kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
uhlenhooker
uhlenhooker
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1763
Ort / Region : Rheine
Name : Reinhard Leupold / 70
Anmeldedatum : 27.09.07

Unbekannte Feldbahnanlage Empty Unbekannte Feldbahnanlage

Mo 16 Aug 2021, 18:18
Im Stummi-Forum fand ich zufällig ein Bericht vom Mai 2019 über eine private Feldbahnanlage.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Weiß jemand um welche Bahn es hier handelt?

Viele Grüße, Reinhard

Blix, titus und Systeming mögen diesen Beitrag

Waldbahner
Waldbahner
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Alter : 51
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07
http://www.eichenberger-waldbahn.de

Unbekannte Feldbahnanlage Empty Re: Unbekannte Feldbahnanlage

Mo 16 Aug 2021, 20:08
Hallo Reinhard,

es handelt sich wohl um diese Anlage:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Bei der Grubenlok handelt es sich um Deutz 55957/1956, MAH914G

Schöne Grüße

Lars
Friedrich-Zeche
Friedrich-Zeche
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 207
Ort / Region : Bayern
Hobbies : Feldbahn
Name : 46
Anmeldedatum : 27.08.07
http://www.rswe.de/

Unbekannte Feldbahnanlage Empty Re: Unbekannte Feldbahnanlage

Mo 16 Aug 2021, 21:07
Hallo Lars/Reinhard,

es ist nicht die von Lars vermutete Anlage in Kaufbeuren, sondern war in Schwabbruck.
Die Anlage ist aufgelöst und kpl. an privat verkauft worden.
Die Loknummer habe ich leider nicht parat.

Gruß
Jürgen

Niederbayer und jan-r mögen diesen Beitrag

Waldbahner
Waldbahner
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1125
Alter : 51
Ort / Region : Hagen/Westf.
Hobbies : Eichenberger Waldbahn
Name : Lars Ridder
Anmeldedatum : 14.11.07
http://www.eichenberger-waldbahn.de

Unbekannte Feldbahnanlage Empty Re: Unbekannte Feldbahnanlage

Mo 16 Aug 2021, 22:55
Ja, die Nummer "0411" an der Lok hat mich verwirrt. Da ist wohl im LV was durcheinander geraten.
Die Lok ist aber auf jeden Fall eine späte MAH914G mit der seitlichen Ausklinkung.
Hier ist auch ein Bericht von 2010 zu finden: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
avatar
Blix
Moderator
Männlich Anzahl der Beiträge : 4530
Alter : 31
Ort / Region : F.G.R.M.
Name : Felix / 31
Anmeldedatum : 11.01.08

Unbekannte Feldbahnanlage Empty Re: Unbekannte Feldbahnanlage

Mo 16 Aug 2021, 23:14
Hallo Leute,

ich wusste doch ich hab das schon mal irgendwie gesehen, aber beim letzten Link hat es dann klick gemacht. Hier hatten wir das schon mal:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Das ist dann also die Sammlung hier (gewesen):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Auf jeden fall hatte dort jemand ein sehr großes Faible für die DR Ost. Die Lok und die Personenloren im Epoche III DR Nummernschema zu beschriften ist schon das eine, aber dazu noch eine Kipplore als 08-043 im WEM Schema zu beschriften zeigt das sich derjenige zumindest irgendwie damit beschäftigt hat.

VG Felix

Niederbayer und titus mögen diesen Beitrag

Niederbayer
Niederbayer
Feldbahnlokbeifahrer
Männlich Anzahl der Beiträge : 276
Alter : 30
Ort / Region : Lkr. Deggendorf
Hobbies : Feldbahn, alte Seilbagger und Baumaschinen
Name : Michael
Anmeldedatum : 16.08.07

Unbekannte Feldbahnanlage Empty Re: Unbekannte Feldbahnanlage

Do 14 Okt 2021, 21:00
Hallo,

wie oben schon geschrieben, handelt es sich um die Privatsammlung Gutmann in Schwabbruck. Die Sammlung wurde Ende 2019 aus Altersgründen aufgelöst und ich konnte sie komplett übernehmen. Wie im Bahn Express Eintrag zu sehen ist, gab es einst auch eine zweite Lok. Hierbei handelte es sich um Deutz 17016. Das stimmt soweit. Im weiteren Verlauf der Lokgeschichte gibt es aber einen Fehler bzw. eine Verwechslung mit Deutz 17036. Richtigerweise müsste es heißen:

Deutz FNr. 17016/1936, Typ MLH715 G, B, 600 mm

   31.08.1936 geliefert an Bayer. Berg-, Hütten- & Saltwerke AG, Peissenberg "BHS 10" /19xx Spielplatz, Peissenberg /1991 Privat, H. Gutmann, Schwabbruck "0410" / 200x Privat, Dieter Resinger – Wedeler Feldbahn, Fredenbeck /03.2010 Privat, Peter Erk, Ilmenau /10.2011 Privat, Alexander Herdegen, für Feldbahnmuseum Guldental, Guldental-Heddesheim "55"

Bei den anderen Nummern gibt es ebenfalls ein Durcheinander. Zur 55957 heißt es in der Liste:
Kohlenbergwerk Marienstein/Obb. /19xx BHS-Alpentorfwerk, Peiting "2" /1988 Feldbahn Fränking ( /1990 Axel Gutmann, Schwabbruck "0411" ? ) /200x Privat, Jürgen Frommer, Feldbahnmuseum Friedrichzeche, Regensburg /10.2008 Privat, Martin Antelmann (04.2009 vh)

Richtig wäre:
Kohlenbergwerk Marienstein/Obb. /19xx BHS-Alpentorfwerk, Peiting "2" /1990 Axel Gutmann, Schwabbruck "0411" (2010vh) /12.2019 Privat, M. Wenninger, Buchhofen

Die Lok ging direkt zu mir und war nie wo anders, keine Ahnung wie sich die Fehler eingeschlichen haben. Hier ein Foto bei der Abholung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Feldbahn Riedlhütte (damals noch Fränking) konnte 1988 ebenfalls zwei Loks in Peiting kaufen. Hierzu sind leider auch Fehler im Lebenslauf.

die Loks in Fränking:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Richtig wäre:
Deutz V* 55238 1952 MAH914 G B 600 17.09.1952 Bayerische Berg-, Hütten- & Salzwerke AG, Peißenberg, für Alpentorfwerk Peiting "3" /1988 Feldbahn Fränking (1993 a vh) / 2003 Feldbahn Riedlhütte / 2013 Bergbaumuseum Peißenberg (Umbau in Akku)

Hier ein Link mit Foto: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

und zur anderen Lok:
Deutz V* 55908 1954 MAH914 G B 600 30.03.1954 Bayerische Berg-, Hütten- & Salzwerke AG, Peißenberg, für Alpentorfwerk, Peiting "74" (Ersatzteilspender) /1988 Feldbahn Fränking, Weichs-Fränking (1993 a vh) / 2003 Feldbahn Riedlhütte / 6.2007 Privat, Jürgen Frommer, Feldbahnmuseum Friedrichzeche, Regensburg /10.2008 Privat, Martin Antelmann, Kaufbeuren-Neugablonz (04.2009 vh)

Ich hoffe die Nummern-Verwechslungen sind somit geklärt.

Viele Grüße
Michael Wenninger

Jürgen Wening, KGB-Feldbahn, uhlenhooker, Blix, feldbahnheini, Krohny, Renovater und mögen diesen Beitrag

Gesponserte Inhalte

Unbekannte Feldbahnanlage Empty Re: Unbekannte Feldbahnanlage

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten