kipplore.com
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Nach unten
M. Scholz
M. Scholz
Diesellokführer
Männlich Anzahl der Beiträge : 449
Ort / Region : Im Süden
Name : M. Scholz
Anmeldedatum : 02.10.07
http://www.scholz.or.at

Sabotage Empty Sabotage

am Di 26 Mai 2015, 19:10
Hallo,

kürzlich hat mir der Eigentümer dieser Lokomotive von einer üblen Sache berichtet:

Im ausgehenden Herbst wurde das Fahrzeug "winterfest" gemacht, also Kühlerfrostschutz geprüft und aufgefüllt. Dann wurde der Kuli auf seinen Abstellplatz unter Dach geschoben und hatte Betriebsruhe.
Im Frühjahr sollte er nun wieder in Betrieb genommen werden - aber der Schreck war groß: Der Kühler war geplatzt und der Zylinderkopf undicht.
Nun könnte man eine Nachlässigkeit des Eigentümers annehmen, aber dem war nicht so.

Einige Indizien zeigen, dass sich jemand bewusst in zerstörerischer Absicht am Motor zu schaffen gemacht hatte. Denn der mit vier Schrauben verschlossen gewesene Kühlwasserbehälter wurde offen vorgefunden, eine der Flügelmuttern fehlte und der Schwimmer der Füllstandsanzeige war herausgerissen und lag hinter der Lokomotive.
Mit einer Gießkanne war (vmtl.) Regenwasser anstelle des Frostschutzmittels eingefüllt worden - und das vor Beginn der Frostperiode!

Mittlerweile ist die Reparatur in Arbeit, das Fahrzeug soll demnächst wieder laufen.

Scheinbar muß man aber auch an abgelegenen Orten seine Fahrzeuge in Zukunft hinter Hochsicherheitstüren aufbewahren.

Ratlose Grüße
Markus


Zuletzt von M. Scholz am Di 26 Mai 2015, 19:26 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
db1
db1
Drehscheibendreher
Männlich Anzahl der Beiträge : 134
Ort / Region : Aschbach / Niederösterreich
Hobbies : Technik, Werkstatt, alte Vespas und eine Feldbahn im entstehen
Name : Daniel B.
Anmeldedatum : 11.12.11

Sabotage Empty Re: Sabotage

am Di 26 Mai 2015, 19:21
Neid musst Du Dir hart erarbeiten. Kein Trost für Manfred H., aber Tatsache. Auch bei meinem Gelände war im Winter mal der Schuppen offen, doch ist Lok momentan wo anders.....
Seitdem hilft das ganz gut:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um diesen Link sehen zu können]
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten