Feldbahnforum
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  AnmeldenAnmelden  Login  

Austausch | 
 

 Parkbahn Chemnitz nach Anschlag entgleist!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Salzwiesenbahn
Kuppelketteneinhänger


Männlich Anzahl der Beiträge : 48
Ort / Region : Kreis SU
Name / Alter : üvie
Anmeldedatum : 21.08.08

BeitragThema: Re: Parkbahn Chemnitz nach Anschlag entgleist!   Di 16 Sep 2008, 09:21

Nöö, wieso - das Forum ist mir völlig unbekannt! Bin alt genug um meine eigene Meinung zu bilden. Ausserdem hab ich fünf Jahre an einem Flugplatz gewohnt, daher weiss ich wovon ich spreche!

Also keine Unterstellungen bitte!
Nach oben Nach unten
M. Böckl
Diesellokführer


Männlich Anzahl der Beiträge : 415
Ort / Region : Wien 1210/1220
Hobbies : Industrie, Architektur, Grube, 600mm
Name / Alter : Manfred/51
Anmeldedatum : 11.02.08

BeitragThema: Re: Parkbahn Chemnitz nach Anschlag entgleist!   Di 16 Sep 2008, 12:03

Aus "sz-online.de" vom 16.09.2008:

3000 Euro Kopfgeld auf Attentäter


Ein Kopfgeld auf die Attentäter der Parkeisenbahn (Morgenpost berichtete) soll die Ermittler zum Ziel führen. Die durch den Anschlag verursachten Schäden sind offenbar schlimmer als gedacht.


Noch immer fehlt jede Spur von den Übeltätern. Die hatten am Sonnabend einen Zug mit 100 Fahrgästen entgleisen lassen. Verletzt wurde zum Glück niemand - doch die Schäden sind beträchtlich. „Es sieht nicht gut aus“, klagte gestern Parkbahn-Chef Reinhard Storch (57). Ein Gutachter hatte festgestellt: Bremszylinder und Leitungen, Schutzbleche sowie die eingebaute Sandstreuanlage wurden zerstört. Für Reparaturen benötigen die Eisenbahner mindestens 25 000 Euro. Woher diese kommen sollen, sei noch unklar.

Mit einem lukrativen Kopfgeld hofft die Polizei nun auf mehr Hinweise aus der Bevölkerung. Sprecher Frank Fischer (52): „Polizeipräsident Uwe Reißmann hat 3000 Euro als Belohnung für Hinweise ausgesetzt, die zur Ergreifung der Täter führen.“

Dennoch planen die Eisenbahner bereits die Märchennacht am Sonnabend - mit neuen Sicherheitsvorkehrungen: Während der nächtlichen „Gespensterfahrt“ soll eine Begleitlok dem Zug voraustuckern, so die Gesundheit der Passagiere garantieren.
Nach oben Nach unten
Louis S.
Dampflokheizer


Anzahl der Beiträge : 580
Name / Alter : Steffen Nauk
Anmeldedatum : 23.11.07

BeitragThema: Re: Parkbahn Chemnitz nach Anschlag entgleist!   Di 16 Sep 2008, 22:11

...ich denke so ein subjekt muß doch zu finden sein. und dann hände abgehackt und gut...
Nach oben Nach unten
Volker
Lorenbremser


Männlich Anzahl der Beiträge : 170
Alter : 43
Ort / Region : Halle-Neustadt und Dortmund
Hobbies : alles, was auf Schienen fährt
Name / Alter : 34
Anmeldedatum : 24.08.07

BeitragThema: Re: Parkbahn Chemnitz nach Anschlag entgleist!   Mi 17 Sep 2008, 19:56

Hmmm, wenn es wirklich ein genervter Anwohner war, dann stehen die Chancen ja vielleicht nicht schlecht, ihn zu erwischen. Ich fürchte aber eher, es war ein "Dummejungenstreich". Das Dummheit heutzutage honoriert wird, ist ja leider nichts neues mehr. Ich war selbst lange genug Lokführer bei der Parkeisenbahn Halle, um zu wissen, was man so alles im Gleis finden kann. Äste aller Größen, Stühle , Kilometersteine und Pfeiftafeln durfte ich alles schon aus dem Gleisbereich polken. Ist nur erstaunlich, zu welch Höchstleistungen solche "Experten" doch noch fähig sind. Mir wäre es doch viel zu anstrengend, Pfeiftafeln vom Mast zu brechen oder einen Kilometerstein auszubuddeln, nur um ihn ins Gleis zu legen. Aber wehe, es kommt jemand mit sinnvoller Arbeit, das ist ja dann vieeel zu anstrengend.
Nach oben Nach unten
http://www.feldbahn-schlanstedt.de
 
Parkbahn Chemnitz nach Anschlag entgleist!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Parkbahn Chemnitz nach Anschlag entgleist!
» Hobby - und Modellbauausstellung in Flöha b. Chemnitz
» Joel Haahtela - Sehnsucht nach Elena
» MIAT geht nach FRA!!!
» Wochenendsausflug nach Mallorca

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Feldbahnforum :: Dies und Das-
Gehe zu: