kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
uhlenhooker
uhlenhooker
Museumsbahndirektor
Männlich Anzahl der Beiträge : 1621
Ort / Region : Rheine
Name : Reinhard Leupold / 68
Anmeldedatum : 27.09.07
http://www.uhlenhooker-feldbahn.de

Welche Dampflok? Empty Welche Dampflok?

am Di Okt 10, 2017 6:31 pm
Frage an die Dampflokspezialisten: Kennt jemand diese Lok auf einem privaten Grundstück in Plau am See, Ortsteil Quetzin?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

von dieser Seite: [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Viele Grüße,
Reinhard
Kuli
Kuli
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 159
Alter : 38
Ort / Region : Österreich
Hobbies : Gruben und Schmalspurbahnen
Name : 37
Anmeldedatum : 18.11.07

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am Di Okt 10, 2017 6:46 pm
Hallo
Ja Ehemalige werklok der Firma Briggl und Bergmeistet Niklasdorf Steiermark

Dann Museums tramway Mariazell und Von dort über Ebay nach Deutschland verkauft.
LG KULI
Harm
Harm
Gleisbauer
Männlich Anzahl der Beiträge : 109
Ort / Region : Belgien
Name : Harm, 33
Anmeldedatum : 28.10.14

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am Di Okt 10, 2017 7:00 pm
Hallo Reinhard,

es gab da mal eine Dokumentation. Ich glaube, das es diese Lok ist:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruss Harm
db1
db1
Drehscheibendreher
Männlich Anzahl der Beiträge : 136
Ort / Region : Aschbach / Niederösterreich
Hobbies : Technik, Werkstatt, alte Vespas, ein Defender und eine kleine private Feldbahn
Name : Daniel B.
Anmeldedatum : 11.12.11
https://www.bierbaumer.cc

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am Di Okt 10, 2017 7:10 pm
Mit Sicherheit die Mariazeller Maschine wie von Kuli geschrieben! So wie es aussieht hat der neue Eigentümer die Restauration leider noch nicht begonnen.
Stolndaag
Stolndaag
Weichensteller
Männlich Anzahl der Beiträge : 79
Alter : 31
Ort / Region : 95176 Konradsreuth
Hobbies : Alteisen ;)
Name : Heiko Ullrich / Bj.: 1988
Anmeldedatum : 24.02.17

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am Di Okt 10, 2017 7:32 pm
Der momentane Besitzer wird sie wahrscheinlich auch nicht mehr restaurieren...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]


MfG Heiko
avatar
vlastas
Feldbahnbuchleser
Männlich Anzahl der Beiträge : 2
Ort / Region : Dačice cz
Name : Vlasta
Anmeldedatum : 18.02.18

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am Sa Apr 14, 2018 11:37 pm
Hallo zusammen,


Lokomotive Maffei 2962/1908 ist jetzt in der Tschechien. Es wurde von der Verein Železnice Plná Páry (Volldampfeisenbahn) gekauft. Es ist repariert, um 600mm zu bearbeiten und umzugestalten. Das Original Spurweite 760 mm . Fotos von der Reparatur hier:
Facebook
oder hier:
OneDrive

Ich entschuldige mich für mein schlechtes Deutsch. Teilweise mit Google übersetzt.
avatar
Marian Sommer
Dampflokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 666
Ort / Region : Dresden
Name : Marian Sommer / 48
Anmeldedatum : 09.09.08
http://www.feldbahnmuseum-herrenleite.de/

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am So Apr 15, 2018 9:06 am
Hallo oder dobri dan Vlastas,

danke für die Information und den Facebook-Link. Ihr seid ja schon ein Stück vorwärts gekommen, aber ich sehe auch noch gaaaaaanz viel Arbeit! Viel Spaß und viel Erfolg bei der weiteren Arbeit,

Marian Sommer aus Dresden,
dessen Tschechisch auch nur rudimentär ist Smile.
Irvin_66
Irvin_66
Lorenbremser
Männlich Anzahl der Beiträge : 173
Alter : 54
Ort / Region : Rheinhessische Schweiz
Hobbies : Deutz F1L612/53, Feldbahn, Modell-Eisenbahn
Name : Irvin
Anmeldedatum : 18.06.15

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am So Apr 15, 2018 1:20 pm
Uiii. Da steckt viel Arbeit drin in der Lok. Aber schön, das sich jemand dran traut und die Lok wieder betriebsfähig auf die Schiene zurückkehren wird nach der Umspurung von 760 mm ( laut einem Bildkommentar auf Facebook tatsächlich 790 mm ? ) auf 600 mm. Dazu soll wohl die ganze Lok um 160 mm, sprich auch der Rahmen, schmäler werden.

Gutes Gelingen bei der Aufarbeitung!

Wegen der augenblicklichen Spurweite. Was stimmt nun? 760 mm oder die "tatsächlichen" 790 mm.
Martin Schiffmann
Martin Schiffmann
Drehscheibendreher
Männlich Anzahl der Beiträge : 143
Ort / Region : Niederrhein
Hobbies : Wirtschaftsgeschichte, Werk- und Feldbahnen
Name : 40+
Anmeldedatum : 23.12.08
http://www.werkbahn.de

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am So Apr 15, 2018 1:41 pm
Es freut mich, dass die Maschine nun einen Besitzer gefunden hat, der nicht nur mit dem Mund, sondern auch mit den Händen restauriert - die fortgeschrittenen Zerlegearbeiten lassen positiv hoffen.

Vor ca. 2 Jahren habe ich im Netz (hier im Forum?) mal einen Film über den Transport der Lok von Österreich nach MeckPomm gesehen, darin war eindeutig zu erkennen, dass diese norddeutsche Nulpe vom Thema Eisenbahn so viel Ahnung hatte wie eine Kuh vom Stricken. Bereits damals äußerten sich im Feldbahnforum besorgte Stimmen, die für die Lok in MeckPomm nix gutes erwarten ließen.

Da ist die Lok ja quasi um "fünf vor zwölf"  dem Basteltod bei einem schon damals offensichtlich überforderten "Eisenbahnfreund" und seiner Familie von der Schippe gesprungen....

Ich wünsche viel Erfolg bei der Aufarbeitung.
feldbahnheini
feldbahnheini
Dampflokheizer
Männlich Anzahl der Beiträge : 582
Ort / Region : Marbach am Neckar/ Region Stuttgart
Hobbies : Schmalspur- & Feldbahnen
Name : Wolfram Berner / 41
Anmeldedatum : 28.01.08

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

am So Apr 15, 2018 10:25 pm
Hallo zusammen,

vielleicht kann man die beiden Themen auch zusammenfügen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]

Gruß Wolfram
Gesponserte Inhalte

Welche Dampflok? Empty Re: Welche Dampflok?

Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten