kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
M. Scholz
M. Scholz
Dampflokheizer
Männlich Anzahl der Beiträge : 504
Ort / Region : Im Süden
Name : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07
http://www.scholz.or.at

Wiederaufbau einer Einzungenweiche Empty Wiederaufbau einer Einzungenweiche

So 09 Jul 2023, 07:12
Hallo,

Ende Mai kam ich im Zuge eines Materialtausches zu den zentralen Bauteilen einer Einzungenweiche.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das sind das "Herzstück", die Zungenschiene mit dem Kippschutz und die Zungenspitze. Ergänzt habe ich ein paar einfache neue Schwellen und natürlich die Außenschienen.

Die Teile waren in ein paar Stunden montiert, entscheidend für die Funktionalität sind die "Knicke" der Außenschienen kurz vor dem Anschlagpunkt der Weichenzunge - so entsteht eine halbwegs durchgehende Fahrkante.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das wichtigste Bauteil ist das Zungengelenk:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erprobung der Weiche:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Funktioniert!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Anschließend wurde die Weiche verladen, bis zum Einbau dauert es noch etwas.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Viele Grüße
Markus

Niederbayer, febagco, A2M517, Seppelbahner, Jürgen Wening, Frank, KGB-Feldbahn und mögen diesen Beitrag

RSE V13
RSE V13
Kuppelketteneinhänger
Männlich Anzahl der Beiträge : 29
Ort / Region : Rhein-Sieg-Kreis
Hobbies : Feldbahn, Eisenbahn, Traktoren, alte Technik, Modellbahn
Name : Tim / 23
Anmeldedatum : 04.10.16

Wiederaufbau einer Einzungenweiche Empty Re: Wiederaufbau einer Einzungenweiche

Di 11 Jul 2023, 06:58
Hallo Markus,
danke für deinen schönen Bericht. Es freut mich, dass auch so eine außergewöhnliche Weiche Mal gezeigt wird.

Viele Grüße
Tim

TagishRR mag diesen Beitrag

jimknopf600
jimknopf600
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 747
Ort / Region : Am Mellensee / Brandenburg
Hobbies : Feldbahn, Schmalspur, Dampftechnik, Photographie, Ortshistorik, Musik
Name : Lutz Wollenberg / 51
Anmeldedatum : 17.03.09

Wiederaufbau einer Einzungenweiche Empty Re: Wiederaufbau einer Einzungenweiche

Di 05 Sep 2023, 21:04
Hallo, prima Sache!
Gerade diese Einfachheit(ich will nicht Geiz sagen) ist schon etwas Besonderes. Selbst auf alten Fotos ist so etwas selten zu finden. Schleppweichen schon eher.
Gute Fahrt!

TagishRR mag diesen Beitrag

phi
phi
Feldbahnspezialist
Männlich Anzahl der Beiträge : 951
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name : -
Anmeldedatum : 29.11.09

Wiederaufbau einer Einzungenweiche Empty Re: Wiederaufbau einer Einzungenweiche

Mi 06 Sep 2023, 08:16
Hallo,

wir haben solche und änhlich einfach, aber geniale Weichen 2008 in Natura bei den Grubenbahnen auf der Insel Teneriffa gefunden:

[url=https://servimg.com/view/17220590/91][img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[url=https://servimg.com/view/17220590/92][img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

[url=https://servimg.com/view/17220590/93][img][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Zwischenzeitlich habe ich im eigenen Garten ebenfalls ein Abstellgleis mit solch einer Weiche angeschlossen. Im Geraden Strang auch befahren von einer 4,5 Tonnen Gmeinder, ohne Probleme!

Grüße
phi
Renovater
Renovater
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 454
Ort / Region : Morlaix Frankreich
Name : Colin James
Anmeldedatum : 06.08.08

Wiederaufbau einer Einzungenweiche Empty Re: Wiederaufbau einer Einzungenweiche

Mi 06 Sep 2023, 10:05
phi schrieb:Hallo,

wir haben solche und änhlich einfach, aber geniale Weichen 2008 in Natura bei den Grubenbahnen auf der Insel Teneriffa gefunden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zwischenzeitlich habe ich im eigenen Garten ebenfalls ein Abstellgleis mit solch einer Weiche angeschlossen. Im Geraden Strang auch befahren von einer 4,5 Tonnen Gmeinder, ohne Probleme!

Grüße
phi

Hallo, ich kann die fotos im originalbeitrag nicht sehen, aber ich kann sie in dieser antwort sehen ! Sehr eigenartig. Colin

feldbahnheini und TwinsFireworks mögen diesen Beitrag

phi
phi
Feldbahnspezialist
Männlich Anzahl der Beiträge : 951
Ort / Region : -
Hobbies : -
Name : -
Anmeldedatum : 29.11.09

Wiederaufbau einer Einzungenweiche Empty Re: Wiederaufbau einer Einzungenweiche

Mi 06 Sep 2023, 10:21
Hallo,

das geht mir auch so, aus mir unverfindlichen Gründen werden die Bilder, wenn ich sie in meinen Beitrag einfüge, nicht dargestellt.

Grüße
phi

Renovater mag diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

Wiederaufbau einer Einzungenweiche Empty Re: Wiederaufbau einer Einzungenweiche

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten