Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Lieferanten von Radsätzen und Achslagern für Loren gesucht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Markus Brunner
Feldbahnspezialist


Männlich Anzahl der Beiträge : 814
Ort / Region : Hünibach (Schweiz, Berner Oberland)
Hobbies : Beziehung, Bahnen-Feldbahnen, Feldbahnverein FWF Otelfingen, alte LKW, Reisen, Wintersport, Politik, diverse Ehrenämter
Name / Alter : 42
Anmeldedatum : 18.03.08

BeitragThema: Lieferanten von Radsätzen und Achslagern für Loren gesucht   Mi 11 Feb 2015, 11:27

Geschätzte Forumsmitglieder

Vor einigen Jahren sah ich auf einer Torfbahntour rund um Diepholz verschiedene neu gelieferte Radsätze und Achslager für Loren. Ein Betriebsleiter nannte mir damals einen Lieferanten, doch leider finde ich meine Notiz nicht mehr. Hat jemand eine Ahnung, wer noch solche Produkte liefert?

Herzliche Grüsse Markus

(Mailadresse aktuell: m.brunner@wvs.ch)
Nach oben Nach unten
Jürgen Wening
Museumsbahndirektor


Männlich Anzahl der Beiträge : 2155
Alter : 47
Ort / Region : Rügland/Mittelfranken
Hobbies : Jede Menge
Name / Alter : 46
Anmeldedatum : 31.08.07

BeitragThema: Re: Lieferanten von Radsätzen und Achslagern für Loren gesucht   Mi 11 Feb 2015, 11:29

Hallo Markus,

schöne neue Lorenachslager gibt's hier:

http://www.saenger-rollenlager.de/
Nach oben Nach unten
http://www.frankenfeldbahn.de
hansel600
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 45
Ort / Region : Witten
Hobbies : Feldbahn, Landrover
Name / Alter : Hannsjörg Frank
Anmeldedatum : 14.02.08

BeitragThema: Re: Lieferanten von Radsätzen und Achslagern für Loren gesucht   Mo 16 Feb 2015, 11:06

Guten Tag Markus,
die Wittener Firma Böhmer stellt auch heute noch Feldbahnradsätze her.
unter www.eisenwerkboehmer.de kannst du weiterlesen.
Zechen-Wagen-Radsätze, Lokräder für Feldbahnloks sind auch machbar.
Beste Grüsse

Hannsjörg
Nach oben Nach unten
 
Lieferanten von Radsätzen und Achslagern für Loren gesucht
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Lieferanten von Radsätzen und Achslagern für Loren gesucht
» Diskussion zu "Ätzen ist kein Hexenwerk !"
» Radsätze umpressen
» Frage zu Armbrustschützen
» Briefmarkensammlung schätzen...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Restauration und Aufarbeitung-
Gehe zu: