kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
avatar
Louis S.
Dampflokführer
Anzahl der Beiträge : 683
Name : Steffen Nauk
Anmeldedatum : 23.11.07

Kupplung Gmeinder 4423 Empty Kupplung Gmeinder 4423

Di 05 Okt 2021, 08:34
Guten Morgen Kollegen!

Ich bin bei meiner Gmeinder 4423 gerade dabei, Motor und Getriebe zusammenzuführen. Jetzt habe ich aber festgestellt (hätte ich lieber vorher mal genau geprüft), daß das Ausrücklager verschlissen ist. Gibt es sowas noch im Handel und wie ist genaue Bezeichnung. Es handelt sich um das Doppelseitige, also die Hülse mit den zwei Lagern.
Desweiteren habe ich festgestellt, daß wenn man den den Druckring am Automaten beläßt, es kein Kupplungsspiel mehr gibt. Also müßte der Druckring weg und das Ausrücklager würde direkt auf die Finger des Automaten drücken. Das gefällt mir nicht ganz so gut. Hat jemand eine andere Lösung bzw. schon mal mit dem gleichen Problem gekämpft?

Schöne Grüße von Steffen
Digger
Digger
Weichensteller
Männlich Anzahl der Beiträge : 61
Ort / Region : Mosbach Baden
Hobbies : Loks von Gmeinder
Name : digger
Anmeldedatum : 16.03.19

Kupplung Gmeinder 4423 Empty Re: Kupplung Gmeinder 4423

Di 05 Okt 2021, 19:07
Hallo Steffen,
ich habe in meinen Unterlagen mal nachgesehen da sind die Lager mit 1863 020 von F&S mit den Abmessungen Di=55, Da=91,6 und t=25 angegeben.
Es müssten deshalb Ausrücklager von Fichtel und Sachs gewesen sein.
Genau diese Lager konnte ich zwar nicht finden, aber es gab etwas das vielleicht passen könnte.
Ausrücklager 55mm Sachs Nr. 1863 100 030
diese Sachs Nr. hat auch einen Verweis auf.

Ausrücklager Drucklager Kupplung Deutz 06 - 07 - DX-Serie
Abmaße Ø92xØ55x26
Vergleichsnummer: Fichtel&Sachs: 1863 100 030
Deutz: 0126 6393 / 0126 6399 / 8739-44-01.20 / 8739-44-05.20

Ausrücklager Drucklager Kupplung Deutz F3L514
Drucklager für passend für Deutz F3L514
Abmaße Ø92xØ55x26
Die Lager von Deutz sind zwar 1mm stärker, was bei zwei eingebauten Lagern 2 mm mehr macht,
aber im Original drückten die Finger tatsächlich direkt auf die Lager und es war eine Luft von 4 mm vorhanden.

Ich hoffe das hilft Dir weiter. Bitte prüfe aber alles genau und vielleicht hat jemand auch so etwas gemacht.
Denn ein Kupplungsexperte bin ich nicht.

Gruß
Digger

KGB-Feldbahn, Blix, Krohny, Feldbahner-Nicklheim, phi, lorenpapst, VolkerS. und mögen diesen Beitrag

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten