat...

Flüstern
avatar
HF130C
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 421
Name : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Fr 11 Jun 2010, 13:17
... drei der tschechischen Sorte, davon eine verliehen ....
Kevin
Kevin
Weichensteller
Männlich Anzahl der Beiträge : 58
Ort / Region : neverland
Hobbies : Hydrostatik
Name : Kevin/11101
Anmeldedatum : 05.10.09

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Fr 11 Jun 2010, 17:28
die geschichte mit der DEMAG kopie wurde von den leuten aufgebracht die loks ins ausland damals verkauft haben…weil eine echte tschechische lok für den deutschen feldbahner wenig interessant gewesen wäre. und wird es deswegen auch bis heute gerne geglaubt.

Tschechien hatten genug eigene maschinenbaufirmen die druckluftloks gebaut haben, waren da kopien nötig (plan aus 1929 der Brünn-Königsfelder Maschinenfabrik) ? ….aber vielleicht findet sich ja auch da eine deutsche lok als vorbild…..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

BVD 30 und BVD 35 wurden gebaut cca. von 1953 bis 1962, bei verschiedenen herstellern nach 5-jahres plan. BVD 30 ist nicht mal ein bild erhalten geblieben? loks waren im einsatz in Ostrava auf bestimmten schächten bis ende der 90er, mehrmals modernisiert (dach, turbo-lichtanlage, gleitstücke/dichtungen aus kunststoff, usw.)

von den erhaltenen BVD 35 kenne ich:
1x England
3x Graz
1x FFM
1x meine
1x Bergbaumuseum Ostrava (nicht betriebsfähig)

ob die loks in England und Graz noch sind, kann ich nicht sagen, dahin wurden sie verkauft ca. 1995. gibt 7 erhaltene lok zusammen, mindestens, also nix besonderes.
gebaut wurden über 200, fabriknummern nach.

BVD 40, die so ausgestellt ist in Ostrava, ist aber echt eine BVD 20, die einzige wahrscheinlich.
eine BVD 40 könnte sein im museum Schwechat.

BVD 40, auch ein gerücht, soll nachgebaut sein einer Jung-Lok, die 1958 nach CSSR geliefert wurde (jetzt Fortuna). BVD 40 wurde ab 1961 gebaut, also waren eh nur 3 jahre nötig zum kopieren….

wie mir gesagt wurde, in den 90er jahren hätte man diese und andere loks alle noch kaufen können (betriebsfähig und mit papieren für druckbehälter), es haben sich aber nur ganz wenige leute dafür interessiert !
sehr schade. auf andere seite…druckluftfahrerei bleibt exclusive sache… xD
avatar
HF130C
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 421
Name : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Fr 11 Jun 2010, 19:48
die geschichte mit der DEMAG kopie wurde von den leuten aufgebracht die loks ins ausland damals verkauft haben…weil eine echte tschechische lok für den deutschen feldbahner wenig interessant gewesen wäre. und wird es deswegen auch bis heute gerne geglaubt.
Hast du dafür einen Beleg? Warum sehen dann z.B. die Demag vor dem Bergbaumuseum in Bochum und die PVD35 konstruktiv derartig ähnlich aus? Als Beispiel der gegossene Führerstand, für den es wahrlich keinen Grund gab, ihn nicht als Schweiss- oder Nietkonstruktion zu bauen.

von den erhaltenen BVD 35 kenne ich:
1x England
3x Graz
1x FFM
1x meine
1x Bergbaumuseum Ostrava (nicht betriebsfähig)
.. wenn schon alle dastehen, dann bitte auch diese mit Ortsangabe - danke!
Kevin
Kevin
Weichensteller
Männlich Anzahl der Beiträge : 58
Ort / Region : neverland
Hobbies : Hydrostatik
Name : Kevin/11101
Anmeldedatum : 05.10.09

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Fr 11 Jun 2010, 21:27
gibt es einen beleg, dass loks DEMAG kopien sind ?
grund für gegossenen führerstand: erhöhung von reibungsgewicht auf 10 to.
lok hat auch ballastgewicht zwischen rahmen.
haben nur DEMAG loks gegossenen führerstand ?

ortsangabe (betrifft ja nur England und mich): jeder besitzer soll selber entscheiden, ob er das veröffentlichen will oder nicht.
ich will nicht.

darum habe ich auch erst geschrieben, nachdem Sie die 3 lok angegeben haben.

p.s.: es muss sein BVD 35. B=2 achsen, V=vzduch (luft), D= dul (grube)
avatar
HF130C
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 421
Name : 999
Anmeldedatum : 23.01.08

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

am Sa 12 Jun 2010, 21:53
haben nur DEMAG loks gegossenen führerstand ?
... diese runde kanzelartige Ausführung, ja!

ich will nicht.
... sehr kollegial, danke! Rolling Eyes
(Eine Ortsangabe hätte als Ausblick bezügliche erhaltener Loks im Rahmen einer Beschreibung der eigenen Lok gedient ... aber bitte, wenn nicht einmal 'Nähe von xxxxstadt möglich ist Rolling Eyes )
Gesponserte Inhalte

Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild) Empty Re: Suche Infos zu CSSR Druckluftloks (mit Bild)

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten