Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Alfter-Witterschlick

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
kay
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 480
Ort / Region : Ennepetal
Hobbies : Eisenbahn und alte Gerätschaften
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Alfter-Witterschlick   Mi 30 Dez 2009, 22:29

Vor etwa 20 Jahren war ich letztmalig in Alfter-Witterschlick zum Gleise abbauen.
Hat jemand Ahnung ob es sich heute noch lohnt, dort auf Spurensuche (Fotografieren) der einst zahlreichen Tongruben zu gehen ?

Wahrscheinlich sind die meisten Gebäude dem Erdboden gleich gemacht worden.


Grüße aus dem Lummerland

Kay
Nach oben Nach unten
uhlenhooker
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1400
Ort / Region : Rheine
Name / Alter : Reinhard Leupold / 65
Anmeldedatum : 27.09.07

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Mi 30 Dez 2009, 22:42

Hallo Kay,

hier könntest du fündig werden:

http://www.buntbahn.de/phpBB2/viewtopic.php?t=6299

und

http://www.buntbahn.de/modellbau/viewtopic.php?t=6337&start=0


Viele Grüße,
Reinhard
Nach oben Nach unten
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de
pedro
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 1556
Alter : 67
Ort / Region : Köln
Hobbies : Eisenbahn
Name / Alter : Peter Ziegenfuss
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Witterschlick   Mi 30 Dez 2009, 22:43

Hallo,

da gab es bei www.buntbahn.de mal einen ausführlichen Fotobericht.

MFG
Nach oben Nach unten
kay
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 480
Ort / Region : Ennepetal
Hobbies : Eisenbahn und alte Gerätschaften
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Mi 30 Dez 2009, 22:55

Danke an Reinhard und Peter

Grüße Kay
Nach oben Nach unten
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Do 31 Dez 2009, 00:52

Nimm einen großen LKW mit und begeb Dich zum Schacht Heidgen, von da folgst Du der Strecke in den Wald. Loren satt.

Oder gegenüber der Tonwerke Braun,die alte Strecke, wo das RIM mal Gleise abbauen durfte, von da der alten Stammstrecke in den Wald folgen.

Am Ortseingang von Witterschlick rechte Seite standen vor 2 Jahren zumindest noch,etliche Grubenhunte auf einem Sturzgerüst.

In Volmarshoven nebenan Reste der Didier-Werke.....

Google-Earth, da siehst Du sogar teilweise noch die Strecken....
bei Braun sind noch 2 Diema DS20 für den internen Verschub vorhanden (zumindest 2004 noch)
Nach oben Nach unten
ZG
Admin


Männlich Anzahl der Beiträge : 5855
Alter : 50
Ort / Region : Dolgesheim / Rhoihesse
Hobbies : Feldbahn! Was sonst?
Name / Alter : Torsten D.
Anmeldedatum : 15.08.07

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Do 31 Dez 2009, 09:31

Beim Schacht Heidgen kannst du aber nur Müll auf den LKW laden. Die Hunte sind weg. Falls jemand in den Stollen will, sollte ergut schwimmen können. Laughing

Gruß Torsten


_________________
Nach oben Nach unten
kay
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 480
Ort / Region : Ennepetal
Hobbies : Eisenbahn und alte Gerätschaften
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 14.11.07

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Do 31 Dez 2009, 09:49

Hallo Leute,

danke für die zahlreichen Rückmeldungen. Nee holen will ich dort nichts, war eher mehr nur einfach Interesse.
Obwohl, so ein, zwei Tonkipper....na ja, mal sehen.

Grüße Kay
Nach oben Nach unten
Salzwiesenbahn
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 48
Ort / Region : Kreis SU
Name / Alter : üvie
Anmeldedatum : 21.08.08

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Do 18 Feb 2010, 10:53

Hallo!

Die Fotoberichte stammen von mir. Die Bilder musste ich allerdings vom Server nehmen. Wer Infos braucht kann sich gerne bei mir melden.
Nach oben Nach unten
DiemaDS28
Dampflokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 741
Alter : 42
Ort / Region : Grevenbroich, NRW
Hobbies : Diema´s, Feldbahn, Pferde, US-Cars, alte Opel
Name / Alter : Björn Lauterbach, 41
Anmeldedatum : 11.01.09

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Do 18 Feb 2010, 17:19

Die Firma Braun interessiert sich sehr dafür, wer einige Loren hat mitgehen lassen. Ich find das Polizei-Aktenzeichen nicht mehr, aber suche das mal raus. Bei Braun gabs früher schon nichts geschenkt und einfach mitnehmen ist auch nicht.
Auch wenn dies brachliegende Industrieanlagen sind.....

1991 haben die Brühler Eisenbahn-Freunde dort eine Gmeinder gekauft. Für über 5000,-DM glaub ich. Damals einWahnsinnspreis. Die Lok ist jetzt meines Wissens als Dauerleigabe bei der WEM?
Nach oben Nach unten
Feldbahner600
Feldbahnlokbeifahrer


Männlich Anzahl der Beiträge : 293
Ort / Region : Weserhüttenstadt
Hobbies : Feldbahn und Ziegeleien
Name / Alter : 25
Anmeldedatum : 17.08.07

BeitragThema: Re: Alfter-Witterschlick   Do 18 Feb 2010, 17:30

Soweit ich weiß wurde aber mit der Gmeinder noch etliches anderes Feldbahnmaterial mitgenommen um den Preis der Lok zu senken. Da die Stadt Brühl eine Städtepartnerschaft mit Weißwasser hat ist die Lok wohl nach Ende der Aktivitäten in Brühl dort hingelangt.

Grüße
Lennart
Nach oben Nach unten
 
Alfter-Witterschlick
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Alfter-Witterschlick
» Fotowettbewerb Monat Januar

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: